Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Silberendkappen für Lederbänder

 
Benutzer
Avatar
Beiträge: 3
Dabei seit: 06 / 2016
 ·  #1
Hallo,

ich möchte mir ein Armband aus gesäumten Leder herstellen und bin daher auf der Suche nach geeigneten Endkappen.

Also was habe ich mir vorgestellt:
Ich suche insgesamt 4 Endkappen mit Ösen aus 925 Sterling Silber für ein Lederband mit einem Durchmesser von ca. 4, 5 oder 6 mm. Sie sollen aber nicht nur eine glatte Fläche haben sondern schon ein wenig verziert sein (keltische Verzierung, Blumen bzw. florale Muster etc. wären ideal).

Hier ein paar Beispiele, welche Art Verzierung ich suche:

http://7floor.ch/silber-endkap…-4-stk.php

http://www.ametista.ch/silber-…silber-925

http://www.schmuck-herstellen….8-5mm.html

Ich hoffe ihr versteht was ich damit meine.

Das Internet habe ich bereits durchforstet aber noch nicht wirklich das Richtige gefunden, daher habe ich hier die Hoffnung, dass vielleicht jemand mehr Erfahrung hat und weiß, woher ich solche bekomme.

Danke schon mal für eure Hilfe :)
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
Tipp:
Du kannst Geld damit verdienen, wenn du Produkte aus unserem Shop weiterempfiehlst. Neugierig? - Dann informiere dich jetzt!
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17926
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #2
wieviel Geld willst Du denn für die Kappen ausgeben? Mal abgesehen davon, daß die Kappen das Band nicht zusammenhalten, Du also noch einen Verschluß brauchst.
Moderator
Avatar
Beiträge: 3847
Dabei seit: 06 / 2010
 ·  #3
Benutzer
Avatar
Beiträge: 3
Dabei seit: 06 / 2016
 ·  #4
Zitat geschrieben von tatze-1
wieviel Geld willst Du denn für die Kappen ausgeben? Mal abgesehen davon, daß die Kappen das Band nicht zusammenhalten, Du also noch einen Verschluß brauchst.


Hallo Tatze-1,
dass ich auch einen Verschluss brauche, das ist mir natürlich bewusst. Aber in erster Linie geht es jetzt um die Endkappen.

Was das Budget angeht? Wäre optimal, wenn es 50€ nicht übersteigt.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17926
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #5
mit 50€ Budget mußt Du dann auf seriell gefertigte Kappen zurückgreifen, Anfertigung auf Wunsch fällt somit weg. Dann warte mal ab, was Mhorgaine morgen noch in ihrem "Nähkästchen" vorfindet.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16840
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #6
Was ist mit den verlinkten?
Sind nicht echt, oder?
Man könnte eine kopieren lassen und in Silber machen lassen, aber
1. bist du auch da mit 50,- zu knapp, (denn das Anfertigen einer Form ist teurer, die einzelnen Teile je billiger auf unsomehr man das umlegt )und
2. pssst pssst machen wir hier sowas sowieso nicht...
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 24786
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #7
die oberen verlinkten sind zu groß
die unteren unecht
so lütte Dinger und dann auch noch verziert
da gibts wohl eher wenig Bedarf und deshalb (zumindest mir )kein bekanntes Angebot
Benutzer
Avatar
Beiträge: 3
Dabei seit: 06 / 2016
 ·  #8
Danke schon mal für die Antworten, wie Tilo richtig gesagt hat, die verlinkten sind entweder zu groß oder eben unecht.

Bei meiner bisherigen Suche habe ich eben entweder welche gefunden, die zu klein (davon habe ich verziert durchaus einige gefunden, die mir gefallen hätten) oder eben zu groß sind. Zwischendrin finde ich nur welche in der unechten Version (was halt schade wäre, für das was ich vorhabe). Das ich natürlich das ganze auch anfertigen lassen könnte, weiß ich natürlich aber wie schon gesagt, das Budget liegt bei max. 50 € und das Armband enthält noch weitere Teile, die dann doch eine höhere Priorität haben als die Endkappen.
Vielleicht habe ich ja Glück und Mhorgaine findet etwas. Ansonsten werde ich weiter suchen aber bin natürlich über jeden weiteren Tipp immer dankbar ;)
Moderator
Avatar
Beiträge: 3847
Dabei seit: 06 / 2010
 ·  #9
Habe welche gefunden, aber die sind leider nur max. 3,9 - 4,0mm im Innendurchmesser.
Größer gibts leider nicht mehr, ich habe nachgesehen.

Wenn man die Kappen noch etwas aushöhlt, kann man auf 4,5mm kommen.
Bei denen mit dem Hammerschlagmuster und den anderen in der Mitte geschlossenen geht das bestimmt, bei den durchbrochenen rechts müsste man nur den Rad etwas dünner feilen/fräsen.
Anhänge an diesem Beitrag
Kappen.jpg
Titel: Kappen.jpg
Moderator
Avatar
Beiträge: 3847
Dabei seit: 06 / 2010
 ·  #10
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16840
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #11
Wenn sie Guss sind könnte man Glück haben wenn man sie ( einkittet und ) mit einem Punzen von 4,0 auf 4,5 aufweitet. Auch rundum 0,25 mm rausfräsen könnte gehen.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0