Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Bitte um Wertschätzung meiner Taschenuhr "System Glashütte Medaille d´Or Bordeaux 1895, Diplpme d´honneur Paris 1896, Nr. 1350350 "

 
Benutzer
Avatar
Beiträge: 7
Dabei seit: 03 / 2019
 ·  #1
Hallo, da ich neu hier bin und schon lange diese Uhr besitze, Fotos siehe meine Galerie, nöchte ich nun wissen, was das für eine ist und welchen Wert sie besitzt.
System Glashütte Medaille d´Or Bordeaux 1895, Diplpme d´honneur Paris 1896, Nr. 1350350 !
119,8 gramm schwer, 15 Karat Gold, 3 Deckel, funktioniert einwandfrei
und stammt von meinem Opa, der bei Thyssen Krupp in gehobener Position vor dem Krieg gearbeitet hat.
Mich würde sicher der Wert interessieren und wann es hergestellt wurde. Weitere Bilder bei mir im Profil.
vielen Dank im Vorraus.
Christoph
Anhänge an diesem Beitrag
Bitte um Wertschätzung meiner Taschenuhr "System Glashütte Medaille d´Or Bordeaux 1895, Diplpme d´honneur Paris 1896, Nr. 1350350 "
Bitte um Wertschätzung meiner Taschenuhr "System Glashütte Medaille d´Or Bordeaux 1895, Diplpme d´honneur Paris 1896, Nr. 1350350 "
Bitte um Wertschätzung meiner Taschenuhr "System Glashütte Medaille d´Or Bordeaux 1895, Diplpme d´honneur Paris 1896, Nr. 1350350 "
Bitte um Wertschätzung meiner Taschenuhr "System Glashütte Medaille d´Or Bordeaux 1895, Diplpme d´honneur Paris 1896, Nr. 1350350 "
Bitte um Wertschätzung meiner Taschenuhr "System Glashütte Medaille d´Or Bordeaux 1895, Diplpme d´honneur Paris 1896, Nr. 1350350 "
Bitte um Wertschätzung meiner Taschenuhr "System Glashütte Medaille d´Or Bordeaux 1895, Diplpme d´honneur Paris 1896, Nr. 1350350 "
Bitte um Wertschätzung meiner Taschenuhr "System Glashütte Medaille d´Or Bordeaux 1895, Diplpme d´honneur Paris 1896, Nr. 1350350 "
Moderator
Avatar
Beiträge: 26471
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #2
Das Herstellungsdatum wird schwer feststellbar sein, wenn man nicht weis welche Manufaktur das System Glashütte (nach) gebaut hat.
Der Erhaltungszustand sieht relativ gut aus und sie ist nicht personalisiert, wie zum Beispiel durch ein Monogramm oder ein Wappen. Die Uhr hat jedoch keine attraktiven Komplikationen, die den Sammler erfreuen würden.
Der Markt muss letztlich den Preis bestimmen. Bei wenig Nachfrage ist der Goldpreis immer die Unterlinie. Den Abzuschätzen fällt mir schwer, da nicht klar ist ob der Werksdeckel auch aus Gold ist und wie dick die Goldbleche ausgefallen sind.
Von 17 bis 35 Gramm ist alles möglich.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0