Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Export von Goldschmuck - Punzierungsgesetze

 
Kiki12345
 
Avatar
 

Kiki12345

 ·  #1
Hallo zusammen,
verkauft jemand von Euch an Nachbarländer (oder andere Länder in der EU) und kann mir erklären, wie man das aufgrund der unterschiedlichen Punzierungsgesetze angeht? Mich interessiert v.a. wie das läuft, wenn man z.B. über einen Online Shop direkt an den Kunden in ein Land verkaufen will, das eine Kontrollinstanz für die Punzierung vorsieht. Wie macht man das? Kann man das umgehen, indem man Gold dann gar nicht erst punziert und stattdessen ein Echtheitszertifikat beilegt? Und kann man das Echtheitszertifikat einfach selbst erstellen?
Danke für die Infos.
Liebe Grüße
Kiki
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13715
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #2
Zitat geschrieben von Guestuser

Kann man das umgehen, indem man Gold dann gar nicht erst punziert und stattdessen ein Echtheitszertifikat beilegt?

Nein. Die entsprechenden Stempelgesetze der Länder müssen eingehalten werden und deren Zollvorgaben. In der Schweiz beispielsweise mußt du deine Meisterpunze kostenpflichtig registrieren lassen und der Feingehalt muß perfekt stimmen, sonst kommt der Hammer drauf.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1052
Dabei seit: 10 / 2009
 ·  #3
Man kann auch Glück haben und das Schmuckstück geht ungestempelt durch (in die Schweiz). Vielfach in einem Polstercouvert als "Geschenk" versenden und es klappt. Kann aber auch daneben gehen...
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1604
Dabei seit: 04 / 2010
 ·  #4
Zitat geschrieben von katinkajutta

Man kann auch Glück haben und das Schmuckstück geht ungestempelt durch (in die Schweiz). Vielfach in einem Polstercouvert als "Geschenk" versenden und es klappt. Kann aber auch daneben gehen...


Ich würde dieses Risiko auf keinen Fall eingehen.
Einfach die "Verantwortlichkeitsmarke" in der Schweiz registrieren, dann ist man auf der sicheren Seite.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1052
Dabei seit: 10 / 2009
 ·  #5
Zitat geschrieben von Frank Skielka

Ich würde dieses Risiko auf keinen Fall eingehen.
Einfach die "Verantwortlichkeitsmarke" in der Schweiz registrieren, dann ist man auf der sicheren Seite.

Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste
;-)
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 428
Dabei seit: 02 / 2005
 ·  #6
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1052
Dabei seit: 10 / 2009
 ·  #7
nein, ich habe einen Ring verkleinern lassen, dabei verschwand der Stempel 585. Der Goldschmied hat dann sofort wieder das Schmuckstück punziert.
Platinschmuck punzen sie irgendwie ungern, ich weiss nicht weshalb...
Aber sFr. 500.-- verlangen sie keinesfalls. Ich müsste mal nachfragen. Es dürfte so zwischen sFr. 30,-- und sFr. 50.-- kosten.

Oder habe ich Dich falsch verstanden und Du willst eine Marke im "Geistigen Eigentum" eintragen lassen?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13715
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #8
Wer in die Schweiz exportiert muß beim Zoll seine Meistermarke registrieren lassen. Das kostet Geld und Zeit mit einem bekloppten Formular.

Allerdings könnten es die deutschen Goldschmiede etwas einfacher haben, wenn sie über die Mitgliedschaft bei Innung/Landesinnungsverband Mitglied beim Zentralverband werden würden. Der ZV hat nämlich einen Stempel und eine Registernummer und ein Agreement, so daß ein ZV-Mitglied leichter in die Schweiz exportieren kann ohne den großen Registrieraufwand der eigenen Verantwortlichkeitsmarke. Die Innung zockt halt nicht nur Geld ab, wie viele denken, sondern man kriegt auch was dafür.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1604
Dabei seit: 04 / 2010
 ·  #9
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1604
Dabei seit: 04 / 2010
 ·  #10
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13715
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #11
Wieso sich was Neues ausdenken, wenn man eh schon ne Meistermarke/Herstellermarke hat? Macht Bern das Markenverzeichnis öffentlich? Also die Marken per se? Das wäre doch traumhaft für unsere Meistermarken-interessierten User hier, die alle 5 Minuten hier für eine Bestimmung aufschlagen.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0