Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Grundausstattung für Goldschmiedeschule - Kauf und Verkauf

 
Redaktion
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 04 / 2009
 ·  #1
da das immer mal wieder ein Thema ist, der Kauf und Verkauf der Grundausstattung für die Goldschmiedschule, mach ich hier mal einen Sammelthread auf und häng den oben an. Vielleicht mag Kai Schula ein paar Infos dazu geben?


jeder, der eine Grundausstattung für die Goldschmiedeschule kaufen oder verkaufen möchte, bitte hier rein schreiben, damit Ihr Euch zusammenfinden könnt. Viel Erfolg
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
Tipp:
Du kannst Geld damit verdienen, wenn du Produkte aus unserem Shop weiterempfiehlst. Neugierig? - Dann informiere dich jetzt!
 
Redaktion
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 04 / 2009
 ·  #2
Zitat geschrieben von Oskar
Hallo,
wollte mal nachfragen, ob du die Grundausstattung schon verkauft hast?
Falls nicht, hätte ich Interesse daran.
Bitte melde dich. sibylle.towhidi at googlemail.com
Danke und Tschüss
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1741
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #3
Es wäre interessant zu erfahren, was die Goldschmiedeschule als Grundausstattung vorgibt.
Wir haben schon vor vielen Jahren ein Grundpaket entwickelt, welches die wichtigsten Brettwerkzeuge enthält und sich an Azubis im 1. Lehrjahr und / oder Hobbygoldschmiede richtet.
Ich vermute mal, dass das Paket für die GS-Schule ein wesentlich erweitertes ist, da der Preis doch deutlich höher ist.

Insofern also die Frage: was enthält dieses Paket? Vielleicht kann ich ja ein ähnliches anbieten.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17440
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #4
ich muß mal schauen, wo ich meine Zettel abgelegt habe (dürfte sich ja seit 1996 nicht viel geändert haben in den Anforderungen). Ist es ok, wenn ich sie Dir faxe, kommt das an?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1741
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #5
Ja klar, Anke. Nummer ist ja bekannt. Danke! :-)
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 53
Dabei seit: 09 / 2013
 ·  #6
Ich habe zwar keine Ahnung was auf dieser Grundausstattungsliste alles an Werkzeug draufsteht.
Aber ich habe so einges bei mir noch an Werkzeug auf Lager.
Vom Brettwerkzeug bishin zu Walze und Micromotor.
Also einfach mal Liste schicken, was eventuell gesucht wird.
Bitte an private Nachrichten schicken.
Redaktion
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 04 / 2009
 ·  #7
@Frohnatur,

es ist nett von Dir, dass Du Dein Angebot zur Verfügung stellen möchtest, aber das mit den gelegentlichen Privatverkäufen bzw. "ich hab da noch was in der Werkstatt rumstehen, was ich nicht mehr brauche" nehm ich Dir nicht mehr ab. Dafür verkaufst Du dann doch zu viel übers Forum.

Das ist aber grundsätzlich kein Problem. Wenn Du gutes Werkzeug und Ausrüstung zu bieten hast, kannst Du das gerne übers Portal bzw. übers Schwarze Brett verkaufen. Wir verlangen hier im Forum eh keine Provision, nur die Schaufenster sind kostenpflichtig.

Hier in diesem Thread wollen wir Angebote für Anfänger und Azubis sammeln, wenn Du also regelmäßig bzw. immer wieder was zu bieten hast, dann kannst Du das auch hier reinschreiben.
Wenn irgendwie möglich, sollte das hier in den Thread geschrieben werden, was alles vorhanden bzw. verfügbar ist. danke.
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #8
Liebe Moderation,
so ganz habe ich diesen Hinweis intelektuell nicht verstanden.
Ich gebe mal wieder, wie ich es verstanden habe:
Aufgrund der Anzahl von Werkzeugen, die ich hier schon angeboten habe, wird eine Art gewerbliche Ausrichtung angenommen.
Aber selbst wenn dies so sei, soll ich meine Verkäufe hier weiter anpreisen.

Nur wenn ich mit eine Art Schaufenster für mich werben will, dann wäre es kostenpflichtig.
Wie auch immer. Ich habe gute Quellen und komme immer wieder an gutes gebrauchtes Werkzeug.
Und einige Mitglieder haben hier hier auch schon einiges gekauft und waren mit der Ware und meinem Service durchaus zufrieden. Entsprechendes Feedback habe ich über die Threads ja auch bekommen.
Frage: Darf und soll ich meine Werkzeuge weiter anbieten oder ist das nicht gewünscht?
Danke!
Ich heisse übrigens Albert.
Hier duzt man sich ja.
Im übrigen mal ein dickes Lob. Ist schon ein recht gelungenes Forum!
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 53
Dabei seit: 09 / 2013
 ·  #9
Sorry,
die vorherige Anfrage ist natürlich nicht von einem gast sondern von "Frohnatur".
Hatte mich nicht eingeloggt
Redaktion
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 04 / 2009
 ·  #10
Zitat geschrieben von Frohnatur als Gast-User

Frage: Darf und soll ich meine Werkzeuge weiter anbieten oder ist das nicht gewünscht?
Danke!
Ich heisse übrigens Albert.
Hier duzt man sich ja.
Im übrigen mal ein dickes Lob. Ist schon ein recht gelungenes Forum!


hallo Albert/Frohnatur,
ja, ich glaub, Du hast mich richtig verstanden.

Du darfst gerne weiter Werkzeug und Ausrüstung etc. anbieten.

Wir duzen uns hier, das stimmt. Danke fürs Lob fürs gelungene Forum Wir geben uns viel Mühe damit. Du kannst auch gerne in jeder Diskussion, die Dich interessiert, mitmachen und kannst auch jederzeit Threads aufmachen, wenn Dich irgendein Thema interessiert.
Moderator
Avatar
Beiträge: 30040
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #11
Ich hätte den Text so verstanden das eine einmalige Werkstattauflösung etwas anderes ist als der Handel mit Werkzeugen. Und so oder so mag man es wenn der Anbieter Farbe bekennt. Was jetzt ja auch passiert ist.

Und gegen gewerbliche Anbieter hat ja nun keiner hier etwas, das bin ich ja auch.
Redaktion
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 04 / 2009
 ·  #12
genau :)

wann beginnt eigentlich das Ausbildungsjahr an der Goldschmiedeschule? bzw. wann kaufen die Leut sich üblicherweise ihre Ausstattung zusammen?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7537
Dabei seit: 11 / 2012
 ·  #13
Beginn der Ausbildung ist meist September. Heuer ist Schuljahresbeginn bei der Goldschmiedeschule mit Uhrmacherschule Pforzheim Montag, 15. September 2014. Der Blockunterricht verläuft in etwa wie im Vorjahr: http://www.goldschmiedeschule….rav-13.jpg

Das wichtigste sind zu Beginn der Ausbildung auch die Mitteilung der Ferienzeiten: http://www.goldschmiedeschule….34&lang=de 😉

Am ersten oder zweiten Schultag bekommt man dann meist eine Liste überreicht (@ Kai: tolle Zusammenstellung!), was so alles benötigt wird. Dann beginnt der Run zu den Goldschmiedebedarfshandlungen und die Internetautobahn meldet Staumeldungen.....

Für die Schulausbildung kann ich nur empfehlen, neues Werkzeug zu kaufen. Solch Werkzeug begleitet einen oftmals dann durch das ganze Leben.

Für Edelsteine gibt es anfangs und auch später keine "Bedarfsliste", das entwickelt sich alles peu-a-peu und die Individuen entscheiden dann selbst, ob sie Zirconia & Synthesen und/oder echte Edelsteine verarbeiten. Für Fasserkurse werden aber bei uns durch die Lehrer oftmals größere Mengen gekauft, welche sie dann den Goldschmiede-Fasser-Lehrlingen zur Verfügung stellen.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17440
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #14
Zitat geschrieben von steinfroilein
Für Edelsteine gibt es anfangs und auch später keine "Bedarfsliste"

Fassen gelernt haben wir damals mit Glas, Synthesen und Zirkonia (aber die nur fürs einreiben) in Messing und Kupfer. Wer echt verarbeiten wollte, mußte sich schon selber auf die Socken machen.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7537
Dabei seit: 11 / 2012
 ·  #15
Zitat geschrieben von Schula
Insofern also die Frage: was enthält dieses Paket?
Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Leibrock der Goldschmiedeschule Pforzheim anbei eine aktuelle Auflistung Werkzeugausstattung für Goldschmiede (Vollzeitschüler, Berufsfachschule).
Anhänge an diesem Beitrag
WerkzeugAusstattungGoldschmiede.jpg
Titel: WerkzeugAusstattungGoldschmiede.jpg
Information: Auflistung Werkzeugausstattung für Goldschmiede Berufsfachschule mit freundlicher Genehmigung Peter Leibrock Goldschmiedeschule mit Uhrmacherschule Pforzheim
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0