Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

perlen

 
lana
 
Avatar
 

lana

 ·  #1
Ich habe hier echte Perlen weiß aber nicht genau welche. Das einzige was meine Oma sagte war,: sie waren sehr sehr teuer was sind die denn Wert und welche sind es? Es sind ca 100 stk a 8 mm
Anhänge an diesem Beitrag
perlen
perlen
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
Tipp:
Du kannst Geld damit verdienen, wenn du Produkte aus unserem Shop weiterempfiehlst. Neugierig? - Dann informiere dich jetzt!
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 24563
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #2
ich halte sie für billige Chinazuchtperlen
an Tahiti glaub ich nicht (wegen Form und weil nicht in der Rotationsachse gebohrt)
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 737
Dabei seit: 09 / 2014
 ·  #3
Ja, früher waren Perlen sehr, sehr teuer. Inzwischen kosten sie im Vergleich zu früher fast nix mehr.
Moderator
Avatar
Beiträge: 30240
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #4
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16675
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #5
Wegen der extremen Rillen würde ich sie auch für Süßwasserperlen halten, die in der Tat früher mehr gekostet haben. Da ich aber auch nicht weiß, wie die frühen Südsee oder Tahitiperlen tatsächlich ausgesehen hatten - vielleicht hatten die ja in ihren Anfängen auch Rillen - tja.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 24563
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #6
es gibt auch heutzutage Tahiti mit starken Rillen, aber die sind dann eher so birnenförmig und eben nicht so teils säulenförmig
Moderator
Avatar
Beiträge: 30240
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #7
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 24563
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #8
ok, hier mal der Vergleich
süßwasser billig
https://www.beadshall.de/epage…ducts/1918
ok, falsche farbe, aber in dem shop gibts noch weitere in anderen farben
relativ einheitliche farbe, quer gebohrt, eher tonnenförmig
vs.
Tahiti billige Sorte (aber zweifellos deutlich teurer als die billigen süßwasser)
https://cdn3.renesim.com/files…enesim.jpg
bei letzterer andere Form eher birnenförmig
in Rotationsachse gebohrt
viel mehr Farbvarianten innerhalb des Strang und sogar innerhalb einzelner Perlen
viel variablere farben

insofern halte ich es für extrem unwahrscheinlich, daß es im Thread um Tahiti geht
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16675
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #9
stimmt, der Lüster ist auch ganz anders
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0