Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

quetsch und plopp

 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17459
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #1
hartnäckig sind se ja :D Aber wenn der Maulwurf schon durchpaßt, dann sollte das Mäusle eigentlich locker durchpassen - find ich. Der Mann von Rentokil meinte zumindest mal, Kugelschreiberdurchmesser (ca. 10mm) langt für eine Maus, um sich durch ein Loch zu quetschen.

https://www.youtube.com/watch?v=iGXYZwZEZa0
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
Tipp:
Du kannst Geld damit verdienen, wenn du Produkte aus unserem Shop weiterempfiehlst. Neugierig? - Dann informiere dich jetzt!
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 24366
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #2
verstehe ich jetzt nicht
im verlinkten Video war doch 17mm das kleinstmögliche Loch für die Maus
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17459
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #3
die Maus ist durch 17,5mm durchgekommen, der Maulwurf hats zumindest noch bei 17mm geschafft, was die Maus noch nicht mal probiert hat. Ich denke mal, der cm ist für Mausekinder geeignet.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 24366
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #4
ich hab das immer vorgespult
das waren 2 verschiedene Viecher?
also ein Maulwurf und eine Maus?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17459
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #5
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 4751
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #6
Also, eigentlich find ich ja Tierversuche nicht sooo lustig - aber der geht ja.
Aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen, daß die Viecher durch
uuunglaublich kleine Löcher passen:
Unser Auto (Renault-Espace) war von einer unterarmdicken Schlange (s.F.) als
Nachtquartier ausgewählt worden. Der (unauffindbare) Zugang führte wohl
durch den Motorraum und die Fußheizung des Beifahrersitzes ins Wageninnere.
"Fidi" - so ihr Name - verschwand aber stets - wütend zischend - wenn WIR das
Auto benutzen wollten durch den Motorraum und wartete unter einem Felsen bis
wir ihr Zuhause wieder zurückbrachten.
Das Arrangement mit unserem Hauptmieter lief also für beide Seiten recht
befriedigend - bis zu dem Tag als Fidi sich einen Untermieter nahm: eine
faustgroße Ratte zog nun ebenfalls in's Auto ein - wie der Name schon sagt -
dieses Fahrzeug bietet ja reichlich Platz. "Ratz" war auch ziemlich reinlich -
benutzte immer nur die Herrentoilette neben dem Ersatzreifen und die friedliche
Koexistenz der beiden, dehnte sich auch auf uns aus: Bei kleineren Fahrten
(Einkäufe etc.) verließ Ratz das Auto gar nicht erst und kam mal eben mit.
Das klappte wochenlang wunderbar..................
Bis heute fragen wir uns, was wohl der Anlaß zu der nächtlichen Streitigkeit zwischen
den beiden war, der Ratz veranlasste fluchtartig das Weite zu suchen - aber nicht
wie üblich durch den Motorraum sondern durch die Türverkleidung und den
Schloßzylinder. Wir fanden Ratz jedenfalls dort am nächsten Morgen :( (s.F.)
Wie unglaublich klein der Schließzylinder ist - s. Foto.
Anhänge an diesem Beitrag
quetsch und plopp
quetsch und plopp
quetsch und plopp
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 24366
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #7
das untere Foto zeigt die andere Tür
in der rechten war also gar kein Zylinder?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 4751
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #8
Ja/Nein. Also, der runde Teil des Zylinders war schon in der Beifahrertür -
nur den Schlüßelschlitz hatte die Panzerknackerbande bei nem "Bruch"
mit rausfiletiert >_<
Moderator
Avatar
Beiträge: 30096
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #9
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16549
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #10
Ihr hattet ja zum Glück die "Wachschlange" - besser als jeder Wachhund?
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 892
Dabei seit: 04 / 2018
 ·  #11
Ratz lebte aber noch als er da raushing? Was geschah mit Euren Untermietern?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 4751
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #12
@ Reni
Wachschlange iss klasse. Ich hätte gerne das Gesicht des Panzerknackers
gesehen, wenn sich beim Griff nach unseren Koffern die Wachschlange um
seinen Arm geringelt hätte....
@ Markus
Ja Ratz lebte, aber seine? - ich denk ihre - Hüften waren breiter als die
Schultern......den Rest möchtest du ganz bestimmt nicht wissen! :ninja:
Wir haben den Wagen danach an einer anderen Stelle abgestellt und Fidi
kam dann nicht wieder.....
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0