Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Fotoserie Edelsteine und Schmucksteine

 
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 996
Dabei seit: 12 / 2012
 ·  #1066
Hallo Connaisseur,

leider zähle ich noch nicht zu den Artisten, die Schleifbilder so genau planen können. Auch sieht das auf einem 15 mm Stein alles anders aus, als auf einem großen Foto.

https://gemologyproject.com/wi…ng_Designs Da spielt die erste Liga.

Der Schliff kommt von Jeff Graham und ich habe den dahingehend abgewandelt, dass ich P2 nicht poliert habe.

Die Tafel kann bei dem Schliff nur quadratisch sein.

https://web.archive.org/web/20…ered.shtml

Gruß
Cap
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 996
Dabei seit: 12 / 2012
 ·  #1067
einer meiner Lieblingsschleifer ist Marco Voltolini.

Sein Avatar sagt schon alles, finde ich.
Anhänge an diesem Beitrag
Fotoserie Edelsteine und Schmucksteine
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 14450
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #1068
Dann gibt es ja schon 2 Uhus
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 584
Dabei seit: 01 / 2013
 ·  #1069
Das Frosten wirkt bei Bergkristallen richtig gut. Der Stein ist schön geworden !
Bei Farbsteinen wäre das Frosten vermutlich nicht so doll, oder ?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15141
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #1070
Zitat geschrieben von Manam

Bei Farbsteinen wäre das Frosten vermutlich nicht so doll, oder ?

doch
Anhänge an diesem Beitrag
Fotoserie Edelsteine und Schmucksteine
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 38
Dabei seit: 09 / 2019
 ·  #1071
Zitat geschrieben von capcuadrate

...Auch sieht das auf einem 15 mm Stein alles anders aus, als auf einem großen Foto...
...
einer meiner Lieblingsschleifer ist Marco Voltolini.
Sein Avatar sagt schon alles, finde ich.

Ja natülich klar, da hast du Recht.
Auf jeden Fall super Arbeit und ein wundervoller Stein.
Danke für die Links.

Fantastisch der Uhu

Zitat geschrieben von Manam

Bei Farbsteinen wäre das Frosten vermutlich nicht so doll, oder ?

Schau dir mal dieses blaue Kunstwerk an Es leuchten die Sterne...(stoanarrischer Uhu) :fgrin:
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 584
Dabei seit: 01 / 2013
 ·  #1072
Ok, ok ... aber bei einem gefassten Stein sieht man evtl. nicht so viel vom Morgenstern ...
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 996
Dabei seit: 12 / 2012
 ·  #1073
jetzt mal mit ungefrosteten Facetten in einem leichten Rauchquarz. Warum das Bild so komische Farben hat,keine Ahnung. 14,7 mm
Anhänge an diesem Beitrag
Fotoserie Edelsteine und Schmucksteine
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3390
Dabei seit: 12 / 2010
 ·  #1074
Hat wohl was mit Dispersion zu tun...
uhu
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 996
Dabei seit: 12 / 2012
 ·  #1075
nun hab ich einen Topaz genommen, um den Schliff mal in dem RI zu schleifen, für das er entworfen wurde.

Au Weia Topaz ist widerspenstig. Die Spaltebenen direkt war kein Problem, aber einige Facetten wollten gar nicht poliert werden. Wobei das Polieren mit Aluoxid auf einer Matrix Scheibe ganz gut ging, mühsam war die Vorpolitur mit 3µ Diamant auf Kupfer.

Dazu hatte der Stein noch Einschlüsse (ca. 6Uhr)
Anhänge an diesem Beitrag
Fotoserie Edelsteine und Schmucksteine
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3390
Dabei seit: 12 / 2010
 ·  #1076
Die Probleme beim Polieren hängen vermutlich mit der leichten Spaltbarkeit zusammen. Da hilft Ändern der Polierrichtung. Hast Du schon mal die PEG-Diamant-Mischung ausprobiert? Die sollte auch auf Kupfer funktionieren.
uhu
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 996
Dabei seit: 12 / 2012
 ·  #1077
PEG? Polierrichtung ändere ich oft nur dann ist der Kratzer schon da und geht schwer weg?

Kämpfe gerade mit dem nächsten Topaz und hab da 0,3µ Diamantpaste versucht geht aber auch nicht viel besser.

Nun ja mit der Übung kommt sicher auch noch Erfahrung.
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #1078
PEG ist Polyethylenglycol. Das gibt es in verschiedenen Ausführungen. Ich verwende eine Mischung zu gleichen Teilen aus PEG400 und PEG4000. 2,5 Gramm dieser Mischung werden in 100ml Brennspiritus gelöst. In Sprühflasche geben (z.B. Deosprayflasche) und 1 ct polycristallinen Diamant 1-2µ dazu, umschütteln. 1 Sprühstoß auf die laufende, saubere, ungerillte Polierscheibe, mit Achat einreiben, bis Achat wie auf Eis über die Scheibe läuft. Damit kannst du dann einen kompletten kleinen Stein polieren ohne nach zu sprühen. Ich poliere auf Zinn bis MH7 und auf Zink von MH7 bis MH9.5 praktisch alles. Sehr sparsam, schnell und vor allem sauber. Die polierten Facetten sind so sauber, dass man sie zum Beurteilen nicht mal abzuwischen braucht.
Hab das glaube ich schon mal hier im Forum geschrieben...
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 996
Dabei seit: 12 / 2012
 ·  #1079
Hallo Uhu,

das bist sicher Du als Guestuser :

Kriegt man das in der Apotheke?

Ich hatte ja mal Wielands Methode mit Vasline probiert, war aber nicht zufrieden.

Womit polierst Du vor ? Ich muss glaube ich deine Epoxi scheibe noch mal machen.

Gruß
Martin
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3390
Dabei seit: 12 / 2010
 ·  #1080
Kriegt man in der Apotheke und im Internet. Vorpolieren mach ich gar nicht. Feinschleifen auf der selbstgestrickten Kupfer-Kustharz-Diamantscheibe 20-40µ genügt. ( Entspricht einer 800er Diamantscheibe, schleift aber feiner). Der erwähnte Artikel ist zu finden, wenn im Suchen-Button polycristalliner Diamant anklickt.
uhu
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0