Edelsteine & Perlen
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Facettierertreffen in Villingen-Schwenningen

 
Topas
PostRank 7 / 11
Avatar
Beiträge: 219
Dabei seit: 12 / 2009

Topas

 ·  #1
Liebe Kolleginnen und Kollegen

Wie immer am 3. Wochenende im September fand am 23./24. in Villingen-Schwenningen das Facettierer-Treffen statt, dieses Jahr bereits zum 9. Mal. Wie immer gab es interessante Vorträge und Präsentationen, daneben blieb aber auch Raum und Zeit für Diskussionen. Und wie immer hat der Verein für Mineralogie und Petrographie e.V. Villingen-Schwenningen unter der Leitung von Klaus Jelinek den Anlass mustergültig organisiert.

Helmut Bürger hat einen neu entwickelten Facettierkopf für die Facetron vorgestellt. Dieses Zusatzteil wird in die Aufnahme für die Dopsticks gesteckt und erlaubt, flache Facettenwinkel zu schleifen.

Ingrid Mally hat über die neuen Glaskeramiken informiert. Diese sind in vielen Farben (350!) erhältlich und ahmen mit einem Brechungsindex von 1.6 - 1.7 viele natürliche Edelsteine nach. Das Material ist unter verschiedenen Namen im Handel (Nano Gems, Nano Crystal, Nanosital), wird aber immer von der Firma Formica hergestellt.

Martin Bänziger hat von seinen Erfahrungen mit schwierig zu schleifenden Steinen berichtet (von Bernstein bis Topas).

Milan Rekesan hat seine selbst entwickelte Erweiterung für die Facetron vorgestellt, mit der er konkave, aber auch konvexe Facetten schleifen kann. Damit hat er den Siegerstein des European Opens 2016 geschliffen.

Helmut Bürger hat verschiedene alte Patente, die für Diamanten entwickelt wurden untersucht. Zum Teil hat er Lichtausbeuten für Quarz und CZ gefunden, die modernen Schliffen in Nichts nachstehen.
Hinweis: Hier der Zugang zu diesen Patenten:
http://patft.uspto.gov/
auswählen: advanced search
im Feld "Querry": CCL/d11/90

Auch wenn wir meinen, alles über CZ zu wissen hat uns Ingrid Mally viel neues zu diesem Material erzählt, etwa, wie man es herstellt und weshalb es weisses Material mit einem "Grauschleier" gibt.

Helmut Bürger hat sein neuestes Projekt vorgestellt: Schliffe, deren Vorbilder in Bauwerken oder der Natur versteckt sind. In einer Ausstellung hat er etliche bereits realisierte Schliffe vorgestellt. Sein Ziel ist, dass im Laufe des nächsten Jahres in einer Gemeinschaftsarbeit diese Schliffe realisiert und beim nächsten Schleifertreffen präsentiert werden.

Das 10. Schleifertreffen findet am 23. Und 24. September 2018 wiederum in Villingen-Schwenningen statt.

Ich bitte die andern Teilnehmer des Schleifertreffens um allfällige Korrekturen und Ergänzungen zu diesem kurzen Bericht!

Felix
Anhänge an diesem Beitrag
Gruppenbild_2017_zugeschn_verkl.jpg
Titel: Gruppenbild_2017_zugeschn_verkl.jpg
steinfroilein
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 11 / 2012

steinfroilein

 ·  #2
Die ÖGemG hat sich in der dieser Tage erschienenen gemmo-news Ausgabe 47 dem Thema Nano-Technik aufgrund eines ausführlichen Konzepts meinerseits gewidmet. In VS gab's den Vortrag mit leicht bis starkem schwäbischen Akzent. 😉

Mein kurzes statement ist bereits hier im Forum zu lesen
http://www.goettgen.de/schmuck-foren/ftopic23340.html
Zitat geschrieben von steinfroilein
Kurzes Statement von mir als Eine in der hintersten Reihe Sitzenden:

Das Treffen war gut organisiert, die Herzlichkeit und Freundschaftlichkeit überwältigend und der Diskussionsaustausch hervorragend (aber zeitlich viel zu kurz). Das Wetter hätte nicht besser sein können und ganz nette Tischnachbarn und small-talks davor, zwischendurch und hinterher rundeten die Veranstaltung ab. Auf der Wies'n gab's dann noch den einen oder anderen letzten Händedruck samt Umarmung und schon rauschten die Autos mit internationalen Kennzeichen mit all den wertvollen Schätzen wieder ab. Die einen zum gemeinsamen Abendessen mit Siegerehrung, die anderen wieder nach Hause.

Wer beim Schleifertreffen in Villingen-Schwenningen nicht dabei war, hat echt etwas verpasst!

Ein herzliches Danke an die Organisatoren Klaus, Felix und Helmut.

Ich hatte nicht viel Zeit, die ausgestellten Wettbewerbsteine anzusehen.
@ Felix kann man dies hier im Forum online nachholen?


Das interessiert doch sicherlich auch die Hobbyschleifer hier im Forum, oder nicht?
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0