Schwarzes Brett
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Kombiwalze bei Frankfurt

 
  • 1
  • 2
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27402
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #1
Hallo
mir wurde ne Walze angeboten
etwas südwestlich von Frankfurt/Mainz
ein tolles Teil zum guten Preis, aber nicht toll genug, daß ich dafür 960km auf der BAB verbringen möchte
vielleicht will hier jemand?

sieht aus wie ne elektrische Dinkel-Walze mit Blech und Draht seperat .
ist aber ne polnische mit Walzendurchmesser 53, also genau zwischen der Dinkel K45 und K65

nach dem Foto mit dem geringen Abstand zwischen den Walzenpaaren hatte ich zunächst fest an ne 64er Dinkel geglaubt

da meine Walze aber 57er Durchmesser hat, würde ich mich bzgl. Blechqualität dann doch nicht verbessern, es wäre halt leichter zu walzen
da ich aber relativ selten dicke und zugleich breite Bleche walzen muß, ist auch das nicht so relevant
kostet unter 500,-! und geht sonst zu ebay
ein Spottpreis, wenn man sieht, was für unterdimensionierte manuelle Chinawalzchen verlangt und bezahlt wird

scheint komplett mit Motoruntergestell mindestens 100kg zu wiegen, das sollte man berücksichtigen
bei Interesse würde ich den Kontakt vermitteln
wenns nicht so weit weg wäre, würde ich sie mir abholen und dafür meine selten genutzte größere Drahtwalze verkaufen, dann noch die alte völlig ungenutzte Blechwalze weg
als alleinige Walze würde ich sie nicht haben wollen, weil man bei dünnen Drähten und Blechen und beim Anwalzen von Ziehspitzen mit ner manuellen Walze wohl schneller ist
so wie es der Verkäufer ja auch handhabt, weshalb die Walze doch wegkann
Anhänge an diesem Beitrag
walze.JPG
Titel: walze.JPG
Menglöd
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 580
Dabei seit: 03 / 2012

Menglöd

 ·  #2
silberweiß
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 16
Dabei seit: 03 / 2014

silberweiß

 ·  #3
Hallo Tilo,

ich wäre an dem Kontakt interessiert.
Ist zwar für mich auch ne Weltreise aber momentan hab ich gar keine Walze und die günstige Durston von vor ein paar Wochen hat der Verkäufer einen Tag vor Abholung anderweitig veräußert.

Grüße
Daniel
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27402
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #4
das Ding ist ein ausgesprochenes Profiteil!!
und selbst für mich und den Verkäufer als Profis (über)reichlich dimensioniert
ich denke, für dich wäre ne kleine manuelle besser geeignet
die sich ja auch problemlos per Paket verschicken ließe
silberweiß
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 16
Dabei seit: 03 / 2014

silberweiß

 ·  #5
Schon klar, dass mir wahrscheinlich eine manuelle Doppelwalze oder gar eine gescheite Kombiwalze reichen würde. Ist aber alles ne Frage vom Angebot.
Für eine neue ordentliche kleine Kombiwalze zahl ich neu mindestens das gleiche und gebraucht bekommt man die (bei fraglichem Zustand) auch nur für gut 100 Euronen günstiger.
Die Neupreise von Marken-Doppelwalzen beginnen fast beim Dreifachen.

und so würd ich ein professionelles Gerät haben, welche bis auf genannte Zwecke alles schafft, was ich bei meinem Hobby je brauchen werde.
Und ich kann die wahrscheinlich in 10 Jahren ohne Verluste auch weiterveräußern, wenn sich was passenderes finden sollte.
Christian Koch
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 443
Dabei seit: 06 / 2009

Christian Koch

 ·  #6
Ich wäre sehr daran Interessiert.
Ich arbeite seit meinen Anfangszeiten mit einer uralten Handwalze, geht, aber die Blechqualität leidet doch sehr.

Könnte ich sehr gut gebrauchen.
Aber wie gesagt,nur wenn sie noch zu haben ist :)

lg Christian
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27402
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #7
ich werd silberweiß mal ne PN schreiben mit nem tip, was ich für ihn(sie?) für sinnvoller halte
Ulrich Wehpke
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 8090
Dabei seit: 08 / 2006

Ulrich Wehpke

 ·  #8
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18462
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #9
Was mich etwas iritiert, wäre, dass die Drahtrillen nicht so besonders groß (am Anfang) sind
also ich bezweifel fast, dass da ain Mokumemodul reingeht.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27402
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #10
wie breit ist so ein Modul?
ich behaupte mal anhand des fotos und dem bekannten Rollendurchmesser, daß man da mit 9mm vierkant anfangen kann
edit: hab kurz bei schichtwerk nachgeschaut
8,5mm
paßt, würde ich sagen
Silberschweif
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 698
Dabei seit: 06 / 2013

Silberschweif

 ·  #11
Auf Dauer Suche ich auch noch eine Walze die mindestens 8 mm Draht schafft.
Für Draht hab ich nur die Premium von Z. Jed. Die schafft aber nur 6mm
Vielleicht kann mir ja jemand ein Modell empfehlen. Kann auch ruhig eine Doppelwalze sein. Meine gute für Blech hat leider keine Übersetzung. Aber es hat auch noch Zeit muss erst sparen :)
LG
Chris
Christian Koch
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 443
Dabei seit: 06 / 2009

Christian Koch

 ·  #12
Müsste halt im Falle von Österreich dorthin fahren :bounce:
Ulrich Wehpke
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 8090
Dabei seit: 08 / 2006

Ulrich Wehpke

 ·  #13
Die Dinkel Dinkel K65 frisst Draht von mehr als 12mm rund klaglos. Und Blech nimmt sie bis 8mm Stärke. Hat ein wesentliche besseres Vorgelege als die K45. Die Dinger sins allerdings gebraucht nur selten zu finden. Aber es lohnt sich danach zu suchen, denn das ist wirklich eine sinnvolle Investition.
Silberschweif
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 698
Dabei seit: 06 / 2013

Silberschweif

 ·  #14
Super vielen Dank Ulrich
Frohnatur
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 53
Dabei seit: 09 / 2013

Frohnatur

 ·  #15
Ich kenne jemand, der noch eine K65 zu verkaufen hat.
So gut wie neuwertig. Ein Bombenteil.
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0