Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Kommt bald die automatisierte Diamanten-Graduierung

 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2534
Dabei seit: 04 / 2014
 ·  #1
SARIN, der führende Hersteller von Hitech-Equipment für die Diamantenindustrie, hat ein neues Gerät entwickelt, was großen Einfluss auf die Art der zukünftigen Graduierung von Diamanten haben könnte.

Hier der Link: http://www.jckonline.com/blogs…nd-grading

Meinungen?
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
Moderator
Avatar
Beiträge: 30807
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #2
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7537
Dabei seit: 11 / 2012
 ·  #3
Das ist nichts Neues. AGA arbeitet seit über 10 Jahren damit.
Damals war es noch der GL3000 Grader.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7537
Dabei seit: 11 / 2012
 ·  #4
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2534
Dabei seit: 04 / 2014
 ·  #5
Zitat geschrieben von steinfroilein
Das ist nichts Neues. AGA arbeitet seit über 10 Jahren damit.
Damals war es noch der GL3000 Grader.


Das ist bzw. wäre sehr wohl etwas komplett neues, liebe Ingrid ;) !

Es geht hier um das Clarity-Grading. Die Graduierung der Reinheit der Diamanten.

Im von dir geposteten Video heisst es ja auch (auf englisch): " mit Ausnahme der Reinheit..."

Mir ist aktuell keine Anwendung bekannt, welche das automatisch kann/macht und dies nach aktuell geltenden internationalen Regeln und reproduzierbar.

Jeder, der das Diamantenbusiness und SARIN-Produkte kennt, weiss, dass dieses neue Gerät, sollte es denn released werden, mit großer Wahrscheinlicheit, wieder ein Quasi-Standard wird (siehe die Schliffbewertung durch DIAMENSION und GALAXY für die Rohsteinplanung).
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7537
Dabei seit: 11 / 2012
 ·  #6
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2534
Dabei seit: 04 / 2014
 ·  #7
So wie ich das lese bzw. verstehe, dient das von dir gepostete Gerät bzw. seine Technik nicht zur vollautomatischen Reinheitsgraduierung wie bei dem Gerät von SARIN, sondern "nur" zum Mapping, d.h. zum sichtbarmachen und abbilden der Einschlüsse. Die eigentliche Graduierung muss dann noch ergänzend gemacht werden. Korrigiere mich bitte, falls ich falsch liege.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0