Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Schwarze Zirkonia

 
  • 1
  • 2
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13882
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #1
Sabo verwendet gerne und vor allen Dingen viele schwarze Zirkonia in seinem Silberschmuck. Da ich, wenn sich der Kunde dazu entscheidet, einen Umbau in Aussicht habe, meine Frage: passiert was mit den Steinen, wenn man sie ins Feuer nimmt oder kratzt die das nicht (wie bei den weißen Steinen)?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20105
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #2
zunächst dachte ich: was soll schon passieren?=
noch beschXXener können sie danach ja wohl kaum aussehn, oder?
und dann habe ich fix mal einen Fischer-Zirkonia ordentlich geglüht


der ist jetzt zartgelb wie halt ein getönter Diamant
zählt das unter "kratzen" ? ;-)

ok, war wohl wärmer als beim Silberlöten notwendig, aber probieren würde ich das nur, wenn der Kunde auch helle Zirkonia als Ergebnis akzeptiert
hab leider kein Saboschmuck im Altsilber, wo ich mal eine echte Lötung testen könnte
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13882
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #3
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2455
Dabei seit: 04 / 2014
 ·  #4
Zitat geschrieben von Tilo

zunächst dachte ich: was soll schon passieren?=
noch beschXXener können sie danach ja wohl kaum aussehn, oder?
und dann habe ich fix mal einen Fischer-Zirkonia ordentlich geglüht


der ist jetzt zartgelb wie halt ein getönter Diamant
zählt das unter "kratzen" ? ;-)

ok, war wohl wärmer als beim Silberlöten notwendig, aber probieren würde ich das nur, wenn der Kunde auch helle Zirkonia als Ergebnis akzeptiert
hab leider kein Saboschmuck im Altsilber, wo ich mal eine echte Lötung testen könnte


Sehr hilfsbereit von dir, Tilo! Hast dir hiermit ein Lob verdient.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20105
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #5
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2455
Dabei seit: 04 / 2014
 ·  #6
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13322
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #7
Ah pass auf nicht verzagen Reni fragen. Schwarz sowie vieles mit Blau drinne verliert bzw. ändert die Farbe, z.B. beim clayen. Castable sagt nix drüber aus. Die Bezeichnung heißt schwarz- firesafe, die bleiben schwarz. Die meisten bunten auch aber manche eben nicht. Ingrid hatte die, aber nur ganz kleine.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20105
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #8
geht um die konkret im saboschmuck verbauten
da wird man wohl mal ein saboteil glühen müssen, um Gewißheit zu bekommen
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13882
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #9
naja, vielleicht weiß ja Ingrid, welche Kategorie Sabo verbaut. Bei Jette Joop konnte sie mir farblich bei den Simili auch weiterhelfen. Ist halt schon manchmal praktisch, ehemalige Industrielieferanten zu kennen ;) Kann mir ja nicht vorstellen, daß bei dem tatsächlich ALLE Steine NACH dem Guß gesetzt werden.

Geht um dieses grauslige Teil hier:
https://www.thomas sabo.com/EU/de_DE/pd/bead--totenkopf-koenig-/K0271-643-11.html
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20105
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #10
und was soll daraus gemacht werden?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13882
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #11
Öse dran als Anhänger, weil Papi von Töchterchen den Bead statt den bereits existierenden Anhänger geschenkt bekommen hat, der aber an der Halskette verständlicherweise immer Übergewicht bekommt und face down hängt.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7015
Dabei seit: 11 / 2012
 ·  #12
Ich kann das in diesem Fall nicht mit Bestimmheit sagen, weil ich nicht weiß wo der Schmuck gefertigt wird/wurde.

Fireresistant black Cubic Zirconia gab es anfangs nur bis 2,00 mm und dann erst im Laufe der Zeit bis 4,00mm, seit kurzen scheinbar sogar bis 6,00mm (und das dann aber von nur einem Produzenten und zwar mit dem wir bis zuletzt zusammengearbeitet haben; die Rohware kam aus den USA und war etwas teurer).

Wer da beim Einkauf und in der Lagerhaltung nicht aufpasst und zwei oder mehrere Ressourcen vermischt, weiß im Grunde gar nicht, ob seine Schwarzen nun hitzestabil sind oder nicht. Das gilt auch für manche asiatischen gemstone wholesalers. :-)

Allerdings hat China aufgeholt und verarbeitet mittlerweile auch schon die hitzestabilen schwarzen Zirkonias.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13882
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #13
nun, dann werde ich wohl mich überraschen lassen müssen, was nach dem anbringen der Öse an Farbe übrig bleibt. Und muß zur Not tauschen. Danke für all den Input, der Kunde kam gestern nochmal wieder.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20105
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #14
wenn ich die Bilder richtig interpretiere, würde sich hier eine optisch unauffällige Bastellösung anbieten:
Öse auf genau passende dünne Schale löten und dies dann mit Zinn auflöten
wäre zirkoniaschonend, verhindert Blausilber, erhält die patina in den Vertiefungen
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13882
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #15
Die Patina ist das geringfügigste Problem. Und zinnen tu ich nen Anhänger, der direkt in der Grube am Hals getragen wird, definitiv nicht. Mal davon abgesehen, daß ich freiwillig ohne Not eh nicht mit Zinn rumpampel.
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0