Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Suche Farbpigment

 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13756
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #1
Hallöle,

vor 23 Jahren habe ich während meiner Lehre in Pforzheim einen gebrauchten Aquarellkasten von Piet van den Boom gekauft. Da war eine Permuttfarbe drin, die aussah wie zerriebene Akoyaperle. Total geile Perlmuttfarbe weiß mit rosa Schimmer, wie halt ne tolle Akoya ausschaut. Jetzt habe ich hier eine Perlmuttreparatur (die Kundin will die Reparatur "zu jedem Preis"), die man, denke ich, mit dieser Farbe einigermaßen gut reparieren könnte. Seit meinem Telefonat vorhin mit Herrn van den Boom weiß ich, daß dies eine Tubenaquarellfarbe mit dem naheliegenden Namen Perlmutt war. Meine Reise durchs Internet ergab allerdings, daß es diese Farbe natürlich nicht mehr gibt. Wieso auch *nerv* Fingernägel dürfen in allen Perlfarben schillern und Autos auch, aber keine Leinwand mehr?

Wie dem auch sei, jetzt habe ich überlegt, ob ich wenigstens so ein rosa schimmerndes Farbpigment herkriegen könnte, um eigene Farbexperimente zu machen, ohne China zu bemühen. Habt ihr eine Idee, wo ich gucken könnte?
PostRank 6 / 11
Avatar
Beiträge: 184
Dabei seit: 07 / 2012
 ·  #2
Moin,
schau doch Mal bei Kremer-Pigmente.Aber Vorsicht , die Angebotspalette kann teuer werden da es so einiges gibt was Begehrlichkeiten wecken kann😀
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13756
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #3
Ich weiß, daß solche Läden Begehrlichkeiten wecken können, deswegen guck ich - wie in Buchläden - immer nur zielgerichtet quasi mit Scheuklappen auf. Kremer hat Perlmuttpulver bzw. Perlmuttbruch, aber nix was in der Farbe den Schimmereffekt hat.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2032
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #4
Irgend ne vorhandene Akoya nehmen & Diamant-Nagelfeile.
Perle ringsrum damit abrubbeln - wie Zitronenschale für's
Backen - "Mehl" auffangen, dann mit Bindemittel (Kunstharz/
2Komponenten-Kleber/UV-härtendem Lack) vermischen unn
druff.......?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20060
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #5
da wärs doch effektiver, ne Perlmuttplatte zu raspeln
ich glaub nur nicht, daß das wirklich so aussieht, wie gewünscht

was spricht gegen Permutt-Nagellack?
wasserlösliche Aquarellfarbe ist doch eh nicht für ein Schmuckstück geeignet, oder?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3065
Dabei seit: 11 / 2010
 ·  #6
Schade, Schmincke hat Perlmuttzeug aber nur für Aquarell = nicht wasserfest.
Und sowas? https://www.marabu-creative.co…0050771-2/
sowas sah ich auch in rosé bevor ich das Produkt anklickte... Zumindest sind diese Perlacrylfarben mischbar. Evebnuell brauchts noch einen Primer als Untergrund weil auf Metall hält sowas nicht (mit Fingernagel leicht abschiebbar, hab ich schon mal ausprobiert). Ob das auf Perlmutt hält...
Moderator
Avatar
Beiträge: 25976
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #7
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13225
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #8
Acrylferbe wird nicht so hart wie Lack, aber Perlen sind ja auch nicht so besonders hart.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13756
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #9
So, ich habe jetzt in meinem alten Nachbarort von Gelsenkirchen in Herne einen Kunsthandel gefunden, der ein Strukturgel Permutt verkauft. Das habe ich mir, nachdem es ne lange Weile nicht lieferbar war, vorgestern bestellt und heute geliefert worden.

Vom ersten Eindruck könnte das mit dem kaputten Anhänger gut klappen. Wat ne zähe Pampe, ey. Ich werde jetzt mal in Ruhe ein Plastikdöschen damit veredeln und dann schauen, wie das trocken ausschaut bzw. sich auf so einer glatten Oberfläche verhält. Das Schneckenhausperlmutt ist mit Epoxid stabilisiert von hinten, sollte also einigermaßen adäquates Farbverhalten haben wie Farbe auf Plastik.

https://www.kunstpark-shop.de/…50-ml.html
Anhänge an diesem Beitrag
Suche Farbpigment
Suche Farbpigment
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0