Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Frau

 
Claudiaj
 
Avatar
 

Claudiaj

 ·  #1
Hallöchen ich habe diese Kette und Frage mich was der Stempel bedeutet.333 Das Weiss weiss ich aber das darunter .... Soll das ein D sein ?-D- ?
Anhänge an diesem Beitrag
Frau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13886
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #2
Claudiaj
 
Avatar
 

Claudiaj

 ·  #3
Wo oder wie bekomm ich raus welcher Hersteller das ist?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13886
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #4
gar nicht, da es keine Herstellerverzeichnisse gibt. Das muß schon eine sehr bekannte Marke sein, wenn die Meistermarke bekannt ist.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20118
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #5
jetzt hab ich auf den anderen Thread schon geantwortet bevor ich den hier gesehn habe :'(
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7016
Dabei seit: 11 / 2012
 ·  #6
Welcher Hersteller das ist, bekommt man nur raus, wenn man auch die Vorderseite des Schmuckes sieht und dann evtl. weiß/sieht, wie alt das Stück ist. Dementsprechend können Mitlesende in Ihrem Gedächtnis kruschteln wenn es zu der Zeit gab, der solchen Schmuck machte und dann evtl. den Hersteller nennen, sofern es sich um einen bekannten Hersteller handelt und/oder jmd. per Zufall mal mit diesem Stempel zu tun hatte.

Grundsätzlich bitte immer drandenken, daß es weltweit zig Schmuckhersteller und Schmuckschaffende seit Beginn der Schmuckindustrie aus allen Herren Länder gibt und kein gebündeltes Werk existiert.

333 Gold grenzt das Ganze zwar etwas ein, weil manche Länder nicht 333 sondern 375 herstellen, aber es gibt auch ausländische Firmen, die für den Export 333 punzen.

Nur als Beispiel: ich hatte mal ein Buch mit Stempeln / Punzen aller französischer Schmuckhersteller bis 1973 und dies hatte 343 Seiten. Ein Unding, sich einzelne Stempel auswendig zu merken. Und Nachschlagen lohnt nur, wenn man weiß, daß es auch wirklich aus diesem Land ist ( .... und nicht von einer Firma, die erst nach 1973 gegründet wurde ....).

Verkaufstechnisch ist ein Stempel nur von Interesse, wenn es sich um einen sehr bekannten Hersteller und/oder ein Markenlogo handelt.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20118
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #7
das hier ist ein Standardgranatkollier einfachster Verarbeitung
es ist nicht wichtig, welcher Hersteller hinter dem D steckt
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13886
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #8
Häh? kennst du andere Bilder oder hast du einfach ne bessere Kristallkugel? Von der Seite sehen die Fassungen nach Kesselfassungen aus, von hinten sieht die ganze Kiste nach Modeschmuck aus. Und Granat ist doch auch nur ein lucky guess, oder?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20118
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #9
die Kesselfassungen sind doch typisch für Granat (und Zirkonia)
bloß sehn mir die Steine schon hell-granatrot aus
sowohl von unten als auch der von der Seite

und wie du sagst: sieht nach Modeschmuck aus
und ich habs halt einfachste Verarbeitung genannt, da sind wir uns doch einig auch ohne Kristallkugel
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0