Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Haltbarste Vergoldung?

 
  • 1
  • 2
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 52
Dabei seit: 07 / 2014
 ·  #1
Hallo!

Mich würde interessieren welche Art der Vergoldung die haltbarste ist?
Macht es einen Unterschied welches Metall als Basis dient?
Ist die Vergoldung einer Silbermünze z.B. haltbarer als die Vergoldung einer Kupfermünze?

Danke!
Mod-Teamleiter
Avatar
Beiträge: 6728
Dabei seit: 09 / 2007
 ·  #2
Nein, zwischen Silber und Kupfer macht das keinen Unterschied.
Bei anderen Grundmaterialien kann es aber nötig sein eine oder mehrere Zwischenschichten aufzubauen.
Bei Messing ist z.B. eine Verkupferung vorteilhaft, weil das enthaltene Zink sich negativ auf die Edelmetallschichten auswirken kann.
Wichtig ist auch die Vorbereitung der Oberfläche, sie muß unbedingt metallisch blank sein.
Entscheidend ist viel mehr die Stärke der aufgebrachten Schicht, aber mit der Schichtstärke, steigt halt auch der Preis.
Eine normale Farbvergoldung ist etwa 0,0001mm Dick, eignet sich daher eigentlich nur zur Farbbestimmung von Goldschmuck.
Eine Goldplattierung fängt bei 0,003mm an und mit der richtigen Ausrüstung kann man das bis in den 10tel Millimeter-Bereich bringen.
Dann gibt es auch je nach abgeschiedener Legierung noch leichte Unterschiede in der Härte, das ist aber in der Praxis nicht relevant.
Und dann ist für die Haltbarkeit noch entscheidend,wie stark ein Stück beansprucht wird.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 8090
Dabei seit: 08 / 2006
 ·  #3
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20060
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #4
ich vermute aus dem kontext früherer Themen, frufus fragt nicht einfach so, sondern wegen der geplanten Serienproduktion von modeschmuck

dann fielen die Antorten entsprechend aus, was dabei sinnvoll machbar ist
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 52
Dabei seit: 07 / 2014
 ·  #5
Nein Tilo, mit Modeschmuck hat das nichts zu tun. Manchmal frag ich auch einfach aus Interesse ;)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20060
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #6
je nachdem, wie du den Begriff Vergoldung auslegst, halte ich Walzgolddouble für die beste "Vergoldung"
kaa
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1449
Dabei seit: 07 / 2006
 ·  #7
Was ist eigentlich mit der neuartigen?? IP Vergoldung? Der Mode-/Markenschmuck in der Auslage, grad vorwiegend in Rosè, ist ja allesamt IP Vergoldet. Aus Neugierde dort gefragt. Als Antwort natürlich erhalten, dass dies eine sehr haltbare Vergoldung ist..
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20060
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #8
haltbar ist relativ ;-)
(in der Auslage wird das lange halten)
Mod-Teamleiter
Avatar
Beiträge: 6728
Dabei seit: 09 / 2007
 ·  #9
Die genaue Bezeichnung dafür ist PVD-Beschichtung.
Ob das tatsächlich mit Gold gemacht wird, weiß ich nicht, man kann das auch mit anderen Metallionen goldfarben hin bekommen. So werden z.B. auch Bohrer beschichtet.
Und ja, die Schichten sind sehr verschleißfest, problematisch wird das ganze aber, wenn dann eine Reparatur fällig wird, oder das Ganze irgendwann mal aufgearbeitet werden soll. Die PVD-Schicht zu entfernen ist nämlich oft nicht mehr möglich.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20060
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #10
kaa fragte aber nach den rotgoldfarbenen Schichten
die gelben können z.B. das auch auf Werkzeug genutzte Titannitrid sein
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 8090
Dabei seit: 08 / 2006
 ·  #11
Da wird Titannitrit aufgetragen. Das findet man auch auf Werkzeugen als Verschleißschutz
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 52
Dabei seit: 07 / 2014
 ·  #12
Mir wurde gesagt, dass IP und PVD Plating unterschiedliche Verfahren sind. PVD plating soll wesentlich haltbarer sein als IP plating.
Mod-Teamleiter
Avatar
Beiträge: 6728
Dabei seit: 09 / 2007
 ·  #13
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 52
Dabei seit: 07 / 2014
 ·  #14
Ja, du hast recht. Hab nochmal nachgelesen. Aber es gibt wohl verschieden haltbare verfahren, vielleicht weiß jemand mehr?!
kaa
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1449
Dabei seit: 07 / 2006
 ·  #15
Hab jetzt auch mal unter TiN nachgelesen. Scheint haltbar, golden, allergiefrei, ungiftig..ist doch eine ganz gute Lösung für Modeschmuck..
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0