Edelsteine & Perlen
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Zirkone aus Sachsen

 
stoanarrischer uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 4558
Dabei seit: 12 / 2010

stoanarrischer uhu

 ·  #1
Für einen Sammler habe ich einige Zirkone aus der Göltsch geschliffen. Nun möchte er gern den Verkaufswert der Steine wissen. Da habe ich nun leider keine Ahnung. Kann mir jemand helfen? Der Hyazinth bringt stolze 3 ct auf die Waage und ist gut geschliffen, die Rondiste facettiert und poliert. Die anderen 3 Steine wiegen 1,6-1,25-0,9 ct. Da es sich sicher um Raritäten handelt, kann man wohl nicht die Preise von Ebay zu Grunde legen.
Ich bin gespannt!
uhu
Das Bild ist mit einer Kompakt Digital Kamera gemacht. Meine NikonDSR ist gerade in Australien...
Anhänge an diesem Beitrag
2015-07-10 21.01.43.jpg
Titel: 2015-07-10 21.01.43.jpg
Manam
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 689
Dabei seit: 01 / 2013

Manam

 ·  #2
Super ! Klein und knuddelig :-) gibt es die Einheimischen Zirkone auch in grösser, oder ist es wie beim Hauyn eher selten ?
edelsteinschleiferei
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 75
Dabei seit: 09 / 2014

edelsteinschleiferei

 ·  #3
super fund und super schleifarbeit. gratuliere. den wert würde ich bei mindestens 200 euro pro carat ansetzen.
stoanarrischer uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 4558
Dabei seit: 12 / 2010

stoanarrischer uhu

 ·  #4
Manam,
der 3 Karäter dürfte schon zu den großen Exemplaren zählen. Es gibt größere, aber sehr einschlussreiche Steine, die man nicht facettieren kann.
uhu
edelsteinschleiferei,
Danke für die Blumen. Bei den Ovalen musste man sehr aufpassen wegen der Härteanisotropie. Erstaunlicherweise macht sich die Doppelbrechung recht wenig bemerkbar. Glück gehabt und die richtige Richtung erwischt...
uhu
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0