Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Biedermeier oder Historismus oder einfach Ramsch?

 
  • 1
  • 2
Benutzer
Avatar
Beiträge: 9
Dabei seit: 01 / 2019
 ·  #1
Ich habe diese Brosche und ein paar Ohrringe, ich denke, die Brosche ist aus Schaumgold, jedenfalls sind auf der Rückseite Fülllöcher, bei den Ohrringen nicht.
Aus welcher Zeit könnte das stammen?
Bei den Ohrringen ist etwas von dem Schwarzen abgeplatzt, könnte das Emaille sein?
Kann mir jemand mehr zu diesen Stücken sagen?
Vielen Dank für hilfreiche Antworten
Anhänge an diesem Beitrag
Biedermeier oder Historismus oder einfach Ramsch?
Biedermeier oder Historismus oder einfach Ramsch?
Biedermeier oder Historismus oder einfach Ramsch?
Benutzer
Avatar
Beiträge: 9
Dabei seit: 01 / 2019
 ·  #2
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 436
Dabei seit: 02 / 2005
 ·  #3
Solche Schaumgoldschmuckstücke wurden bis in die
1990er Jahre u.a. in Pforzheim und Schwäbisch Gemünd
produziert. Das abgeplatzte Email lässt sich
unter Umständen mit Einbrennlack reparieren
- wie in einem vorherige Thread als Idee genannt
auch mit einem Nagellack und UV-Aushärtung ;-)

Meistens ist es Silber/vergoldet oder Messing/vergoldet.
Konntest du irgendwo einen Zahlen-Stempel entdecken,
der auf die Legierung schliessen läßt?
Benutzer
Avatar
Beiträge: 9
Dabei seit: 01 / 2019
 ·  #4
Nein, keine weiteren Punzen, das H.S kann auch B.S heißen, es ist schwer erkennbar.
Echt, bis 1990?
Benutzer
Avatar
Beiträge: 9
Dabei seit: 01 / 2019
 ·  #5
Die Rückseite der Brosche, die ist sicher nicht von 1990.
Anhänge an diesem Beitrag
Biedermeier oder Historismus oder einfach Ramsch?
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 307
Dabei seit: 04 / 2018
 ·  #6
Hallo,

die Nadel/Broschierung ist alt, vor 1890. Die Öse, die die Nadel aufnimmt scheint später erneuert worden zu sein.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13230
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #7
Dass die Ohrringe nicht gefüllt sind dürfte 1. den Grund haben dass sie nicht zu schwer an den Ohren hängen und weil 2. Ohrgehänge besser geschützt sind als Anhänger.
Käme mir logisch vor.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20060
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #8
die Broschrückseite ist unecht
die Oberseite ist dann Double (oder eine hauchdünne Goldschicht) auf Kitt
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 436
Dabei seit: 02 / 2005
 ·  #9
Zitat geschrieben von Aericura

Echt, bis 1990?

Ja, die Firma DAUB in Pforzheim und
KERN Schwäbisch Gemünd haben mit alten
Werkzeugen diese Formen noch bis in die 1990er
Jahre produziert. Schwer zu sagen wie alt die
vorliegenden Teile sind .... wenn man den
" Zustand " betrachtet könnten sie auch
von 1890 sein .... macht aber beim Wert
mMn keinen Unterschied. Eher sogar
wertvoller wenn neu produziert und alles okay
als original alt und kaputt ;-)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1052
Dabei seit: 10 / 2009
 ·  #10
Ich denke auch, dass es sich um ältere Stücke handelt.

Die Ohrringe werden vorne geschlossen, was sehr kompliziert ist, die Bügel ins Ohrlöchlein zu bringen (spreche aus Erfahrung). Eine echte Prozedur!
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13230
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #11
Zitat geschrieben von katinkajutta


Die Ohrringe werden vorne geschlossen, was sehr kompliziert ist, die Bügel ins Ohrlöchlein zu bringen (spreche aus Erfahrung). Eine echte Prozedur!
Reine Übungssache
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1052
Dabei seit: 10 / 2009
 ·  #12
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13230
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #13
Ich hatte früher auch solche, diese Brisuren waren noch bis in die 80er in Verwendung. Es gab das Scharnierteil zum Anlöten und man hat den Bügel eingenietet.
Zur Not kannst du etwas Vaseline oder Creme an den Bügel geben, das pflegt gleich noch die Haut.
Benutzer
Avatar
Beiträge: 9
Dabei seit: 01 / 2019
 ·  #14
Ich habe dann wohl eher das Problem aus welchem Material die Brisuren sind.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1052
Dabei seit: 10 / 2009
 ·  #15
Zitat geschrieben von Silberfrau

Zur Not kannst du etwas Vaseline oder Creme an den Bügel geben, das pflegt gleich noch die Haut.


gute Idee, danke ;-)
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0