Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Ring 585 GG mit Blauem Stein

 
Benutzer
Avatar
Beiträge: 7
Dabei seit: 11 / 2019
 ·  #1
Guten Tag werte Forengemeinde
Hier geht es um einen Ring mit tiefblauem Stein ev. Saphir
Maße Ring 19,19mm innendurchmesser
Breite 2,48mm
Maße Hauptstein 4,75mm x 2,52mm x ca. 1,4mm
6 Diamanten a 1,3mm in Durchmesser
Gewicht 2,79g
Legierung 585 Gelbgold Diamanten in WG gefasst.

Der Hauptstein des Rings hat eine unglaublich schöne Blaufärbung ich habe versucht sie auf den Bildern einzufangen.

Kenn jemand was zum Hersteller des Rings sagen? Goldschmied oder Massenwahre?

Und einen Versicherungswert hätte ich gern gewusst.

Hintergrund ist der das bei uns vor ein Paar Jahren eingebrochen wurde und der Gesamte Schmuck gestohlen wurde und keine Ausreichende Dokumentation vorhanden war so das die Versicherung gut eingekürzt hat. Jetzt ist wieder etwas Schmuck im Haus und ich möchte eine Dokumentation Anlegen für etwaige Versicherungsfälle.

Danke schon einmal für eure Hilfe
Anhänge an diesem Beitrag
Ring 585 GG mit Blauem Stein
Ring 585 GG mit Blauem Stein
Ring 585 GG mit Blauem Stein
Ring 585 GG mit Blauem Stein
Ring 585 GG mit Blauem Stein
Ring 585 GG mit Blauem Stein
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 14106
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #2
Die Versicherungen werfen bei sowas auch gerne einen Blick auf die Originalrechnung.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20420
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #3
ich gehe sehr stark von Serie aus
die Diamanten sitzen im Gelbgold, das rhodiniert wurde, und meine, sowas müßte in der Range von 400,- bis 500,- im Fachhandel geben
die Größenänderung im unteren Bereich hätte etwas unauffälliger gemacht werden können
Benutzer
Avatar
Beiträge: 7
Dabei seit: 11 / 2019
 ·  #4
Und kann man ev. den Hersteller ermitteln auch wenn es aus einer Großserie sein sollte?
Anhänge an diesem Beitrag
Ring 585 GG mit Blauem Stein
Moderator
Avatar
Beiträge: 26439
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #5
Es gibt so viele, im Hintergrund arbeitende Hersteller, dass diese Nachforschung meist vergebens ist und außerdem am Wert nichts ändern würde.

Für einen erneuten Versicherungsfall, vor dem Du hoffentlich bewahrt bleibst, nützt Dir so eine Forenbewertung exact gar nichts. Eine Versicherung würde dann trotzdem Ihre eigenen Schätzungen anwenden. Und das, so meine ich, zu Recht.
Wenn eine einigermaßen rechtssichere Dokumentation erstellt werden soll, müsstest Du etwas Geld in die Hand nehmen und den Schmuck von einem Gutachter prüfen und bewerten lassen.

Bevor Du aber gar nichts tust, ist es besser wenigstens, die Schmuckstücke von allen Seiten zu fotografieren, messen und wiegen, Stempel zu fotografieren und diese Bilder zu sichern. Dann kann man hinterher wenigstens etwas gegen ungerechtfertigte Kürzungen argumentieren.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0