Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Brillant nach einer Woche schon Kratzer?

 
Benutzer
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 01 / 2020
 ·  #1
Hallo liebe Experten,

Ich habe ein Problem mit meinem Verlobungsring, den ich am 24.12.19 von meinem Schatz bekommen habe.
Es ist ein 585 Weißgoldring mit 0,5 ct Brillant. Aufgebaut ist er als Krone in 4 Krappen eingefasst mit Kleinen Rosendiamanten drum herum.
Gestern Abend fiel mir auf, dass der Brillant eine Bestoßung auf einer Kante zw. Tafel und Stern aufweist.
Ich war wirklich sehr vorsichtig und bin nirgendwo dagegen gestoßen. Ist das denn normal?
Man sieht die kleine Kante mit bloßem Auge kaum, aber man sieht es halt. Nun bin ich in Sorge wie der Stein wohl in 12 Monaten aussehen wird.
Wir haben eine Garantie vom Juwellier erhalten. Soll ich den Ring zurückgeben?

Bitte um fachkundige Meinungen.

Lieben Dank im Voraus und Gruß.
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22083
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #2
was meint Stern? tafel ist klar: oberste Fläche
dann kommen Facetten mit Kanten und dann die Rondiste, der umlaufende, meist matte rand
evtl. Foto machbar?
ist definitiv schwer, das hinzubekommen:
ring auf glattweißes Papier legen
Fotoknipse mit Makrofunktion
bei handy evtl. noch Lupe oder wenigstens starke Lesebrille vors Objektiv halten
und mehrere Versuche machen

solche sichtbaren Bestoßungen sind nach meiner Ansicht sehr selten

wenn da wirklich Rosendiamanten rundrum sind (flache Unterseite, wenig Funkeln), dann könnte das ja eher ein historisches/antikes Stück sein und die Beschädigung schon bei Übergabe vorhanden, nur nicht aufgefallen
wäre das denkbar?
Benutzer
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 01 / 2020
 ·  #3
Danke für das schnelle Feedback. Genau, ich meinte die Kante zw. Tafel und der nebengelegenen Facette.
Der Ring wurde extra angefertigt und ist nicht antik.
Bei der Übergabe war er tadellos, das weiß ich ganz genau, da ich ihn lange (auch unter der Lupe betrachtet habe)
Bin ein sehr genauer Mensch ;)
Im Anhang ein Foto von dem Ring. Werde versuchen noch den Schaden irgendwie zu fotografieren. Könnte es sein, dass es vielleicht gar kein Brillant ist? Der Schaden macht mich schon sehr stutzig. Ein Zertifikat haben wir nur vom Juwelier. Soll ich ihn woanders testen lassen?

Danke und Gruß
Anhänge an diesem Beitrag
Brillant nach einer Woche schon Kratzer?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 14687
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #4
Sein sollte es nicht, allerdings sitzt der Stein schon sehr exponiert zwischen den Krappen.

Bitte beachte beim fotografiern Tilos Anweisungen!
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3117
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #5
@Mraber
Den Hintergrund hast du schon schön scharf fotografiert;-).
Jetzt mach das bitte noch mal auf weißem Schreibmaschinen-
Papier und von mehreren Seiten, auch direkt von oben - dann
können wir dir sicherlich weiterhelfen.
Ein Foto des erwähnten Zertifikats des Juweliers wäre auch
hilfreich.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15358
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #6
Und den Finger bitte auch aus dem Ring herausnehmen, der stört beim fotografieren auch. Und VOR dem Hochladen das Bild anschauen, ob es wirklich scharf ist (zoomen geht beim Handy auch). KEIN Küchenkrepp. Es kann mir keiner sagen, er hätte kein Druckerpapier zuhause.
Moderator
Avatar
Beiträge: 27977
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #7
Moderator
Avatar
Beiträge: 3185
Dabei seit: 06 / 2010
 ·  #8
Eine Absplitterung braucht nur einen unglücklichen, kleinen Schlag und schon ist es passiert ... egal ob nach einem Jahr, einem Monat, einer Woche oder einem Tag. Ich weiß das, denn ich hab das auch schon geschafft und weiß nicht, wie das passiert ist. Der Stein war in Ordnung, als er übergeben wurde, also muss er ja wohl was abbekommen haben, Frau merkt das nicht zwangsläufig.
Wenn Zweifel an der Echtheit des Steins bestehen, würde ich ihn einfach woanders mal testen lassen.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0