Foren-Kneipe
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Bitcoin

 
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18807
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #1
steinfroilein
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 11 / 2012

steinfroilein

 ·  #2
Silberfrau, die Bankenaufsicht warnt u.a. vor Bitcoins.
Zitat
Für das digitale Geld gebe es keine Einlagensicherung, zudem seien die Coins auf den Computern der Nutzer ebenso Hackerangriffen ausgesetzt wie die Handelsplattformen im Internet selbst.
... auch wegen kriminellem Mißbrauch für Geldwäsche und der grundsätzlichen Möglichkeit einer zukünftigen Besteuerung von Transaktionen.
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18807
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #3
Klar, dass die vor allem warnen, was nicht ihr Eigenes ist.

Aber stimmt schon, mein Sohn wurde bereits um seine gemineden 14,40 Euro bertrogen, da sich die Betreiber seins Pools mit den Bitcoins der Beteiligten aus dem Staub gemacht haben.
Das ist aber schlichtweg ein Fall von "Trau schau wem". Oder stinknormale kriminelle Energie und kann nicht auf alle Pools übertragen werden.

Um die hohe Volatilität wissen alle, die damit zu tun haben.

Ich denke, wer mined weiß sich auch vor Hackern zu schützen.
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 32303
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #4
Auf Dauer werden sich Regierungen und Finanzämter die Oberhoheit über Ihre Währung nicht aus der Hand nehmen lassen können.
Es gab immer wieder Versuche eigene und regionale Tauschsysteme am Finanzamt vorbei zu etablieren. Die sind nach einiger Zeit alle gescheitert.

Das hat keine Zukunft.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0