Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

alter breiter Armreif Silber

 
nadin
 
Avatar
 

nadin

 ·  #1
Dieser einseitig offene Armreif wurde in Tunesien vor ca 20 Jahren, als ein alter, über einige Jahrzehnte gebrauchter Silberarmreif in einem antik Laden für wenig Geld gekauft. Jener weist ein Gewicht von 120 Gramm auf, ist 7,5cm lang, 6cm breit und besteht aus einer 1mm dicken Legierung, welche dem sterlings Silber ähnlich ist. Denn es kommt bei diesem zu keinen derartigen intensiven, schwarz bräunlichen Verfärbungserscheinungen und mit etwa rot werden der Haut wie beim 800 oder 900 Silber und ist daher gut verträglich. Bei einer Frau fiel mir dieser auf, war bei ihr in einem Kaffe in der Bedienung im ständigen Einsatz und wurde dort, als ein mit den Händen verstellbarer Armreif, von ihr in verschieden, breiten, ovalgebogenen Formen, als vielseitiges experimentelles Stück um den Arm getragen. Das wollte ich auf jeden Fall auf dem auch ausprobieren und dies lieferte neben dessen ungewöhnlicher, auffälligen Größe des Armreifens den Grund, das alte Stück von ihr zu erwerben. Der federt weit, lässt sich nicht so leicht verstellen, gibt aber bei reichlich Kraft nach. Später war dieser dann in der Vergangenheit über eine Zeit hinweg, als eine Art experimentelles kreativgestalterisches Spielzeug hauptsächlich dann nur noch bei anderen in Verwendung. Welche, die damals unbedingt Lust und Interesse darauf hatten, sich selber mal mit den Händen gestalterisch auf dem Armreif zu versuchen, nahmen den für sich eine Zeit lang mit und konnten auf diesem auch gerne die Hände kräftig darauf spielen lassen und den dabei mit ihrer jeweiligen Art von Beulen prägen....Dieser hatte oft kräftige Beulen, ist nicht dabei kaputtgegangen oder hat lauter Risse dabei bekommen oder den jemand auseinander geknackt. Daher den als Kreativarmreif zu haben von besonderem Interesse.
Silberne Armreifen erzielen bei Portalen nun leider oft kaum den Materialwert. Was kann ich mir bei solch einen alten, ziemlich abgenutzten Armreif realistisch überhaupt noch so vorstellen um mir über diesen für Weiteres eine Meinung bilden? Welchen Einfluss bei der Bewertung hat es, dass dieser wie dargestellt völlig mit Kratzern durchzogen ist oder spielt dies keine Rolle? Gerne würde ich noch einen solchen, fast gleichen am anderen Arm tragen wollen, zum Erwerb, oder auch leihweise gegen einen Betrag, aber eben bestehend nur aus einer höheren Silberlegierung. Hat Jemand Verbindung, oder wer kann mir dahingehend helfen, oder besitzt solch einen in Bezug auf eine Sammlung?
Anhänge an diesem Beitrag
alter breiter Armreif Silber
alter breiter Armreif Silber
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13230
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #2
Der wurde hier ja bereits einmal ähnlich wortreich vorgestellt.
Wenn er Silber ist bekommst du hierfür den Materialwert. Eventuell findest du einen Liebhaber, der mehr gibt.
Wenn du einen zweiten suchst würde ich wieder nach Nordafrika fahren.
Dort könntest du dir auch einen solchen in deiner gewünschten Legierung von einem einheimischen Goldschmied anfertigen lassen.
Moderator
Avatar
Beiträge: 25978
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #3
Alternativ kann Dir jeder Silberschmied hier in Deutschland nach Deinem Muster einen ähnlichen Armreif treiben. https://www.google.de/search?q…8geZyavgCw

Alternativ zum Beispiel in Essaouira in der Medina nachsehen und fragen ob sie einen in Deiner Breite haben.
Anhänge an diesem Beitrag
alter breiter Armreif Silber
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13230
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #4
Wenn man schon in Essaouira ist findet man auch wen, der einem so etwas macht.
Setz ich mich doch lieber dort bei Sonnenschein und Tee unters schattige Dach der Werkstatt als als dass ich hier bei 3 Grad und Schmuddelwetter nach einem Goldschmied suche. 8-)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20060
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #5
boah ey, so fällst du den deutschen Goldschmieden in den Rücken ;-)

ich wäre zur zeit auch lieber in Marocco, allerdings nicht um Silber zu kaufen ;-)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13230
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #6
Klar, kannst TE ja ein Angebot machen. 8-)
Magst du dir das Silberschmiedezubehör dafür zulegen?

Kann ich nachvollziehen, wenn man sich den örtlichen Frühling so anschaut. >_<
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20060
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #7
nee, dafür werde ich ganz sicher kein Angebot abgeben
idee wäre allenfalls, einenFlug nach Marocco zu buchen, schön surfen gehn und einen dort gekauften Armreif hier als deutsche Nachfertigung zu präsentieren, hrhr

originalgetreuer gehts nicht, oder?
das wäre mein Dienst am Kunden ;-)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13230
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #8
Huahua, besserer Service geht ja kaum!
Das wäre dann wirklich so etwas wie eine Win-win Situation :-) :-) :-)

Ich glaub, ich komm gleich mit, da muss doch jemand französisch übersetzen.;-)
Moderator
Avatar
Beiträge: 25978
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #9
So kann man im Urlaub auch Geld verdienen, gefällt mir. Und wenn Du den Armreif zu Haus noch etwas verdengelst und kräftig abpolierst, dann passt er zum anderen und es ist ein vom deutschen Goldschmied gefertigtes/veredeltes Produkt. Aus Marokko kam dann nur der Rohling. ;)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13230
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #10
Genial! Verdient dann wohl auch die Bezeichnung "antik"!
Hier fehlen ganz klar einige Smilies, z.B. der hopsende.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0