Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Ein fancy-grauer Diamant / fancy gray diamond

 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2468
Dabei seit: 04 / 2014
 ·  #1
Wie vor ein paar Tagen bereits angekündigt, hier mal etwas ganz anderes:

Ein Fancy-Diamant in der Farbe/Intensität "Fancy-Gray".

Wie gefällt er euch und wie würdet ihr die Farbe benennen? Ich sehe ein "elegantes Grau" oder ein "Stahlgrau", zumal er auch einen ganz leichten bläulichen Farbton hat.

Grau gehört bei Diamanten zu den selteneren Fancyfarben, ist aber der breiten Masse nicht so bekannt und daher auch (noch ;) ) relativ günstig zu bekommen, im Verhältnis mit anderen vergleichbar seltenen Fancy-Farben bei Diamanten.

Doch aufgepasst! Es gibt im Prinzip zwei Möglichkeiten, für eine graue Farbe bei Diamanten.

Die "richtige", wo der Diamant eine echte graue Farbe erhält, ist durch minimalste Spuren von Wasserstoff, welche die Ursache für die "echte" graue Farbe sind. Diese gibt es dann auch in schönen, gleichmäßigen Grautönen und mit hohen Reinheitsgraden.

Die "falsche" sind die sog. "Salz und Pfeffer"-Diamanten. Diese haben sehr viele, überwiegend dunkle Einschlüsse, die dann einen gräulichen, meisten schmutzigen Farbeindruck hinterlassen. Eigentlich sind es farblose Diamanten, die halt nur durch ihre Einschlüsse schmutzug-grau wirken.
Anhänge an diesem Beitrag
Ein fancy-grauer Diamant / fancy gray diamond
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15346
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #2
So kann man sagen, schöner Stein, aber wäre für die graue Farbe nicht doch ein weißer Hintergrund besser?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2468
Dabei seit: 04 / 2014
 ·  #3
Ich finde, der schwarze Hintergrund wirkt bei Fancydiamanten immer recht elegant.

Aber danke für den Hinweis, Anke. Ich werde es mal austesten und dann berichten oder zeigen.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3114
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #4
Zitat geschrieben von tatze-1

wäre für die graue Farbe nicht doch ein weißer Hintergrund besser?


Das sehe ich wie Anke - der schwarze Hintergrund und die halbe Spiegelung
darunter finde ich wirklich sehr elegant - Aber um das Grau bewundern zu
können - da bräucht's schon was weisses.
In Zucker gebettet fänd ich auch "süß" - aber dann kommen wieder diese
diamantenklauenden Ameisen.......
Wie wär's mit "Koks", iss ja auch schön weiß :D
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2468
Dabei seit: 04 / 2014
 ·  #5
Zitat geschrieben von pontikaki2310

Zitat geschrieben von tatze-1

wäre für die graue Farbe nicht doch ein weißer Hintergrund besser?


Das sehe ich wie Anke - der schwarze Hintergrund und die halbe Spiegelung
darunter finde ich wirklich sehr elegant - Aber um das Grau bewundern zu
können - da bräucht's schon was weisses.
In Zucker gebettet fänd ich auch "süß" - aber dann kommen wieder diese
diamantenklauenden Ameisen.......
Wie wär's mit "Koks", iss ja auch schön weiß :D


Auweia, Marion! Jetzt bin ich aber verwundert... :)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15346
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #6
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3114
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #7
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 540
Dabei seit: 04 / 2018
 ·  #8
Traubenzucker wäre noch ein Vorschlag. Der ist nicht so grobkörnig wie normaler Zucker und nicht so staubig wie Mehl
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2468
Dabei seit: 04 / 2014
 ·  #9
So, hier habe ich nun speziell für Marion und Anke unseren grauen Diamanten noch einmal mit einem weissen Hintergrund.

Mir gefällt die schwarze Variante definitiv besser, wie gesagt, sieht eleganter aus.

Wie ist eure Meinung (andere dürfen sich ruhig auch melden ;) )?
Anhänge an diesem Beitrag
Ein fancy-grauer Diamant / fancy gray diamond
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15346
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #10
Hier glaubt man dir die graue Farbe aber eher, auch wenn's in deinen Augen uneleganter ausschaut. Nice.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2468
Dabei seit: 04 / 2014
 ·  #11
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 663
Dabei seit: 06 / 2018
 ·  #12
Für mich sieht er aus wie flimmerndes Licht auf der Wasseroberfäche eines vom Wind bewegten Sees. Vielleicht für ein maritim angehauchtes Schmuckstück? Die blauen Farbtöne kommen auf weissem Hintergrund besser raus, finde ich.
Liebe Grüsse Louise
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3114
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #13
Für's Verkaufsangebot würde ich beide nebeneinanderstellen.
Eleganter isses auf schwarz.
Ansonsten: sehr edles Teil.
Ich würde es mit Gelbgold verarbeiten - Weißgold oder Platin
wären mir zu kalt dazu.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2468
Dabei seit: 04 / 2014
 ·  #14
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3114
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #15
Wenn man zwischen den beiden Fotos hin&her-wechselt,
sieht man, daß du den Klunker nicht jeweils vor einem
schwarzen oder weißem Hintergrund fotografiert hast,
sondern nur umkopiert hast.
Käme die taubenblaugraue Farbe bei einem wirklichen
Hintergrundswechsel nich besser raus?
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0