Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Herrenring 750 gold pyramidenförmig Siegelring?

 
  • 1
  • 2
Benutzer
Avatar
Beiträge: 6
Dabei seit: 08 / 2019
 ·  #1
Hallo ich habe mir bei Ebay Modeschmuck aus einem Nachlass gekauft um für eine Hochzeit dchmuck für eine Schatztruhe zu erhalten.
Mitunter ist dieser Schmuck jetzt geputzt.
Besonders interessiert mich dieser Ring.
Er ist mit 18 und 750 gestempelt auf der Rückseite des Aufbaus.
Meint ihr das könnte wirklich 750 gold sein. Er wiegt etwa 9 Gramm. Und ist das ein Siegelring?
Vg
Anhänge an diesem Beitrag
Herrenring 750 gold pyramidenförmig Siegelring?
Herrenring 750 gold pyramidenförmig Siegelring?
Herrenring 750 gold pyramidenförmig Siegelring?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13756
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #2
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20060
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #3
einerseits sehe ich typische Anzeichen von "Autobahngold", also Messing
aber andererseits scheint die Platte in der Mitte weiß zu sein, was sehr untypisch wäre
ich halte es also für möglich, daß es Gold 750 ist
wenn er allerdings stark putzbedürftig(dunkel angelaufen) war, dann spricht das wieder gegen Gold
müßte eine Strichprobe gemacht werden (Altgoldankauf, Goldschmied)
Benutzer
Avatar
Beiträge: 6
Dabei seit: 08 / 2019
 ·  #4
Danke für eure schnellen Antworten. Also angelaufen war er nicht ... an Autobahngold hab ich auch schon gedacht. Er wirkt einfach nicht so wertig rein optisch. Ja die Mitte ist tatsächlich weiß.
Ich werde ihn prüfen lassen und dann berichten. Ich frage mich, falls er echt ist, was das Muster in der Mitte bedeuten soll.
In dem konvolut war auch eine gedrehte silberne Kette gestempelt in 830 s. Also wohl skandinavisch. Wirklich merkwürdig.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13756
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #5
Das soll wohl das Armanilogo sein. Findeste gerne bei türkischen Juwelieren.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13227
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #6
Die gruselige Optik ist denke ich halt orientalisch, da zählte nur der Goldwert, nicht die Schönheit. So wie jetzt allerdings auch. Sollte er echt sein hättest du wohl die Unkosten für die restliche Schatzkiste locker eingespielt.
Edit Armani, echt jetzt?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13756
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #7
Zitat geschrieben von Silberfrau

Edit Armani, echt jetzt?

jo, ist dieser komische Geier, den der als Logo hat. Aber halt kein original. Was meinste, was es alles in den türkischen Vertretertäschchen zu finden gibt. Habbich alles gesehen.
Benutzer
Avatar
Beiträge: 6
Dabei seit: 08 / 2019
 ·  #8
One verstehe 😂. Das hätte ich nie erkannt
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13756
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #9
Benutzer
Avatar
Beiträge: 6
Dabei seit: 08 / 2019
 ·  #10
Wenn ich ihn ein bisschen anritze würde ich bei Autobahngold das Messing erkennen? Wirklich kaputt kann ich bei reinem Materialwert ja nichts machen..
Benutzer
Avatar
Beiträge: 6
Dabei seit: 08 / 2019
 ·  #11
Wenn ich ihn ein bisschen anritze würde ich bei Autobahngold das Messing erkennen? Wirklich kaputt kann ich bei reinem Materialwert ja nichts machen..
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13756
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #12
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13227
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #13
Zitat geschrieben von Julie

Wenn ich ihn ein bisschen anritze würde ich bei Autobahngold das Messing erkennen? Wirklich kaputt kann ich bei reinem Materialwert ja nichts machen..
Nicht anritzen, ehr bisschen an einer Kante was wegfeilen. Und zum besser sehen noch fein drüber schmirgeln. Und vielleicht sieht man den Farbunterschied erst nach paar Tagen mit ungeübtem Auge. Wenn das Grundmetall ein wenig angelaufen ist. Wenn es echt ist dann nicht.
Also das Armanilogo hab ich auch erst mal googeln müssen. Ich hatte mal ne Brille von denen, ich hätte es erkennen müssen. Krass hingedengelt.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13227
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #14
Anke du Nachteule ;-)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20060
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #15
neinnn
nicht rumritzen
diese Autobahngoldringe sind eh massiv Bronze ohne Beschichtung. da sagt ein Ritzen oder anfeilen genau gar nichts
das muß mit Säure getestet werden
nur in dem weißen Bereich würde ritzen zeigen, ob die Fläche nur beschichtet ist
aber ich glaub mittlerweile mehr an Gold
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0