Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Diamantring

 
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 26
Dabei seit: 12 / 2019
 ·  #1
Ebenfalls im Nachlass meines Schwiegervaters haben wir einen Diamantring gefunden. Dabei handelt es sich (laut einem Zertifikat, deshalb kein Foto nötig wahrscheinlich) um einen Altschliffdiamant, Farbe J/getöntes Weiß, SI/kleine Einschlüsse, 1.2 Karat.

Da die Fassung viel zu groß für mich ist und mir auch nicht gefällt, wollte ich fragen, ob 1. es sich bei so einem Diamant "lohnt", ihn neu fassen zu lassen, 2. in welcher Fassung man die nicht so schöne Farbe und die Einschlüsse, die man schon sieht finde ich, am wenigsten sieht, 3. Was das ca kostet und 4. Ob man den ansonsten in einen Brillanten "umschleifen" kann.

Besten Dank und schönen Abend!
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15353
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #2
Scharfe Fotos auf weißem unstrukturierten Untergrun sind in diesem Forum immer nötig.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22078
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #3
die Einschlüsse sind nicht abzumildern, außer durch abdecken, was einigermaßen dem Sinn eines Diamant widerspricht
das getönte fällt natürlich in gelb-oder rosegold weniger auf als in strahlend weißem Metall

eventuell sieht man die Einschlüsse nach dem Umschlif, durch den er zudem kleiner wird, durch mehr Brillanz weniger
aber ob wir das anhand von Fotos erkennen können, weiß ich nicht
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 26
Dabei seit: 12 / 2019
 ·  #4
Danke für die Rückmeldung. Ich hätte mir gedacht, dass es eventuell in einer Zargenfassung vl auch nicht so auffällt dass die Qualität nicht so gut ist?
Wieviel Karat verliert man beim Umschleifen ca und was kostet das?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22078
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #5
ok, wenn die Einschlüsse am alleräußersten Rand sind, könnte man sie abdecken
sind sie das?
bloß so am rand würden sie da ja auch jetzt schon nicht so besonders stören

zu dem Rest kann ich eh nichts sagen
evtl. Umschleifverlust könnten andere vielleicht nach aussagekräftigen Fotos beurteilen
Umschleifkosten würden mich auch einfach so mal interessieren.
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 26
Dabei seit: 12 / 2019
 ·  #6
Fotos kann ich am Montag liefern :-) naja, ich sehe da schon ein paar Unreinheiten wenn ich genau reinschaue, mehr stört mich fast, dass er irgendwie schon gelblich ausgeschaut hat, habe ein Foto mit Blitz gemacht, da schaut er fast gelb aus, zumindest im Vergleich zu meinem Verlobungsring (E, vvsi aber halt um einiges kleiner)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22078
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #7
nochmal: abzudecken sind nur Einschlüsse, die absolut am Rand sind
ich bezweifle allerdings mittlerweile, daß man mit dem Stein was machen kann, was deinen hohen Erwartungen entspricht (also so schön ist wie der Stein im Verlobungsring)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15353
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #8
Zwischen River E (hochfeines weiß) und Crystal J (leicht getöntes Weiß) ist immer ein sichtbarer Unterschied. Allerdings ist halt die Frage, von wann ist das Zertifikat? In der Zwischenzet sind die Kriterien der 4 C etwas strenger geworden.
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 26
Dabei seit: 12 / 2019
 ·  #9
Das Zertifikat stammt noch aus der Schillingzeit, soweit ich mich aber richtig erinnere aus den 60ern oder 70ern...
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15353
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #10
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 18
Dabei seit: 05 / 2019
 ·  #11
Verkaufe mir.
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 26
Dabei seit: 12 / 2019
 ·  #12
Zitat geschrieben von tatze-1

In der Zeit ist viel Wasser die Donau runtergeflossen.


Das schon, wird sich aber wohl nicht verfärbt haben in den Jahren ;-)

Alternative wäre natürlich verkaufen, die Einschlüsse stören mich eigentlich nicht, nur die Farbe, wenn man das aber durch eine Zargenfassung in Rosé oder Gelbgold weniger sieht, dann würd ich ihn schon behalten :-)
Moderator
Avatar
Beiträge: 27970
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #13
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0