Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Wertschätzung Solitär Ring

 
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 131
Dabei seit: 07 / 2015
 ·  #1
Hallo,

mich würde der Wert des Ringes (in etwa) interessieren, da ich ihn evtl verkaufen möchte.
Der Ring ist aus 585 Gelbgold
Brillant lt Goldschmiedin ca 1,25 Karat, Farbe H und Reinheit si.
Bei Ihr hatte ich den Ring einst vergrößern lassen, aber ich trage ihn einfach zu selten.

Der Diamant hat ca 7 mm Durchmesser.

Vielen Dank!
Anhänge an diesem Beitrag
Wertschätzung Solitär Ring
Wertschätzung Solitär Ring
Wertschätzung Solitär Ring
Wertschätzung Solitär Ring
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13981
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #2
Über Heinrich's Schmuckbörse vielleicht
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1099
Dabei seit: 10 / 2009
 ·  #3
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 131
Dabei seit: 07 / 2015
 ·  #4
Er müsste aus den 90igern sein.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 21387
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #5
inwiefern ist das relevant?
es scheint ja gerade kein Zerti vorhanden, wo man das nachlesen könnte
vom Design her vielleicht maximal 20 Jahre
die Krone darin (Stempel) erinnert mich sehr stark an die TC-Krone von tchiboschmuck
allerdings hätte ich bei denen allenfalls Schmuck bis 1ct erwartet (und das TC in der Krone, aber da bin ich nicht sicher)

wenn Tchibo, dann eher P1

Preis kommt halt schon auf die Diamantqualität an und da sind die Angaben einfach zu wenig belastbar
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 131
Dabei seit: 07 / 2015
 ·  #6
Von meiner Goldschmiedin habe ich vom Auftrag damals schriftlich die Angaben W/SI.

Sie meinte auch, da er gefasst ist, könnte er sogar noch etwas größer als 1,25 Karat sein. Aber da müsste man ihn ausfassen.

Auch würde sie den Stein in eine massivere und schönere Ringschiene aus 750 Gold setzen, meinte sie. Aber der Stein ist mir zu „auffällig“.
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 131
Dabei seit: 07 / 2015
 ·  #7
Den Auftrag mit den Daten habe ich übrigens noch.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 21387
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #8
eine flüchtige Einschätzung zwecks Auftragsannahme ist doch keine belastbare Zertifizierung
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 131
Dabei seit: 07 / 2015
 ·  #9
Sie hatte sich den Stein schon genau angeschaut und mir dann eine andere Ringschiene empfohlen. Ich sehe aber ein, dass ich um eine Expertise nicht drum herum komme.
Moderator
Avatar
Beiträge: 27241
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #10
Weder Reinheit, noch Farbe noch das Gewicht lassen sich in einer solchen, rundum geschlossenen Fassung sicher bestimmen. Egal wie lange der Goldschmied drauf schaut. Außer die Farbe und Reinheit ist gering und als Fachmann kann man erkennen, dass der Stein kein Potenzial zu einer besseren Bewertung hat, wenn er aufgefasst würde.

Ich würde mir den Ring ansehen und mit Abstimmung des Eigentümers ggfs. ausfassen um ihn genau zu bestimmen. Danach käme er in die Schmuckbörse zum Verkauf.
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 131
Dabei seit: 07 / 2015
 ·  #11
Hallo,
ich habe den Ring nun bei der Edelsteinforschung bewerten lassen.
Der Brillant hat 1,3 Karat, Farbe weiß und Reinheit SI.
Viele Grüße
Moderator
Avatar
Beiträge: 27241
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #12
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 131
Dabei seit: 07 / 2015
 ·  #13
....Zertifikat anbei (falls es Interessenten gibt, bitte Angebot per PN).
Anhänge an diesem Beitrag
Wertschätzung Solitär Ring
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0