Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Grünes Gewölbe in Dresden

 
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 6087
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #16
Zitat geschrieben von Heinrich Butschal

Ich dachte das Bett ist der gefährlichste Ort. :-)


Welche Sportart wird denn in nem Bett betrieben? :P
@ Tilo
Nee, nen link hab ich nich. Gelesen hab ich das
vor Jahren im "Ärzteblatt".
Daß die Redaktion (und auch Ärzte generell) manchmal
etwas "unseriös" sein können bestreite ich nicht - wie am
Beispiel der berühmten Steinlaus im Pschyrembel:
https://www.aerzteblatt.de/arc…-Steinlaus
und
https://gegen-fake-news.de/201…chyrembel/
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27225
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #17
insofern halt ganz schlechtes Beispiel von dir
die Schweizer 15-Jahre-Statistik mit unzähligen Sportarten (und von mir aus Beschäftigungen) hat weder Kegeln noch Bowling überhaupt als eigenständige Zahl
mit deaktiviertem Adblock anklicken
https://www.blick.ch/news/schw…23946.html

und nun wieder zurück zum Thema:
ein unersetzlicher Schaden im Grünen Gewölbe
man kann nur hoffen, daß die Sachen wider die Wahrscheinlichkeit doch nicht eingeschmolzen werden und vielleicht sogar Teile davon wieder auftauchen
Ingo Richter
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2506
Dabei seit: 10 / 2010

Ingo Richter

 ·  #18
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27225
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #19
"der grüne Dresden" ist zur Zeit nach New York ausgeliehen steht in den Artikeln
Sparkle
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3775
Dabei seit: 11 / 2010

Sparkle

 ·  #20
Ganz traurig ist das. Wenigstens ist der Diamant wegen Leihgabe nach New York deshalb noch da. Aber das ist ein schwacher Trost angesichts der geraubten Stücke. Unglaublich...
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27225
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #21
Ingo Richter
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2506
Dabei seit: 10 / 2010

Ingo Richter

 ·  #22
Also wenigstens der "Dresden" ist in Sicherheit.

Die Saphirnase ("grösster blauer Stein..."), was ist damit? Kann ich aus dem Bericht nicht so richtig erkennen - zitter !

Über die riesige überwiegend silberne und teilweise goldene über und über mit Edelsteinen und feinen Emaillearbeiten übersähte Sultans-Szenerie steht da so gesehen auch nichts - hoffentlich ist die nicht auch ein Opfer des begleitenden Vandalismus geworden - auch zitter !

Man, so ein Blödsinn, das ist doch alles unverkäuflich - grr, Kulturbanausen !!!
Ingo Richter
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2506
Dabei seit: 10 / 2010

Ingo Richter

 ·  #23
Das ist doch so etwas wie ein unübertrefflicher Schatz, den man so gerne ab und zu besuchen und bewundern möchte, geht mir zumindest so.
Kenmare
PostRank 7 / 11
Avatar
Beiträge: 246
Dabei seit: 01 / 2017

Kenmare

 ·  #24
Hallo Ingo,
die Nase ist weg!

Zum Glück war ich vor vier Wochen in Dresden und habe die Garnituren nochmal gesehen.

Kann mir eigendlich nicht vorstellen das sie wieder auftauchen.

grüße Kenmare
Ingo Richter
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2506
Dabei seit: 10 / 2010

Ingo Richter

 ·  #25
Oh nein, die finde ich persönlich nämlich noch viel beeindruckender und auch schöner als den "Dresden".

Schlimm, daß man die jetzt in der Form, wie sie bis vor Kurzem existierte wohl nie wieder bewundern kann :-(
pontikaki2310
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 6087
Dabei seit: 08 / 2012

pontikaki2310

 ·  #26
Habt ihr ein Bild von dieser Saphirnase? Ich find nix im Netz.
Kommen immer nur Nasenflügel-Piercings mit Saphiren.....;-(
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19542
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #27
Sparkle
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3775
Dabei seit: 11 / 2010

Sparkle

 ·  #28
Danke auch von mir an Anke.
Och, so ne Nase hätt ich auch gern ;-) Hübsch. Und krasse Farbe. Wau
Ingo Richter
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2506
Dabei seit: 10 / 2010

Ingo Richter

 ·  #29
ich kenne davon auch kein Bild, ausser das, was jetzt gerade vor meinem geistigen Auge ist.

Da "sehe" ich gerade einen unvorstellbar schönen tiefblauen und klaren und riesigen Saphir eben in Nasenform.

Weiss nicht, ob der so geschliffen wurde, für mich sah er so aus, wie ein Trommelstein, dem durch das Trommeln seine Rohsteinform (Stein aus Seifenlagerstätte?) bewahrt wurde.

Heul!
Ingo Richter
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2506
Dabei seit: 10 / 2010

Ingo Richter

 ·  #30
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0