Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Suche: Ziehmaschine

 
  • 1
  • 2
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 113
Dabei seit: 05 / 2014
 ·  #1
Hallo liebe Mitleser,

Ich suche nach einer Ziehmaschine für dünne Drähte. Bevor ich mir eine selbst baue (2 Rollen mit Kurbeln, Halterung für Zieheisen dazwischen), frage ich lieber erst mal, ob jemand etwas Vergleichbares anzubieten hätte. Gibts als Neuware noch bei F....er in P..rzheim, aber soviel möchte ich nicht ausgeben.

Viele Grüße

Ralf
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13755
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #2
Die billigste Variante ist Schraubstock, kleines Zieheisen, Ziehzange und Muskelkraft. Bei dünnen Drähten reicht das vollkommen und man ist auch schneller als mit einer Ziehbank. Zur Not brauchste halt noch jemanden, der kurzfristig mal den Verkehr aufhält, wenns mal länger wird ;)
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 113
Dabei seit: 05 / 2014
 ·  #3
Hallo Anke,

mit der Methode ziehe ich ja im Moment. Damit 20 gr Silber in Filigrandraht zu verwandeln dauert mehrere Stunden, wobei ich viel Zeit darauf verwenden muß, Knäuel zu entwirren. Die bilden sich gerne, selbst wenn die beiden Enden des Drahtes gesichert sind. Ich habe in Tunesien mit einer simplen 2-Rollen Maschine gearbeitet (größtenteils Holz), das war schon deutlich schneller und sicherer. Daher hätte ich auch gerne so etwas.

Viele Grüße

Ralf
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20060
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #4
2-Rollenmaschine?
nein, ich frag jetzt nicht, wie die aussieht, weil ich das eh nicht brauch
aber ich würde da zuerst an eine 15,- Euro--Seilwinde denken, von der ich das Seil abmache (wobei ich nicht weiß, wie der Rollendurchmesser ist. ob vielleicht zu dünn ohne dickes Drahtseil)
Sperren sind vorhanden, 350kg Zugkraft weit über jeden Bedarf
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 113
Dabei seit: 05 / 2014
 ·  #5
Hallo Tilo,

Die Maschine, mit der ich in Tunesien Draht gezogen habe:
Anhänge an diesem Beitrag
Suche: Ziehmaschine
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13755
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #6
Lohnt sich bei der Menge dünnen Drahtes nicht der Kauf von Silber auf der Spule direkt bei der Scheideanstalt?
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 113
Dabei seit: 05 / 2014
 ·  #7
War meine erste Suche, 50 g 0.25 mm 90 €. Da würde ich eher selbst ziehen...

Viele Grüße

Ralf
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 113
Dabei seit: 05 / 2014
 ·  #8
So sieht dann z.B. das Endprodukt aus:
Anhänge an diesem Beitrag
Suche: Ziehmaschine
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13755
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #9
Dafür haste 100m Draht ohne Entwirren, ziehen und investierte Arbeitzeit direkt fertig zum verwurschten.
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 113
Dabei seit: 05 / 2014
 ·  #10
Hallo Anke,

Ja, da ist was dran. Ich investiere eben instinktiv lieber Arbeitszeit als Geld...

Ralf
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13755
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #11
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13225
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #12
Lohnt sich denn die Konstruktion für 50 Gramm? Kauf 500 g dann wird es auch billiger.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20060
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #13
wer kauft denn diese mengen filigranschmuck?
sehe das hier kaum im Gebrauch, wird mir als Altsilber gebracht, aber selten zum Reinigen oder Reparieren

insofern wäre es vielleicht am wirtschaftlichsten, von mir ein kg Filigranschmuck zu kaufen und in der gesparten zeit ins Freibad zu gehn ;-)
hauptsächlich habe ich Bänder, dann natürlich noch Ketten und Anhänger
Ohrschmuck wenig

PS: ich habe jetzt bei nur einem jedermann-Lieferanten (Jeddeloh) geschaut und dort die 50g-Spule -,25er Silberdraht für 53,- brutto gefunden
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13225
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #14
Ich denke es geht um einen zeitgemäßen approach
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20060
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #15
deshalb habe ich ja eine ernstzunehmende Alternative für den Draht genannt
  • 1
  • 2

Produkt Tipps

Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0