Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Eheringe - Platin oder Weißgold?

 
Guestuser
 
Avatar
 

11.01.2019 - 11:14 Uhr

 ·  #1
Hallo!

Mein Zukünftiger und ich sind gerade auf der Suche nach den für uns perfekten Eheringen.

Anfangs haben wir ganz klar Platin mit einer 950er Legierung bevorzugt. Wir sind mit dieser Erwartungshaltung ebenfalls zum Juwelier gegangen. Dort sagte uns die Dame, dass Platin einfach überteuert wäre und es absolut keinen Unterschied zu Weißgold gäbe abgesehen von Preis und Gewicht.
Als wir sie fragten, ob Weißgold im Vergleich zu Platin nicht früher an "Farbe" verliert weil Weißgold seine Farbe nur aufgrund der Legierung und der Zusammensetzung zwischen Gelbgold und anderen Materialien hätte, versicherte sie uns, dass die Form der Abnutzung bei Platin und bei Weißgold gleich wäre und man keinen Farbunterschied sehen würde.

Ich verstehe natürlich, dass gerade in Hinsicht auf Gewicht und Preis die Frage ob Platin und Weißgold eine persönliche Entscheidung ist.
Könntest ihr mir weiterhelfen betreffend der Anfälligkeit der beiden Edelmetalle?

Hinsichtlich Gravur hat mir ein anderer Juwelier ebenfalls gesagt, dass ich bei Platin-Ringen unbedingt eine Diamantgravur nehmen sollte. Ich habe ebenfalls im Internet recherchiert und erkannte, dass die Art der Gravur nicht vom Metall sondern von der persönlichen Vorliebe zusammenhängt.

Ich bedanke mich bereits im Voraus für eure Hilfe :)

LG Verena
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 12189
Dabei seit: 07 / 2011

11.01.2019 - 11:28 Uhr

 ·  #2
Hab ich was verpasst? Platin ist doch so billig wie nie. (mehr oder weniger). Farbänderung durch Abnutzung wäre nur bei Oberflächenrhodinierung zu erwarten. Und Oberflächenrhodinierung wäre nur bei weniger hochwertigen Trauringen zu erwarten. Zum maschinellen Gravieren sind normal Ritzdiamanten im Einsatz. Was meint sie damit?
Moderator
Avatar
Beiträge: 24340
Dabei seit: 07 / 2005

11.01.2019 - 11:36 Uhr

 ·  #3
Moderator
Avatar
Beiträge: 24340
Dabei seit: 07 / 2005

11.01.2019 - 11:42 Uhr

 ·  #4
Weissgold wird in der Regel rhodiniert angeboten, diese Beschichtung reibt sich bei Ringen nach einiger Tragezeit ab und dann sieht man einen mehr oder minder großen Farbunterschied zwischen Restrhodium und dem blanken Weissgold. Wenn Weissgold, dann besser unrhodiniert verlangen, dann bleibt die Farbe auch nach Abnutzung immer gleich.

Platinlegierungen haben leicht unterschiedliche weisse Farben und Weissgold auch. Den Unterschied sieht man aber nur /unrhodiniert) bei direktem Vergleich und meist sind die Tönungsunterschiede marginal.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18628
Dabei seit: 09 / 2006

11.01.2019 - 13:01 Uhr

 ·  #5
Zitat geschrieben von Verena

sagte uns die Dame, dass Platin einfach überteuert wäre und es absolut keinen Unterschied zu Weißgold gäbe abgesehen

Form der Abnutzung bei Platin und bei Weißgold gleich wäre und man keinen Farbunterschied sehen würde.


nee, wirklich? solch Unsinn verbreiten die im "Beratungs"gespräch?
wie schon erwähnt, ist Platin ja preislich wirklich interessant geworden
insbesondere, wenn man Pt600 in Erwägung zieht

und die Abnutzung ist natürlich nicht gleich
zugegebenermaßen bekommt auch Platin Kratzer, aber die Farbe ist eindeutig besser:
es hat keinen Farbstich (oft hat Weißgold einen gelbstich und selbst das teuerste beste Weißgold hat oft einen gewissen minimalen Rotstich) UND ist reflektierender=heller als Weißgold

Zitat geschrieben von Verena

Platin-Ringen unbedingt eine Diamantgravur nehmen sollte.


keine Ahnung, warum er das gesagt hat
eine ordentliche Laserung ist dagegen einfach nur Geschmackssache
und bei beiden Methoden gilt: es gibt schwache und tiefere, besser haltbare
Moderator
Avatar
Beiträge: 24340
Dabei seit: 07 / 2005

11.01.2019 - 14:37 Uhr

 ·  #6
Platin 950 ist schon ein wenig teurer als Weissgold auch wenn das Rohmaterial inzwischen im Preis gefallen ist. Einerseits ist die Verarbeitung teurer wegen der höheren Schmelzetemperaturen und der längeren Schleif- und Polierzeit. Zum anderen sind die Ringe schwerer, so dass in der gleichen Ringform mehr Platin ist.

Das mag bei Platin 600 anders sein, aber da fehlt mir die Erfahrung.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18628
Dabei seit: 09 / 2006

11.01.2019 - 15:07 Uhr

 ·  #7
ein wirklich gutes 750er Weißgold dürfte aktuell praktisch preisgleich zu Pt950 sein (alle Faktoren wie Preis/Gramm, Dichte und Verarbeitung berücksichtigt und kurz bei 2 Lieferanten nachgeschau)
und Pt600 sollte günstiger sein als brauchbares 585 Weißgold (war nur bei einem der beiden Lieferanten schnell überprüfbar)
Moderator
Avatar
Beiträge: 24340
Dabei seit: 07 / 2005

11.01.2019 - 16:18 Uhr

 ·  #8
Vielleicht bei Industriell hergestellten Ringen mag das sein, aber ich brauche drei Mal so lange um einen Platinring zum Hochglanz zu bringen wie bei einem Weissgodlring. Auch die (Verbrauchs)Tiegel zum giessen und schmelzen sind fünf mal so teuer und die Giessanlagen auch.

Der Abrieb im täglichen Gebrauch ist bei 950 Platin und bei 850 Platin-Iridium allerdings deutlich geringer als bei Goldlegierungen.

Ich habe schon Eheringpaare in der Hand gehabt, bei der der Damenring über 40 Jahre getragen wurde und der Herrenring nie und der Damenring nur noch ein Drittel des Herrenringes wog. Ursprünglich müssen sie gleich gewesen sein.
PostRank 6 / 11
Avatar
Beiträge: 199
Dabei seit: 11 / 2012

12.01.2019 - 00:21 Uhr

 ·  #9
@Reni
Seit Platin nicht mehr in der Elektronik für Schaltrelais usw. eingesetzt wird, ist der Preis extrem gefallen. Glaube auch nicht, dass sich das noch einmal erholt. Was mich interessieren würde, ob es bei Gold ähnlich wäre, wenn die Industrie es plötzlich nicht mehr benötigt...
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 12189
Dabei seit: 07 / 2011

12.01.2019 - 00:40 Uhr

 ·  #10
Ich dachte es wäre weil dir Kats jetzt mit Pd gergestellt werden?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1171
Dabei seit: 08 / 2012

12.01.2019 - 10:13 Uhr

 ·  #11
Moderator
Avatar
Beiträge: 2606
Dabei seit: 06 / 2010

12.01.2019 - 10:19 Uhr

 ·  #12
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 12314
Dabei seit: 01 / 2009

12.01.2019 - 10:20 Uhr

 ·  #13
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1171
Dabei seit: 08 / 2012

12.01.2019 - 10:36 Uhr

 ·  #14
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1950
Dabei seit: 04 / 2014

12.01.2019 - 14:14 Uhr

 ·  #15
Zitat geschrieben von pontikaki2310

Zitat geschrieben von Silberfrau

Ich dachte es wäre weil dir Kats jetzt mit Pd gergestellt werden?


Hammer-Säge-Hase spricht in fremder Zunge....????


Hast du indianische Vorfahren? 😂
  • 1
  • 2
  • Seite 1 von 2

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0