Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Silber Schmelzen, Legieren und Gießen

 
PostRank 6 / 11
Avatar
Beiträge: 170
Dabei seit: 12 / 2018
 ·  #1
Guten Abend erstmal an alle,

ich habe da ein paar fragen:
Ich habe mir 60g Feinsilber bestellt, aber man macht ja Schmuck nicht aus Feinsilber sondern aus Silberlegierungen.
Mit was müsste ich das Silber legieren, um eine 925er Legierung zu bekommen?
Wird das mit Kupfer gemacht oder mit anderen Metallen?
Dann hätte ich noch eine Frage zum Schmelzen und Gießen:
Wenn ich das Silber schmelze, mit was kann ich es dann gegen Sauerstoff aufnahme im Flüssigen Zustand schützen?
An Borax komm ich ja nicht als Privatperson.
Da habe ich an Soda gedacht, aber ich weis nicht, ob das genau so gut geht.
Das noch eine Frage zur Formmasse:
Es wird bestimmt nicht normaler Gips genommen um z.B. Ringformen zu gießen oder?
Der hat ja auch nach dem Trocken an der Luft im Kristallgefüge Wasser, welches erstmal da raus muss.
Habe mal gehört, das Gips mit Bimsmehl gemischt wird und daraus die Form gegossen werden kann, aber ich weis nicht, in welchem Verhälltniss ich die beiden Mischen soll.

Vielen Dank schonmal im Vorraus für eure Antworten
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22289
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #2
es wäre erheblich sinnvoller gewesen, fertiges 925er zu kaufen: geringere Schmelztemperatur, kürzere Schmelzzeit (weil nicht erst mischen) usw.
hast du denn überhaupt einen kräftigen Brenner (und Tiegel)?
PostRank 6 / 11
Avatar
Beiträge: 170
Dabei seit: 12 / 2018
 ·  #3
Tiegel ist noch auf dem Weg und nen Brenner hab ich. Ist ein Größerer Gasbrenner vom Obi.
Habe schon probiert gehabt, etwas zu schmelzen und das ging sehr schnell und ganz gut.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22289
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #4
du hast damit Feinsilber geschmolzen? na dann sollte er gehn. (welcher ist das?weil man den empfehlen könnte)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 14894
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #5
Silber zu Kupfer im Verhältnis 925 zu 75 gibt normales 925er Sterlingsilber.
PostRank 6 / 11
Avatar
Beiträge: 170
Dabei seit: 12 / 2018
 ·  #6
Moderator
Avatar
Beiträge: 28199
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #7
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22289
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #8
der Link beantwortet noch nicht meine Frage, ob mit Feinsilber oder 925er getestet wurde
und selbst wenn es gelang: größere Menge ist dann schon was anderes als z.B. eine Probe auf einer Lötkohle.

man nimmt halt Einbettmasse zum Gießen
und die wird mit Muffelofen gebrannt

ich denke, es muß noch einiges recherchiert werden
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 14894
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #9
Borax solltest du in Österreich bestellen können, die haben sich nicht so.
Willst du ein fertiges Schmuckstück gießen oder Blech und Draht zum Weiterverarbeiten? Letztere hätte es auch bereits fertig gegeben.
PostRank 6 / 11
Avatar
Beiträge: 170
Dabei seit: 12 / 2018
 ·  #10
Zitat

der Link beantwortet noch nicht meine Frage, ob mit Feinsilber oder 925er getestet wurde

Ich habe damit 925er Silber geschmolzen, so in etwa 5g
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22289
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #11
na dann bin ich gespannt, ob das mit größerer Menge Feinsilber und Kupfer auch noch so gelingt

Soda oder Kochsalz (kleingemahlen)ist natürlich besser als nichts
Soda-Pottaschegemisch noch besser
vielleicht geht auch Soda-Kochsalzgemsich
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 14894
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #12
Diesbezüglich: Wenn du das Stück Sterlingsilber als "Starter" dazu gibst, wird es leichter.
PostRank 6 / 11
Avatar
Beiträge: 170
Dabei seit: 12 / 2018
 ·  #13
Zitat

Diesbezüglich: Wenn du das Stück Sterlingsilber als "Starter" dazu gibst, wird es leichter

Werde ich machen

Zitat

Wenn Du Kupferoxydul in der Schmelze vermeiden willst, nimm Phosphorkupfer 1% und 6,5% normales Kupfer aus Leitungen oder Rohren

Kannst du mir vielleicht sagen, wo genau ich das Kaufen kann. Habe nur gesehen, das es als Hartlot benutzt wird, aber ob dort Reines Phosphorkupfer benutzt wird, weiß ich nicht.

Zitat

Willst du ein fertiges Schmuckstück gießen oder Blech und Draht zum Weiterverarbeiten?

Ich würde schon gerne eher Schmuckstücke gießen, da man Draht und Blech schon fertig kaufen kann.
Moderator
Avatar
Beiträge: 28199
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #14
PostRank 6 / 11
Avatar
Beiträge: 170
Dabei seit: 12 / 2018
 ·  #15
Zitat

Du nimmt das handelsübliche Hartlot 1%.

Ich nehme dann einfach das Hartlot, kann ich dann eh mal gebrauchen
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0