Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Schickes Arbeitsutensil

 
  • 1
  • 2
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 536
Dabei seit: 06 / 2018
 ·  #1
Zum Tag der Arbeit zeige ich keinen Schmuck, sondern eine silberne Bleistifthülle, die die Hausfrau früher mit anderen Gerätschaften an einer Kette trug. Der Stift (in meinem Fall nur noch ein Stummel) wird mit einem Schieber herausgedrückt. Da Teil ist mit einem Konvolut von Broschen zu mir gekommen und wurde heute geputzt.
Anhänge an diesem Beitrag
Schickes Arbeitsutensil
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
Tipp:
Du kannst Geld damit verdienen, wenn du Produkte aus unserem Shop weiterempfiehlst. Neugierig? - Dann informiere dich jetzt!
 
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 386
Dabei seit: 03 / 2019
 ·  #2
Bzgl. Putzen von Silber: Hat da jemand einen funktionierenden Geheimtipp....möglichst mit Dingen die man im Haus hat?

Ich nehme eine weiche Zahnbürste samt Zahnpasta.

Meine Tante hat noch einiges an ungenputztem Silber. Wobei....ich diese Teile mit "Patina" viel schöner finde (weil ich diese unterschiedliche "Maserung" viel dekorativer finde als das blanke Silber)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 4744
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #3
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 536
Dabei seit: 06 / 2018
 ·  #4
Ich habe unten mal zwei Fotos von meinem Katalog victorianischer Goldschmiede gemacht: zunächst die Kette mit den Anhängemöglichkeiten, dann alles, was man so dranhängen kann. Und wenn man das so liest, dann war der Stift (rechts im Bild) dann wohl doch zum Schreiben der Einkaufsliste oder die Führung des Haushaltsbuchs gedacht. Ist auch ein eher zierliches Teil.
Anhänge an diesem Beitrag
Schickes Arbeitsutensil
Schickes Arbeitsutensil
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1041
Dabei seit: 06 / 2018
 ·  #5
Ein sehr hübsches Teil. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie liebevoll selbst solche Alltagsutensilien gestaltet waren. Wobei sicher nicht jede Hausfrau solch einen Silberstift hatte.
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 878
Dabei seit: 03 / 2012
 ·  #6
Ich habe einige dieser hübschen Bleistifte. Als Archivarin habe ich ein berufsmäßiges Interesse an historischen Schreibmaterialien. Diese kleinen Bleistifte, in verschiedenen technischen Ausführungen, wurden nicht nur von der Hausfrau im Alltag verwendet, sondern auch zum Abendkleid zum Notieren der Tanzpartner auf der Ballkarte an der Uhrenkette getragen. Aber auch die Herren benutzten dieses Acessoire. Ich habe ein sehr zierliches vergoldeted Stiftchen, in das der Name seines Besitzers eingraviert ist. Es gehörte einem Marburger Medizinprofessor und von seinen Erben konnte ich das Stück erwerben.

Wenn Interesse besteht, kann ich morgen Fotos nachreichen.

LG Lis
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16543
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #7
Tja, siehste mal heutzutage das Smartfon hat man eh dabei. Wie praktisch, dasss man keine Bleistifte mehr mit sich rumschleppen muss.
Im Gegensatz zu meiner Nachkommenschaft notier ich mir nix im Smartfon, denn das vergess ich garantiert. Schleppe aber immer so ca. an die 3 Kugelschreiber mit mir rum.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1041
Dabei seit: 06 / 2018
 ·  #8
Lis:
Ja, zeig Doch bitte gerne einige Deiner Stifte. Ich mag solche kleinen hübschen Sachen gerne. Einen Silberstift habe ich sogar selbst. Hier ist er...
Liebe Grüsse Louise
Anhänge an diesem Beitrag
Schickes Arbeitsutensil
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 878
Dabei seit: 03 / 2012
 ·  #9
Hier die kleinsten meiner Bleistiftchen. Es ist faszinierend, was es da alles gibt.

Von links nach rechts

Ein englischer Telescop-pencil, zusammengeklappt 4 cm, auseinandergezogen 7,5 cm

Ein ausdrehbarer Stift der Firma Perry

Ein Dreifarbbleistift, drei Mechaniken sitzen in einer Hülle

Ein so genannter Fallbleistift

Ein Allround-Utensil für die Uhrenkette des gepflegten Herrn, Messerchen, Nagelreiniger, Handschuhhaken und Bleistift in einer Hülle

Und ein kleiner bunter Bakelit Drehbleistift, der hier als Vertreter für viele farbenfrohe Stiftchen steht.

Nr 1 und 4 sind aus Silber, Nr 2 aus Double

LG Lis
Anhänge an diesem Beitrag
Schickes Arbeitsutensil
Schickes Arbeitsutensil
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2096
Dabei seit: 10 / 2010
 ·  #10
... auch heute gibt es noch hübsche Alltagsgegenstände:

Glasstein sauber krappengefasst am Ende eines Kugelschreibers. Echt wertig gemacht. Fotos sind nicht so dolle, aber zeigen worum es hier geht:
Anhänge an diesem Beitrag
Schickes Arbeitsutensil
Schickes Arbeitsutensil
Schickes Arbeitsutensil
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17453
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #11
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2096
Dabei seit: 10 / 2010
 ·  #12
Ach nö, den nehme ich mit zur Arbeit 😉

Im dazu passenden Ständer:
Anhänge an diesem Beitrag
Schickes Arbeitsutensil
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1041
Dabei seit: 06 / 2018
 ·  #13
Ein Elefant, der Glück bringen soll, muss aber den Rüssel nach oben tragen. Ansonsten: sehr stylisch!
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16543
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #14
Zitat geschrieben von Louise

Ein Elefant, der Glück bringen soll, muss aber den Rüssel nach oben tragen. Ansonsten: sehr stylisch!
Ist denke ich eine asiatische Sitte. Dieser hier scheint wegen des "Diamanten" der afrikanischen Souvenirwelt zu entstammen? Oder andersrum?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2096
Dabei seit: 10 / 2010
 ·  #15
Ach, auf den Rüssel hab ich dabei gar nicht geachtet. Aber die Assoziation "Diamant - Elefant" klappt sowohl in Indien (der Stil des Ständers) als auch im übertragenden Sinne auch in Afrika. Deshalb: Passt, finde ich.

Der Kuli liegt übrigens ganz gut in der Hand. Legt man in hin bleibt er auch liegen, die Krappen hindern ihn am Wegrollen. Also durchaus auch funktionstüchtig, und - er schreibt blau 😊
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0