Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Kleine goldene Brillant-Spinell-Brosche zu verkaufen

 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2238
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #1
Miniatur Anstecknadel mit Charme.

750/ Gelbgold - ungestempelt aber geprüft
Gegossener Brosch-Körper
1 weißer Brillant - Durchmesser 3,5 mm - ca. 0,16 Carat
5 kleine weiße Brillanten
9 blaue Spinell-Navette - vermutlich synthetisch
Gewicht 3,4 Gramm
Gesamtlänge 24 mm

Mindestpreis 70,- €
plus 5,- € Versandkostenbeteiligung.

Das Schmuckstück wird im Rahmen einer Auktion angeboten.
Auktions-Ende: Donnerstag 25. 4. 2019 16°° Uhr
Aus Gründen der Transparenz macht Eure Angebote bitte hier und
öffentlich.
Wenn das gaaarnicht geht - weil vielleicht die Beschenkte in spe
hier auch mitliest;-) - dann bitte eine PN an mich - auch bei Fragen
zum Schmuckstück geht ne PN.
Preisvorschläge werden auch angenommen.
Anhänge an diesem Beitrag
Kleine goldene Brillant-Spinell-Brosche zu verkaufen
Kleine goldene Brillant-Spinell-Brosche zu verkaufen
Kleine goldene Brillant-Spinell-Brosche zu verkaufen
Kleine goldene Brillant-Spinell-Brosche zu verkaufen
Kleine goldene Brillant-Spinell-Brosche zu verkaufen
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13989
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #2
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2238
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #3
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13989
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #4
Moderator
Avatar
Beiträge: 26274
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #5
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 355
Dabei seit: 03 / 2019
 ·  #6
Guten Morgen :-)
Verstehe ich das als Laie richtig, das Spinell quasi ein falscher Saphir ist und demzufolge weniger wert ist ?
Also würde hier ein Käufer "schlimmstenfalls" Saphire zum Preis von Spinellen bekommen ?
Moderator
Avatar
Beiträge: 26274
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #7
Spinelle sind in früheren Jahrhunderten immer wieder mal mit Saphir und Rubin verwechselt worden. Heute kann man sie durch Untersuchungen gut trennen. Natürliche Spinelle in guten Farben haben auch Ihren Wert. Aber synthetische Spinelle sind in großen Mengen und sehr preiswert hergestellt worden und in günstigeren Schmuckstücken verarbeitet worden. Daher muss man auch hier immer auf der Hut sein.

Unabhängig davon, vermute ich bei dem Schmuckstücke natürliche Saphire.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13989
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #8
Spinell ist ein echter Edelstein, genauso wie Saphir. Beide gibt es in allen möglichen Farben. Der Spinell ist allerdings ein Stein, der sehr viel als Synthese verarbeitet wurde, um Aquamarin, Turmalin etc. zu imitieren. Daher muß man normal sehr genau schauen, welche Steine verarbeitet wurden. Dankbar darf man sein, wenn man schon mit der Lupe irgendwelche diagnostischen Merkmale wie Einschlüsse, Farbzonierungen oder Anwachssteifen sehen kann. Rein vom ersten Blick und der Steinfarbe her hätte ich bei dieser Brosche gesagt, es sind Saphirnavettes verarbeitet, was ich auch bei der Materialwahl vermuten würde.
Moderator
Avatar
Beiträge: 26274
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #9
Ich habe mal ein Beispiel generiert wie man aus einem Opal einen deutlich wertvolleren oder ein fast weissen und günstigen mit mehr oder weniger Hue https://de.wikipedia.org/wiki/HSV-Farbraum
erzeugen kann. Links ist das Original und einmal ist der Opal dreimal so viel wert und ein anderer Mal höchstens die Hälfte.
Anhänge an diesem Beitrag
Kleine goldene Brillant-Spinell-Brosche zu verkaufen
Kleine goldene Brillant-Spinell-Brosche zu verkaufen
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 355
Dabei seit: 03 / 2019
 ·  #10
Vielen Dank euch beiden....ihr habt mich wieder etwas schlauer gemacht :-) Trotzdem wäre ich für weitere Hilfestellungen jetzt und in Zukunft sehr dankbar !! :-)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2238
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #11
Zitat geschrieben von Heinrich Butschal

Unabhängig davon, vermute ich bei dem Schmuckstücke natürliche Saphire.


Ich bin sicher Heinrich, wenn du sie in der Hand hättest, kämst du auch
nicht auf Saphir. Die Farbe ist einfach zuuu leuchtend kornblumig für
Saphire - die jetzt nicht gerade in einem Stück der Kronjuwelen verar-
beitet sind. Es sind keinerlei Einschlüße zu erkennen.
Die Problematik des Presidium kenne ich :( - da muß dann auch immer
noch der "Bauch" und die Erfahrung dazu.....
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 355
Dabei seit: 03 / 2019
 ·  #12
Nur zur Info: Der Startpreis wird in Kürze angepasst denn ich habe durch die tolle Vorarbeit von Marion die Rechnung gefunden.

Pailin-Saphire zählen zusammen mit Burma-Saphiren, Ceylon-Saphiren und Kashmir-Saphiren zu den wertvollsten und teuersten unter allen Saphiren der Welt (auch wenn euch das sicherlich schon bekannt war)
Anhänge an diesem Beitrag
Kleine goldene Brillant-Spinell-Brosche zu verkaufen
Moderator
Avatar
Beiträge: 26274
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #13
Zitat geschrieben von pontikaki2310

Zitat geschrieben von Heinrich Butschal

Unabhängig davon, vermute ich bei dem Schmuckstücke natürliche Saphire.


Ich bin sicher Heinrich, wenn du sie in der Hand hättest, kämst du auch
nicht auf Saphir. Die Farbe ist einfach zuuu leuchtend kornblumig für
Saphire - die jetzt nicht gerade in einem Stück der Kronjuwelen verar-
beitet sind. Es sind keinerlei Einschlüße zu erkennen.
Die Problematik des Presidium kenne ich :( - da muß dann auch immer
noch der "Bauch" und die Erfahrung dazu.....

Mir hilft die Erfahrung und der Bauch nur bis zur ersten Schätzung. Wenn ich aber etwas unter meinen Namen verkaufe, hafte ich bis zu 30 Jahren für die Korrektheit der Beschreibung und der Zusicherungen dem Kunden gegenüber in voller Summe, so wie jeder Juwelier es tut. Nur der sichert sich beim Lieferanten gegen solche Unbill ab.

Wenn ich so etwas verkaufe und im Mikroskop auch bei starker Vergrößerung kein eindeutiges Merkmal finde, dann hilft nur ausfassen und untersuchen. Meist reicht aber eine Stichprobe so, dass ich nicht alle Steine ausfassen muss.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13989
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #14
...
 
Avatar
 

...

 ·  #15
Frühe Apothekenpreise.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0