Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Was haben wir denn da?

 
  • 1
  • 2
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 96
Dabei seit: 12 / 2018
 ·  #1
Servus Leute,

hab mich mal an eine Tropfenform ran gewagt.
War nicht ganz leicht, aber das Resultat lässt sich doch sehen oder nicht?
Die Fotos sind leider nur mit dem Handy gemacht und leider scheint auch die Sonne heute nicht. Musste bissel mit dem Licht nachhelfen. Werde die Tage mal mit einer normalen Kamera und bei guten Licht mal neue Fotos machen.
Der Stein hat 5,2ct.
Was ist das für ein Stein?
Anhänge an diesem Beitrag
Was haben wir denn da?
Was haben wir denn da?
Was haben wir denn da?
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 96
Dabei seit: 12 / 2018
 ·  #2
Hier ein Foto auf dem Balkon ohne Handylicht.
Anhänge an diesem Beitrag
Was haben wir denn da?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2389
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #3
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3107
Dabei seit: 12 / 2010
 ·  #4
Hallo Roman,
du traust dich wirklich was! Wenn man weiß, was für eine Maschine du benutzt, dann ist die Leistung wirklich sehr gut. Die Rondiste ist immer noch etwas breit. Hast du die Winkel mit einem Programm berechnet? Tropfen sind problematisch bezüglich der Lichtausbeute. Ich vermute, dass es ein normaler Quarz ist.
uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 14150
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #5
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3107
Dabei seit: 12 / 2010
 ·  #6
Weil es schwierig und aufwändig ist, gerundete Treppen zu schleifen....?
uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 14150
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #7
Hab ja nicht gesagt, es wäre einfach. Allerdings fände ich den Stein mit einer properen Spitze hübscher.
Moderator
Avatar
Beiträge: 26471
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #8
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 96
Dabei seit: 12 / 2018
 ·  #9
Das mit der abgeknickten Spitze hatte den Grund, das der Stein nicht in nem Standart Tropfen geschliffen werden soll und persönlich find ich es so besser.
Leider konnte ich den Stein nicht tiefer machen, da der Rohstein nicht mehr her gab.
Und jetzt mal zu dem was es ist:
Es ist ein Synthetischer Spinell
Uhu das ist der, den du mir zurecht gesägt hattest, besser gesagt der vordere Teil der Birne.
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 926
Dabei seit: 12 / 2012
 ·  #10
Übst Du für den Wettbewerb von Topas ?

Gruß
Cap
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 96
Dabei seit: 12 / 2018
 ·  #11
Ich weis noch nicht, ob ich da mitmachen soll
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 566
Dabei seit: 01 / 2013
 ·  #12
Für einen solchen Wettbewerb sollte man schon ein paar Hundert Steinchen hinter sich haben - aber Respekt wenn man es trotzdem probiert !
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 926
Dabei seit: 12 / 2012
 ·  #13
Gewertet wir ja von dem Besuchern ohne Lupe.

Bin auch noch unsicher, ob ich was vorzeigbares zustande bringe.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7069
Dabei seit: 11 / 2012
 ·  #14
Ich hab ja auch schon bei einer Wettbewerbsentscheidung in VS teilgenommen und da lagen die Steinchen in der Vitrine und es hat Spaß gemacht, mitzuentscheiden,

Mein persönliches Augenmerk bei der Punktevergabe lag dabei auf der Zusammenstellung Farbe/Form/Schliff und nicht erstrangig auf meeting-points und Symmetrie.

Die Steine lagen ohne Namenskennzeichnunng aus (nur mit Nummern beschriftet) und erst bei der Auswertung erfuhr man, wer welchen der vorderten Plätze belegte.

Aller Anfang mag schwer aussehen, aber traut Euch; einmal ist immer das erste Mal.

Kann Euch also nur ermutigen, teilzunehmen ...
.... und nein, man muß keine hundert Probesteinchen hinter sich haben um teilzunehmen. Gemtime's Schliff kann sich durchaus sehen lassen.

@Gemtime: die Vorgabe synthetisch Spinell würde schon mal stimmen und hier steht's wie es weitergeht und wo Du das Steinchen hinschicken mußt: http://www.facettieren.ch/european-open-2019/

@cap: komm, Du kennst doch auch Uli und der würde sich auch freuen, mal was Facettiertes von Dir zu sehen. Richte ihm bei der Gelegenheit dann auch einen Gruß von mir aus.

Einsendeschluß spätestens 12. Oktober 2019 !

P.S.: Und wer Lust hast, besucht auch das Schleifertreffen am 21.09.2019
http://www.vmp-vs.de/Objekte_A…n_2019.pdf
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 926
Dabei seit: 12 / 2012
 ·  #15
Hallo Ingrid,

ich hoffe, was fertig zu bekommen im Sinne des olympischen Gedankens aber der aktuelle Versuch schläft schon mal wieder seit Wochen auf der Maschine und wartet darauf, dass ich weiter mache.
Und a fehlt dann vor allem die Routine und schnell ist mal ein Fehler drin, der dann für den Rest den Feinsteller zum wichtigsten Teil der Maschine macht.

Kommst du nach München ? Vielleicht schaffe ich es dieses Jahr.

Gruß
Martin
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0