Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Goldener Smaragd-Brillant-Ring zu verkaufen

 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3117
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #1
Ein traumhaft schöner Smaragd in perfektem Grün und begehrter
Reinheit ist der Hingucker bei diesem Juwelchen.
In die massive, mattierte Ringschiene wurden 18 weiße Brillanten
gefasst.
Die Smaragd-Zargen-Fassung ist poliert - die Ringinnenseite eben-
falls poliert und leicht bombiert.
Der Ring wurde mal größenverändert (s. letztes Foto) - mit unbe-
waffnetem Auge jedoch kaum erkenntlich.

750/Gelbgold
1 Smaragd in Smaragdschliff - Größe Smaragdfassung 9 x 7 mm
18 weiße Brillanten
Gesamtgewicht 11,5 Gramm
Ringkopfbreite 11 mm
Ringweite 56

Mindestpreis 800,- €
plus 10,- € Versandkostenbeteiligung.

Das Schmuckstück wird im Rahmen einer Auktion angeboten.
Auktions-Ende: Donnerstag 25. 4. 2019 16°° Uhr
Aus Gründen der Transparenz macht Eure Angebote bitte hier und
öffentlich.
Wenn das gaaarnicht geht - weil vielleicht die Beschenkte in spe
hier auch mitliest;-) - dann bitte eine PN an mich - auch bei Fragen
zum Schmuckstück geht ne PN.
Preisvorschläge werden auch angenommen.
Gerne auch kollegiale Hinweise und/oder Stirnrunzeln ;-)
Anhänge an diesem Beitrag
Goldener Smaragd-Brillant-Ring zu verkaufen
Goldener Smaragd-Brillant-Ring zu verkaufen
Goldener Smaragd-Brillant-Ring zu verkaufen
Goldener Smaragd-Brillant-Ring zu verkaufen
Goldener Smaragd-Brillant-Ring zu verkaufen
Goldener Smaragd-Brillant-Ring zu verkaufen
Goldener Smaragd-Brillant-Ring zu verkaufen
Goldener Smaragd-Brillant-Ring zu verkaufen
Goldener Smaragd-Brillant-Ring zu verkaufen
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 541
Dabei seit: 11 / 2012
 ·  #2
Lässt sich was zum Steinchen sagen? Unbehandelt?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3117
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #3
Ob der Smaragd in irgendeiner Art behandelt ist kann ich
nicht sagen. Die typischen Rissfüllungen mit Ölen lassen
sich mit 10fach Lupe nicht erkennen. Auch die typischen
dunklen Adern/Risse bei Farbbehandlungen sind nicht
vorhanden.
Moderator
Avatar
Beiträge: 27976
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #4
Vermutlich unbehandelt, er scheint recht klar zu sein. Ich vermute ein heller Kolumbianer. In Wirklichkeit dürfte er ein bisschen weniger Blauanteil haben. Das ist wohl einer gewissen Farbverfälschung geschuldet, die in der ganzen Fotoserie erkennbar ist. Ich vermute, dass das der Wirklichkeit näher kommt.
Anhänge an diesem Beitrag
Goldener Smaragd-Brillant-Ring zu verkaufen
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 541
Dabei seit: 11 / 2012
 ·  #5
Habs ja schon per pn geschrieben, die 800 packe ich mal ins Rennen.
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 378
Dabei seit: 03 / 2019
 ·  #6
Vielen Dank :-)

Ich glaube nach der sehr guten Beschreibung von Marion habe ich die Handaufzeichnung meiner Tante gefunden:
Anhänge an diesem Beitrag
Goldener Smaragd-Brillant-Ring zu verkaufen
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3117
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #7
@ Pichel
Super, daß du die Rechnung gefunden hast - die isses.
Magst du den Neupreis nennen? Es iss bestimmt ein richtiges
"Vermögen" - oder?
@ Heinrich
Näää - die Farbe von deinem Foto iss "Lichtjahre" entfernt.
Es kommt bei meinem Versuch mit dem Bildschirmfoto nicht
rüber - aber der Smaragd hat eine leuchtend smaragdgrüne
Farbe und er ist sehr klar mit minimalen Einschlüssen.
Anhänge an diesem Beitrag
Goldener Smaragd-Brillant-Ring zu verkaufen
Goldener Smaragd-Brillant-Ring zu verkaufen
...
 
Avatar
 

...

 ·  #8
Frage an Pichel,

warum hast Du den ganzen Diamant und Edelsteinschmuck nicht beim absoluten second Hand Fachmann Herrn Butschal eingeliefert, dann wären es keine Ratespiele und jeder Interessent wüsste genauestens Bescheid.
Moderator
Avatar
Beiträge: 27976
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #9
Danke für die Empfehlung, aber nur wenige Stücke wären etwas für die Börse gewesen.
Marion, Dein Monitor hat eindeutig einen massiven Farbstich. Meist kann man das über Einstelltasten korrigieren. Wahrscheinlich sind die Original Fotos besser als die von Dir überarbeiteten.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3117
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #10
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 378
Dabei seit: 03 / 2019
 ·  #11
Zitat geschrieben von Michael Ronet

Frage an Pichel,

warum hast Du den ganzen Diamant und Edelsteinschmuck nicht beim absoluten second Hand Fachmann Herrn Butschal eingeliefert, dann wären es keine Ratespiele und jeder Interessent wüsste genauestens Bescheid.

Für mich war/ist das alles Neuland. Keine Ahnung von Werten/Materialien und Möglichkeiten. Nach Fine Art war ich erstmal skeptisch was Händler/Provisionen und Erlöse betraf. Da war ich dankbar das Marion das privat in die Hände genommen hat. Sie hat als Goldschmiedin sicherlich entsprechendes Fachwissen und auch die technischen Möglichkeiten. Und für mich ist es vermutlich das Optimale von privat an privat zu verkaufen mit einer Person (Marion) im Hintergrund der hier die meisten vertrauen. Ihre Nachzahlung bei der Kette war sehr fair aber ich hätte mit meinem Nicht-Wissen auch nichts gesagt wenn nichts gekommen wäre. Daher vertraue ich ihr.

Das ist nichts gegen Herrn Butschal !!!
Es hat sich alles aufgrund meines Laien-Wissens so entwickelt.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7352
Dabei seit: 11 / 2012
 ·  #12
Zitat geschrieben von Heinrich Butschal

Marion, Dein Monitor hat eindeutig einen massiven Farbstich. Meist kann man das über Einstelltasten korrigieren. Wahrscheinlich sind die Original Fotos besser als die von Dir überarbeiteten.

Bei meinem Laptop auch auch auf meinem Apple Mac erscheinen die Bilder viel zu farbintensiv und/oder kommen raus wie ins viel zu Helle nachbearbeitet.

Das soll keine Kritik sein, aber unbearbeitete Fotos wären in manchen Fällen wirklich besser.
Vielleicht könnte man solche Fotos noch nachreichen?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3117
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #13
Zitat geschrieben von Heinrich Butschal

Marion, Dein Monitor hat eindeutig einen massiven Farbstich. Meist kann man das über Einstelltasten korrigieren. Wahrscheinlich sind die Original Fotos besser als die von Dir überarbeiteten.


Mein Monitor, iss nich so intensiv blau wie es auf den eilig gemachten
Photos scheint - ich wollt nur zeigen, daß die von dir imaginierte Farbe
zu blaß und bläulich iss.
Es gibt keine "Original-Fotos" - oder wie meinst du das?
Ich knipse alle Fotos hier mit meiner Sony-Cybershot. - 20 x Zoom
und bearbeite (zuschneiden/aufhellen etc.) sie, bis sie der Realität
entsprechen mit "ArcSoft PhotoStudio".
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 378
Dabei seit: 03 / 2019
 ·  #14
Zitat geschrieben von pontikaki2310

@ Pichel
Super, daß du die Rechnung gefunden hast - die isses.
Magst du den Neupreis nennen? Es iss bestimmt ein richtiges
"Vermögen" - oder?
@ Heinrich
Näää - die Farbe von deinem Foto iss "Lichtjahre" entfernt.
Es kommt bei meinem Versuch mit dem Bildschirmfoto nicht
rüber - aber der Smaragd hat eine leuchtend smaragdgrüne
Farbe und er ist sehr klar mit minimalen Einschlüssen.


Leider hat die Tante für einige Stücke nur so handschriftliche Aufzeichnungen. Auf einem Beiblatt (ich hoffe das es dazu gehört) stand 7.200 DM.....aber mit dem Vermerk das sie den Ring billiger bekommen hätte. Also einen definitiven Beweis für den Preis kann ich daher nicht nennen.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3117
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #15
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0