Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Schmuckaufbewahrung

 
  • 1
  • 2
Muschel
 
Avatar
 

Muschel

 ·  #1
Ich habe mir einen Schmuckhalter für die Wand gekauft. Da ist jetzt noch reichlich Platz dran. Ich habe auch eine Schmuckpuppe, einen Ohrringständer sowie einen Baum für Ringe. Bisher habe ich dort nur meinen Modeschmuck aufbewahrt höchstens noch Edelstahl. Alles andere im Kästchen.

Meinen Echtschmuck hege und pflege ich. Ist es schädlich wenn er die ganze Zeit "draußen" ist? Bewahrt ihr euren Schmuck nur im Kästchen auf?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 6983
Dabei seit: 11 / 2012
 ·  #2
Alles, was "draußen" ist, verstaubt unnötig. Das ist auf Jahre gesehen nicht gut für Geknotetes und auch nicht für Gummiaufgezogenes (bei Modeschmuck) und auch nicht für Verschlüsse jeglicher Art. Je nachdem, wieviel Luftfeuchtigkeit sich im Raum sammelt, gerade in dieser heißen Sommerzeit und/oder bei Regenwetter, kann (Mode)Schmuck anlaufen. Hängt dann der Schmuckhalter auch noch in der Nähe, wo man sich parfümiert, wird dies auch die Materialien angreifen. Dies alles hat den Vorteil, daß mich sich immer mal wieder mit Neuem eindecken kann/darf/muß. ;-) ;-) ;-)

Durch eine unsachgemäße Lagerung wird Schmuck stets Schaden nehmen. Auch Edelsteine mögen nicht gerne Luft und Sonne... manche Quarze (Rosenquarz, Amethyst, Prasiolith etc.) verblassen ebenso wie Calcit bei direkter Sonneneinstrahlung, Bernstein und Koralle werden brüchig und neigen zu Rissen und der Opal mag eher abundzu eine kleine Befeuchtung statt Trockenheit, damit das Lichtspiel erhalten bleibt undsoweiterundsofort ....

Einen kleinen Teil meiner Schmucklagerungsmöglichkeiten habe ich hier im Forum schon gezeigt.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3064
Dabei seit: 11 / 2010
 ·  #3
Steinfräulein hat vollkommen recht. Und Silber läuft sehr schnell an wenn es "draussen" rumliegt. In der Großstadt kann eine Woche schon reichen und es läuft an. Manche Ketten wie Seile, Omegareifen, also diejenigen, die duchgehend etwas steifer sind, sollten besser liegen und nicht hängen.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1386
Dabei seit: 10 / 2010
 ·  #4
Für die Aufbewahrung nehme ich sehr gerne Schmuckrollen.

Diese verfügen über sinnvolle Fächer und spezielle Vorrichtungen für Ringe.

Die Schmuckstücke selbst werden in weiche Schmuckbeutelchen gesteckt, die dann wiederum auf die Fächer in den Schmuckrollen verteilt werden.

Ich hatte das grosse Glück noch insgesamt 4 sehr wertige Exemplare einer leider in Konkurs gegangenen exklusiven Kleinlederfirma zu ergattern.

Ansonsten habe ich auch noch schöne Kellnerbörsen, die sich auch recht gut eignen.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13219
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #5
Bei alles was Schatulle, Schachtel, Beutel usw heißt, unbedingt darauf achten, dass keinr Kleber, Bindemittel etc. ausgast, welcher den Schmuck anlaufen lassen kann. Am besten luftdichte Plastiktütchen.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2022
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #6
Sehr richtig Reni, vor allem keine ledernen Behältnisse, die aus
Anilinleder - eigentlich was Feines, da diese Leder ja nicht so
zugekleistert mit ner Farbschicht sind , sondern schön weich &
atmungsaktiv - gefertigt sind. Da kann es bei Silberschmuck
böse Überraschungen an den Auflagestellen geben.
Das Schlimmste was ich erlebt habe, war eine traumhaft schöne
Skulptur, die ich mir aus skurril geformten Treibholzstücken
zum Zwecke der Schmuckaufbewahrung und gleichzeitig Deko
bauen ließ..... Obwohl das Holz lange in Süßwassser gespült worden
war - die Mineralien des Salzwassers im Holz, hatten das Metall
nach einiger Zeit regelrecht angeäzt!
Das Beste sind die von Reni beschriebenen "Nylonsackerl" mit
nem Zippverschluß und zwar so klein wie möglich - weil wenig
Luft/Sauerstoff = wenig Oxyd.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13219
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #7
Sulfid, in dem Fall
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1386
Dabei seit: 10 / 2010
 ·  #8
OK, ich habe ja viel Silber - Bronze und Kupferschmuck. Bisher ist mir noch nichts davon durch die Lagerung kaputt gegangen. Wahrscheinlich sind die Schmuckrollen ja dafür optimiert. Die riechen auch fast nach nichts, was für Leder ja eher untypisch ist. Den Tip mit den Siegelnahttüten merke ich mir, obwohl ich mit meinen Schmuckbeutelchen bisher sehr gut zurecht komme. Mein Tubular Fantasy beispielsweise: 7 Jahre alt, Lagerung im Schmuckbeutel in der Schmuckrolle. Die Kupferoberfläche hat genau die leichte Patina, die ich haben möchte, keinerlei Verätzungen oder dergleichen. Mein Silberschmuck zeigt auch kaum Anlaufspuren.
...
 
Avatar
 

...

 ·  #9
Ferrari und Cartier haben mal zusammengearbeitet, aber wo ist diese Uhr mit Cartier signiert oder steht das in den Papieren?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2022
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #10
...
 
Avatar
 

...

 ·  #11
Pardon,
sollte bei Schmuckbewertungen, Cartier Ferrari stehen, war hier ein Versehen.
Moderator
Avatar
Beiträge: 25963
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #12
Benutzer
Avatar
Beiträge: 6
Dabei seit: 06 / 2018
 ·  #13
Ich persönlich trage gerne Schmuck und wenn, dann lagere ich den auch so wie es sein soll in Kästchen.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13219
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #14
Zitat geschrieben von Robin2

Ich persönlich trage gerne Schmuck und wenn, dann lagere ich den auch so wie es sein soll in Kästchen.

"sein sollte" in luftdichten Plstiktütchen (mit zip Verschluss). Bei Kästchen kannst du böse Überraschungen auf Grund von aggressiven Ausdünstungen der verarbeiteten Materialien erleben
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1386
Dabei seit: 10 / 2010
 ·  #15
Wo bekommt man kleine Schmuckbeutelchen aus Stoff her? Momentan hab ich welche mit goldener Farbe, die abblättert, so extrem, daß sowohl meine Schmuckrollen als auch die Schmuckstücke selbst mit kleinen goldfarbenen Schüppchen verunreinigt werden. Das tut deren Oberflächen (Messing, Kupfer, Bronze, Silber und Gold) zwar nichts, es nervt aber den Schmuck vor dem Anlegen davon immer freipinseln zu müssen.

Habe bisher im Netz nichts gescheites gefunden.
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0