Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Erbstück Goldring mit Stein und XX Gravierung

 
  • 1
  • 2
Sera
 
Avatar
 

Sera

 ·  #1
Hab diesen Ring von meiner Oma geerbt. Leider sind die Prägungen schon stark abgetragen. Ich kann nur noch ein XX und eine vermutlich 585 erkennen. Die ersten beiden Ziffern sind schon stark verblasst.
Der Ring ist sehr weich und lässt sich mühelos verbiegen.
Ich vermute das er schon etwas älter ist aber genaueres weiß ich leider nicht.

Kennt jemand den Ursprung und wert dieses Ringes? Und weiß jemand was das für ein Stein ist? Danke schonmal.
Anhänge an diesem Beitrag
Erbstück Goldring mit Stein und XX Gravierung
Erbstück Goldring mit Stein und XX Gravierung
Erbstück Goldring mit Stein und XX Gravierung
Erbstück Goldring mit Stein und XX Gravierung
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 14008
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #2
Der Ursprung dieses Rings liegt auf dem Werktisch eines Goldschmieds. Schon möglich, daß das ein Brillant ist. Was für einen Wert willst du wissen?
Sera
 
Avatar
 

Sera

 ·  #3
Entweder ich lass ihn mir anpassen da er mir momentan noch viel zu groß ist oder ich verkaufe ihn.
Was würde es denn jeweils kosten bzw was wäre der wert?
Moderator
Avatar
Beiträge: 26324
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #4
PostRank 8 / 11
Avatar
Beiträge: 281
Dabei seit: 09 / 2014
 ·  #5
Hmm. Ich bin bei der 585 skeptisch. Neben der Zahl/dem Stempel sieht mir der Ring sehr verfärbt aus, gefühlsmäßig nach vergoldeter Kupferlegierung.

Das würde auch zum leicht verformbaren Material passen.

Oder habe ich einen Knick in der Optik, und es ist wirklich Gold...?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2262
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #6
Sera
 
Avatar
 

Sera

 ·  #7
Ich war eben bei drei Juwelieren. Es ist tatsächlich 585 Gold mit einem kleinen Brillanten also Diamanten oben drauf. Der wert liegt laut goldankäufern zwischen 80-120€

Umarbeiten würde mich zwischen 40-50€ kosten. Was meint ihr? Verkaufen oder umarbeiten?
Moderator
Avatar
Beiträge: 2949
Dabei seit: 06 / 2010
 ·  #8
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20301
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #9
engermachen bedeutet, eine durchaus empfindlichere Lötstelle im eh schon sehr dünnen Ring
50,- sollte das aber nicht kosten
das xx heißt
W
M und steht für den schmuckgroßhandel Wilhelm Müller, also normale Juwelierserienware
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2262
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #10
Moderator
Avatar
Beiträge: 2949
Dabei seit: 06 / 2010
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20301
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #12
Marion ist echt ne Plaudertasche
und das xx ist doch echt nichts, was ich rausbekommen muß, das ist (mir) einfach bekannt
und habe ich in diesem Forum schon xmal geantwortet
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20301
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #13
was sich aber mit der suche hier wegen mindestens 3-Buchstaben-suchbegriffen gar nicht

mit google allerdings recht gut finden läßt und dabei die forentreffer hier ganz oben stehn
https://www.google.com/search?…xx+schmuck
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2262
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #14
Moderator
Avatar
Beiträge: 26324
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #15
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0