Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

585 Goldkette mit (ausgefallenem?) Anhänger, bewegliche/pendelnde Perlen

 
  • 1
  • 2
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 111
Dabei seit: 08 / 2018
 ·  #1
Hallo liebes Expertenteam,

ich wende mich mal wieder mit der Bitte um Werteinschätzung zum Verkauf dieser Kette an euch.
Es handelt sich um ein Erbstück aus dem württembergischen Bereich, 70/80er Jahre(!?)

Die Kette hat mit Anhänger angezogen eine Länge von ca. 33cm, Kette ist allein gesamt ca. 56cm lang. Die Perlen am Anhänger sind pendelnd aufgehängt, was ich persönlich recht nett und originell finde. Ingesamt denke ich, es als recht fein gearbeitet. Scheint aber wegen des "FBM" eine "Massenfertigung" zu sein?!

Hoffe, die Bilder sind von aussagekräftiger Qualität, ansonsten bitte "schimpfen" ;-)

Danke und viele Grüße aus dem hohen Norden
Stefan
Anhänge an diesem Beitrag
585 Goldkette mit (ausgefallenem?) Anhänger, bewegliche/pendelnde Perlen
585 Goldkette mit (ausgefallenem?) Anhänger, bewegliche/pendelnde Perlen
585 Goldkette mit (ausgefallenem?) Anhänger, bewegliche/pendelnde Perlen
585 Goldkette mit (ausgefallenem?) Anhänger, bewegliche/pendelnde Perlen
585 Goldkette mit (ausgefallenem?) Anhänger, bewegliche/pendelnde Perlen
585 Goldkette mit (ausgefallenem?) Anhänger, bewegliche/pendelnde Perlen
585 Goldkette mit (ausgefallenem?) Anhänger, bewegliche/pendelnde Perlen
585 Goldkette mit (ausgefallenem?) Anhänger, bewegliche/pendelnde Perlen
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 304
Dabei seit: 09 / 2014
 ·  #2
Ist der Anhänger auch aus Gold/gestempelt?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20469
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #3
klar: Kette ist Standardware
der Anhänger ist allerdings auch ein Serienprodukt der 1970er
auch wenn die Perlenpendel schon seltener sind, sehe ich zunächst nur Goldwert
will man mehr, muß man mit Geduld und Initiative einen Privatkäufer finden, der mehr bezahlt
und das dürfte umso schwerer sein, je mehr überm Goldwert man bekommen möchte
bei Auktionen dürfte wohl nur Goldwert abzgl. Auktionskosten rumkommen, was einigermaßen sinnlos wäre
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3168
Dabei seit: 11 / 2010
 ·  #4
Der Anhänger ist m.M.n. sehr hübsch und zeitlos. Ich vermute, der ist nach Gußmodell gefertigt (neutral gemeint, denn ein guter Entwurf wird ja nicht dadurch schlechter, wenn er mittels Guß vervielfältigt wird). Schöne Idee der versteckten Aufhängung.

Die Kette ist eine normale Veneziakette und ich finde sie stilistisch nicht dazu passend. Sie könnte unabhängig vom Anhänger angeschafft worden sein. Daher würde ich nicht von ihr auf den Anhänger schließen.

Ah, Tilo hat schneller geschrieben und alles auf den Punkt gebracht.
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 111
Dabei seit: 08 / 2018
 ·  #5
Zitat geschrieben von Pinguin

Ist der Anhänger auch aus Gold/gestempelt?


Hallo,

ja, sorry, kein Bild von gemacht, Anhänger ist auch 585 gestempelt.

LG
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3168
Dabei seit: 11 / 2010
 ·  #6
Ich habe keine Ahnung vom Secondhand Markt und beobachte diesen auch nicht.
Wenn es mein Anhänger wäre, würde ich den schon mal nicht viel unter 300,- verkaufen.
Damit liege ich bestimmt hoch. Aber damit würde ich persönlich schon zocken. Runtergehen kann man ja immernoch. Hübsch drapiert und fotografiert vor Weihnachten....

Meine sehr subjektive Meinung und Protest ist willkommen sollte ich dermaßen daneben liegen.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20469
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #7
300,-?
das ist sportlich
wie kommst du darauf?
der wiegt alleine (ohne Perlen) vielleicht 5g, entsprechend maximaler Goldankaufswert 120,-
aber klar, versuchen kann man es
bei ebay Kleinanzeigen z.B.
ebay selbst kostet ja ca. 10% Gebühren, das darf man nicht vergessen, bei PP-Zahlung noch mehr
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 304
Dabei seit: 09 / 2014
 ·  #8
Also, mir gefällts. 200 würde ich zahlen.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20469
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #9
gefällt es?
also 200,- für den Anhänger oder für beides zusammen?
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 111
Dabei seit: 08 / 2018
 ·  #10
Zitat geschrieben von Tilo

der wiegt alleine (ohne Perlen) vielleicht 5g, entsprechend maximaler Goldankaufswert 120,-


Also die Kette allein bringt 5,2gr und der Anhänger auch 5,2gr. auf die Waage. Wieviel mögen die Perlen wiegen? Doch sicher nicht so viel?!
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 304
Dabei seit: 09 / 2014
 ·  #11
So, wieg das Ganze doch noch mal einzeln . ;-)
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 111
Dabei seit: 08 / 2018
 ·  #12
Zitat geschrieben von Pinguin

So, wieg das Ganze doch noch mal einzeln . ;-)


Schon geschehen :-)
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 304
Dabei seit: 09 / 2014
 ·  #13
Also, 270 für beides zusammen wäre mein Angebot. Das wäre über Goldpreis, und die Perlen mitgewogen. ;-)
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 111
Dabei seit: 08 / 2018
 ·  #14
Zitat geschrieben von Pinguin

Also, 270 für beides zusammen wäre mein Angebot. Das wäre über Goldpreis, und die Perlen mitgewogen. ;-)


Hallo,

danke, freut mich, ich schreibe Dich per PN an.

LG Stefan
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20469
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #15
Perlengewicht kann ich sagen,wenn alle mit Meßschieber durchgemessen wurden
wird wohl mehr als 1 g sein
scheint aber inzwischen hinfällig
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0