Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Gutachter für Schmuckbewertung finden Großraum Düsseldorf

 
Waterlily
Benutzer
Avatar
Beiträge: 8
Dabei seit: 07 / 2012

Waterlily

 ·  #1
hallo zusammen,

meine betagte Mutter besitzt einige Schmuckstücke, die sie nicht mehr trägt. Daher trägt sie sich mit dem Gedanken, die Stücke zu verkaufen, wofür natürlich zuerst der Wert ermittelt werden muss. Ich bin nun auf der Suche nach einem zertifizierten Gutachter. Es handelt sich grob geschätzt um ca. 60 - 70 Schmuckstücke (Ringe, Colliers, Armbänder, Ohrstecker, Uhren etc.), allesamt industriell gefertigt in den 1960er bis 1990er Jahren (keine Goldschmiedeanfertigungen und auch kein antiker Schmuck). Die meisten Stücke bestehen aus Gelb- oder Weißgold mit Steinen (Opale, Lapislazuli, Rubine, kleine Brillanten), sowie einige Stücke aus Silber. Mit einem zertifizierten Gutachter, den ich bei meiner bisherigen Internetrecherche gefunden habe, habe ich telefoniert. Der würde die Stücke zunächst grob einteilen in solche, für die sich ein Gutachten überhaupt lohnt (nur Stücke, die mindestens 300 € wert sind) und halt den Rest... Die Kosten für die Bewertung lägen bei 30 € pro Schmuckstück + ein prozentualer Anteil vom geschätzten Wert.

Meine Frage an euch Experten ist nun, ob das ein übliches Vorgehen ist oder ob es besser wäre, jemanden zu suchen, der nach einem Stundenhonorar abrechnet? Ich möchte den Schmuck nicht versenden, sondern würde damit zum Gutachter fahren, daher kommen nur solch infrage, die im Großraum Düsseldorf tätig sind. Gibt es eine Liste oder könnt ihr eine Empfehlung geben?

Danke im Voraus für eure Mühe!
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 31906
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #2
Ich empfehle auch ein solches Vorgehen wie Dein Telefonpartner vorgeschlagen hat. Das ist Kosteneffizient und mit einem Stundensatz würdest Du nicht billiger weg kommen. Wobei man offensichtlich nur zum Materialwert verwertbare Stücke nach Legierungsgruppen zusammenfassen sollte und nicht für jedes Kettchen einzeln 30 Euro (bei mir 20 Euro + 2,5% des Wertes) berechnen sollte.

Verschicken solltest Du den Schmuck nicht zumindest nicht auf eigene Gefahr, denn die Postversicherungen taugen nichts und zahlen nicht, wenn was weg kommt.

Ich biete hier meinen Kunden einen versicherten Abholdienst an, der über meine Versicherung läuft.

In Gelsenkirchen empfehle ich Susanne Pirsig als Gutachterin. https://www.google.com/search?…senkirchen
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19542
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #3
Das ist ein übliches Prozedere, macht unser User Heinrich Butschal, der auch Gutachter ist, nicht anders. Dafür hast du dann auch ein Papier in der Hand, für das der Gutachter geradesteht.

Wenn du willens bist, auch deinen Fahrradius Richtung Gelsenkirchen auszuweiten, dann klopf doch mal bei Susanne Pirsig an. Das ist ne Nette.

https://www.hwk-duesseldorf.de…68,68.html

https://www.whkt.de/svdb/suche.php
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27226
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #4
die evtl. auf Stundenbasis von gerichtlich bestellten Gutachtern abrechnet
meine, das mal mal vor längerer Zeit gelesen zu haben
kann aber sein, daß für nichtgerichtliche Gutachten doch ein anderes Gebührenmodell genutzt wird
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 31906
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #5
Waterlily
Benutzer
Avatar
Beiträge: 8
Dabei seit: 07 / 2012

Waterlily

 ·  #6
hallo alle,

lieben Dank schonmal für eure Einschätzung, das hilft mir schon sehr weiter. Der Gutachter sagte ja auch, dass er für Stücke unter 300 € Wert kein Gutachten empfehlen würde, aber ich denke es sind einige Sachen dabei, die darüber liegen und eine Einschätzung wert sind. Im Moment bin ich gerade dabei, die ganzen Sachen zu fotografieren, zu messen und zu wiegen, was gar nicht so trivial ist wie ich dachte ;-)
@ Heinrich: Abholservice wäre ja versichert, dann könnte ich theoretisch den Auftrag auch an dich vergeben? 20 € + Wertprovision hört sich nach einem fairen Angebot an. Wäre es in diesem Fall sinnvoll, bereits zuvor eine Auswahl zu treffen anhand von Fotos, welche Sachen überhaupt für eine Begutachtung infrage kommen?
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 31906
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #7

Produkt Tipps

Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0