Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Schmucktrends 2017 / 2018

 
Redaktion
Redaktion
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 04 / 2009

Redaktion

 ·  #1
Sebastian94
Neuling
Avatar
Beiträge: 1
Dabei seit: 06 / 2017

Sebastian94

 ·  #2
Redaktion
Redaktion
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 04 / 2009

Redaktion

 ·  #3
@Sebastian94,
willkommen bei uns hier im Forum.
Bei Neulingen sehen wir das nicht gern, wenn sie Links in Beiträge packen oder sehr offensichtlich ihre Signatur mit Link ins rechte Licht zu rücken versuchen mit einem sehr minimalen Beitrag.

Sachlich-informative Beiträge wären schön. Linkplatzierung ist hier nicht erwünscht.
Danke für Dein Verständnis.
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18347
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #4
Mir hat das Video gut gefallen, alles so schön handgestrickt
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18347
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #5
Es zeichnet sich jetzt beim Trendorakel tatsächlich noch ein Trend ab, ob der uns jetzt gefällt oder nicht.

Stark im Kommen scheint zu sein, dass das Trendorakel gebucht wird speziell oder hauptsächlich zur Anfertigung von den dünnen Stapelringen.
Da ist jetzt leider so viel nicht dran verdient.

Keine Steine, und wenn, dann nur so fitzelkleine.
Kann man auch nicht reich davon werden.

Aber für die Kunden ist es natürlich gut, man kann sich für kleines Geld bestens eindecken und zum Verschenken sind sie auch gut geeignet, denn irgend ein Finger findet sich schon, wo der Ring passt.

Die Zeit der luxuriösen Opulenz scheint damit erst einmal vorbei.

Bisher liefen die Stapelringe noch eher so als Nebenprodukt zu allen Arten von anderen Ringen, wenn jemand noch etwas Zeit und Geld übrig hatte.

Mittlerweile werden sie explizit verlangt.
Anhänge an diesem Beitrag
Stapelringe.jpg
Titel: Stapelringe.jpg
Redaktion
Redaktion
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 04 / 2009

Redaktion

 ·  #6
Die unechten Statement-Schmuckstücke sind offenbar nicht mehr gefragt. Das hab ich zumindest auch so gehört. Da sind dann vielleicht schmale Stapelringe ein Schritt hin zu mehr Echtschmuck. :-)
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18347
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #7
Mit unechtem Statementschmuck hatte ich noch nie was zu tun.
Keine Ahnung was sich die Leute jetzt umhängen, die das vorher gemocht haben.

Das sind aber verschiedene Kreise.

Für mich ist der Schritt vom luxuriösen Silberring zum schlichten Reiflein halt nicht so erfreulich.

Bei den Preisen in Gold kriegen viele halt noch das Augenrollen. Und in Palladium seh ich die unausgesprochene Frage in den Augen. "Was bitte ist Palladium?" - "Sagten Sie Platin?"

Naja, wenigstens sind die jetzt zumindest stressfreier.
tatze-1
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 19543
Dabei seit: 01 / 2009

tatze-1

 ·  #8
Der Trend scheint Richtung feiner in Form von dünner zu gehen. Hat mein Stahlschmuckvertreter auch gemeint. Seine Firma produziert jetzt mit der Herbstkollektion eine dünnere Kettenlinie als zuvor.
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18347
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #9
Naja, auf jeden Trend folgt einmal der Gegentrend
Redaktion
Redaktion
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 04 / 2009

Redaktion

 ·  #10
Mischa10
Neuling
Avatar
Beiträge: 1
Dabei seit: 01 / 2018

Mischa10

 ·  #11
Ich war mir lange Zeit unsicher, ob es wirklich zu mir passt. Dennoch bin ich seit Weihnachten stolzer Besitzer einer Taschenuhr. Ich denke das wird tatsächlich ein aufsteigender Trend in 2018.

Link entfernt, Red.
Redaktion
Redaktion
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 04 / 2009

Redaktion

 ·  #12
Hallo Mischa10,
willkommen bei uns.
Bitte keine Links in den Beiträgen von Neulingen.
Das sieht schnell nach SPAM aus und dann sperren wir Link + Account.
Du kannst gerne mitdiskutieren, aber bitte ohne Link.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0