Branchen-Themen
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

Ist Stilbruch im Schmuck erlaubt?

 
  • 1
  • 2
steinfroilein
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 11 / 2012

steinfroilein

 ·  #1
Wie geht Ihr mit Stilbruch im Schmuck um? Kann man echte Edelsteine mit unedlen Metallen kombinieren? Darf neben einer hochwertigen Zuchtperle auch ein Modeschmuckverschluß mit Strass auftauchen? Darf ein Ersatzreparaturstein in synthetisch neben einem echten Edelstein gefaßt werden? Darf und kann man Silber mit Gold kombinieren? Ist Leder, Nylon und Samt in Verbindung mit Platin Stilbruch?

Klassik trifft Moderne - Moderne trifft Tradition oder Stilbruch?



Ich persönlich bin eher für Stil und nicht für Stilbruch. Doch als ich mir dieses Jahr zum 20jährigen Hochzeitstag was wünschen durfte, wollte ich ein ganz bestimmtes Perlenarmband und ein möglichst dazu passendes Collier.

Wie es halt bei Frauen ist, die was wollen, was es nicht zu kaufen gibt. :oops:

Eine Schließe in echt fanden wir nicht, welche meinen Vorstellungen entsprach, entdeckten aber eine recht interessante Schließe an einem Modeschmuckcollier (aus einer Insolvenzauflösung einer Firma, welche auch mit Cartier und Lanvin zusammenarbeitete), Perlen haben wir selber am Lager, die gefielen mir besser als die heute auf dem Markt neu erhältlichen, und so entstand ein Stilbruch, den ich trotzdem gerne zu besonderen Anlässen trage.

Bei dem Collier verhielt es sich ähnlich. Akoya-Zuchtperlen mußten es auf jeden Fall sein, ein brillantbesetzter Zuchtperlanhänger fand sich in den Schätzen einer anderen Insolvenzauflösung (die suchen heute noch das verschwundene Gold), das vererbte Perlencollier meiner Mutter war schon zu sehr abgetragen, aber die 835er Schließe fand ich schön und et voilà war die Idee zum Collier geboren.

Alle "Zutaten" gab ich meinem Mann und der sorgte dafür, daß was Ordentliches draus entstand. :super:

Mir gefällt's (und jede Menge Erinnerungen hängen auch dran)...
aber stilecht wäre es natürlich noch schöner und viel wertvoller.... 😉
Anhänge an diesem Beitrag
P1060146.JPG
Titel: P1060146.JPG
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27524
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #2
es ist ja bei dem Band kein Stilbruch, denn der Stil der Schließe ist ja passend
sondern
ja was ist das sonst?
Rep.stein unecht neben echt finde ich nicht gut
und ansonsten kann man schon vieles kombinieren, bloß unechte Steine ungern mit echten
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18611
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #3
Beim Goldschmied bei einer Reparatur einen unechten statt eines echten Steins ersetzen, natürlich im Auftrag des Kunden finde ich schon grenzwertig, andererseits habe ich im Kurs oft Teilnehmer, die sich passende Steine aussschließlich nach der Farbe auswählen und da gibt es schon bewusste Kombis. Da kommt zwar ein Hinweis, dass es "unüblich" sei, aber da hat es ja seinen Grund.
Die Problematik, Silber mit Gold zu kombinieren, kann man durch Verwendubng mindestens eines bicoloren Stückes umschiffen.

Generell finde ich, erlaubt ist was gefällt.
steinfroilein
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 11 / 2012

steinfroilein

 ·  #4
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27524
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #5
Pd und Zirk. ist doch OK, wenn Diamant zu teuer

die beiden anderen Linbks sind auch kein Stilbruch, weil eh nur beschichteter Modeschmuck
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27524
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #6
PS, wie bist du bloß auf den Ring gekommen?
gibt dafür nichtmal ne Rubrik, ist ja der einzige in Pd, und ich hab ihn nur über die Sitemap gefunden
ansonsten gibts, Achtung Stilbruchalarm, etliche in Platin mit Zirkonia
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18611
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #7
Der Pd Ring gefällt mir auch, und könnte man durchaus mit einem echten Stein tragen, es muss ja kein Brilli sein, weßer Safir, Topas etc...nur finde ich diese Krönchenchatonfassung furchtbar.
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18611
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #8
PS ich lese da gar nix?
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18611
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #9
PS wie wo was Bahnhof.
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27524
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #10
die gibts auch ungefaßt, kannst du dir deinen eigenen Stein fassen(lassen), ohne daß die Krappen zuvor unnötig wegen dem Zirkonia gebogen wurden
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27524
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #11
nun stell dich doch nicht so an
in der Bildadresse sieht man doch, wie die eigentliche shopadresse ist ;-)
http://www.e14k.com/
Armande
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 22
Dabei seit: 12 / 2009

Armande

 ·  #12
Ich kombiniere gerne verschiedene Materialle aber so richtig edelmetall mit imitat Steine, zirkonia usw finde ich Schade. Das stimmt nicht, besonders wenn es 14k gold ist. Vielleicht kleine Ausnahme für alte Schmuck das repariert worden ist.
Ich kombiniere auch kein echtsilber mit versilbertes Metall. Es ist entweder Alles in echtsilber oder Alles in versilbert.
Mit Edelsteinen ist es einfacher, da kann ich auch zB. Amethystperlen mit Swarovski kristall und Shellpearls kombineren, aber nicht wenn es hochwertige Steine sind! Also top Turmalinperlen nur mit Echtsilber und echte Steine.
Logisch oder nicht? :P
Silberfrau
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18611
Dabei seit: 07 / 2011

Silberfrau

 ·  #13
Aaah, schon wieder was gelernt.
Tilo, du weißt doch, ich bin "Immigrant".

sieht so aus, die verkaufen nicht primär Zirkoniaschmuck sondern Ringschienen.
wobei ich ehrlich zugeben muss, die Vintage Schienen gefallen mir, bis auf die Chatons, aber es gibt teils auch niedrigere Fassungen.
Sind so ähnlich, wie der bei Sascha nachgefragte.

Das Trendorakel spricht: "Könnte sich in 3-5 Jahren hier etablieren."
steinfroilein
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 11 / 2012

steinfroilein

 ·  #14
Armande, hi, im Fachbereich sagen wir eigentlich nicht Amethystperlen + Turmalinperlen sondern Amethystkugeln + Turmalinkugeln und unterscheiden dann zwischen poliert und facettiert. 😉

Mit shell pearls meinst Du da die imitierten, also die Muschelkernperlen oder was bezeichnest Du mit shell pearls?

@Trendorakel: wir fassen das dann mal ins Auge, ja? 😉
Armande
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 22
Dabei seit: 12 / 2009

Armande

 ·  #15
Aber aber aber... nicht jeder Perle ist eine Kugel... :shock:

Kette mit Amethyst und Aventurin, mit echtsilber.

Ja ich meinte Muschelkernperlen, die habe ich fast nie aber es kann schön sein.
Anhänge an diesem Beitrag
bourbon street ketting22.jpg
Titel: bourbon street ketting22.jpg
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0