Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Hobbyschleifer - Schleifreihenfolge

 
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 668
Dabei seit: 01 / 2013
 ·  #1
Auf dieser Seite wird ebenfalls ein kompletter Schleifprozess gezeigt - was mich nur verwundert, dass er die Hauptfacetten sofort poliert und danach die Gürtelfacetten schleift ( wobei ja nun die polierten Stellen überschliffen werden ) - Geht sowas, oder ist das nicht so empfehlenswert ?

http://www.westerngem.com/about-faceting.html

( Ich meine den Vorgang 'brake facets' zu 'kite facets' im Pavillion )
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 4192
Dabei seit: 12 / 2010
 ·  #2
Hallo Manam,
zunächst müssen Begriffe geklärt werden:
girdle facets: Facetten a u f dem Gürtel (90°)
break facets: unsere Gürtel -Facetten
mains or kites: unsere Haupt- Facetten
Dieser Schleifer baut den Schliff von der Rondiste her auf. Nachdem die Gürtelfacetten grob vorgeschliffen sind, schleift er die Facetten auf dem Gürtel mit größter Präzision und richtet danach die Gürtelfacetten aus und poliert sie, denn
dann kann er die Hauptfacetten schnell und einfach mit höchster Präzision einschleifen und polieren.
Der Vorteil dieser Reihenfolge ist sehr hohe Genauigkeit, der Nachteil, dass man zwischendurch die Maschine putzen sollte vor dem Polieren der Gürtelfacetten und vor dem Polieren der Hauptfacetten.
Hier kommt es sehr darauf an, wieviel Zeit man sich nehmen kann (beachte das zeitaufwändige Auf-und Umkitten) und mit welchen Schleifscheiben man arbeitet bzw ob man auf zwei getrennten Arbeitsplätzen schleifen kann.
Frohes Schaffen!
uhu
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 668
Dabei seit: 01 / 2013
 ·  #3
Vielen Dank für die Erklärung ! Ich hätte ja geglaubt, dass die bereits polierte breakfacet beim Schleifen der kitefacet evtl. durch die Schleifrückstände zerkratzt werden könnte.

Der Vorteil liegt auf der Hand: der Winkel wird zwischen Schleifen und Polieren nicht verändert ...
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 4192
Dabei seit: 12 / 2010
 ·  #4
Der Schleifer benutzt sehr feine Diamantscheiben. Da fliegt nicht viel Dreckschlamm herum. Aber es geht halt auch langsam voran. Das hat Vor -und Nachteile...
uhu
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0