Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Welchen Wert hat diese Elfenbeinkette

 
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #1
Hallo,


Ich gehe davon aus, diese Kette ist aus Elfenbein ,sie ist ein Erbstück von meiner Großmutter es gibt dazu noch die passenden Ohrclip.


Ich möchte Sie gerne fragen welchen Wert diese Kette hat da ich sie meiner Nichte (4 Jahre ) zum Spielen schenken wollte. Sollte sie einen größeren Wert haben würde ich dieses selbstverständlich nicht tun sondern sie ihr für später aufheben.

Über ihre Antwort würde ich mich sehr freuen!!!!!

Liebe Grüße
Anhänge an diesem Beitrag
CIMG0139.JPG
Titel: CIMG0139.JPG
CIMG0135.JPG
Titel: CIMG0135.JPG
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
Moderator
Avatar
Beiträge: 30807
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #2
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #3
Hallo



vielen lieben dank für die schnelle Antwort :D
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 128
Dabei seit: 08 / 2005
 ·  #4
😉 daraufhin mach ich mich jetzt in die Wiener Schatzkammer und das Kunsthistorische Museum auf um ihnen den wertlosen Plunder abzukaufen :bounce:

Spaß beiseite, jetzt bin ich trotzdem interessiert wie "alter" Elfenbeinschmuck bewertet wird, für den es klarerweise keine CITES-Erklärung gibt...?!?
Wahrscheinlich rein nach dem künstlerischen Wert...

lieben Gruß

Dragoner

PS: was soviel heißt wie, aufheben und nicht gleich durch die kleine Nichte vernichten lassen :lol:
Moderator
Avatar
Beiträge: 30807
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #5
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #6
hallo dragoner,


vielen dank für deine nachricht !!

ich muß zu meiner schande gestehen ,ich habe 20 jahre beim juwelier gearbeitet und kenne mich tortzdem mit einigen sachen nicht so gut aus.
Dazu gehört antikschmuck und auch elfenbein.
ich werde die kette aufheben und der kleinen eine schaumperlenkette ,die auch auch dem nachlass meiner großmutter ist schenken.bei der kette bin ich mir wenigstens sicher dass die nichts wert ist.

nochmal ganz lieben dank


hexe43
Administrator
Avatar
Beiträge: 4368
Dabei seit: 01 / 2005
 ·  #7
@hexe43:
es ist keine schande nicht alles zu wissen - ausserdem wäre es sonst ja auch langweilig hier im forum :)

mit 20-jähriger erfahrung beim juwelier hast du aber bestimmt so einiges erlebt. vielleicht hast du ja lust dich hier ein wenig mehr im forum zu beteiligen... :mrgreen:

zum thema:
auf dem weg zur cites erklärung steht aber wohl noch die bestimmung. weiss hier einer mehr wie das genau von statten geht?

lg
martin
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #8
hallo martin,

erst einmal möchte ich erklären wie ich auf euer forum gestoßen bin.
ich habe im netz erfahren es gibt ein neues schmuckmuseum in pforzheim auf dieser seite war ich und bin durch verschiedene links in euerem forum gelandet.

es ist sehr interressant für mich gewesen hier die ganzen beiträge zu lesen.

man kann bei euch viel lernen!!!!!!!!

ich habe beim juwelier einzelhandelkauffrau gelernt und ja, es ist richtig so einiges habe ich in der langen zeit schon erlebt.

ich war immer bei kleinen familienunternehmen. dort war ich hauptsächlich für den verkauf , für reparaturannahme und schaufensterdekoration zuständig.
ich würde mir nicht anmaßen wollen hier irgendwelche schätzungen abzugeben.
dafür hab ich viel zuweing erfahrung in diesem bereich.

da ich zur zeit leider keine arbeitsstelle beim juwelier habe, das aber der beruf ist den ich über alles liebe und auch gerne wieder zurück möchte , nutze ich dieses forum um nicht ganz den kontakt zu meinem beruf zu verlieren.

wie gesagt hier kann ich noch viel lernen.

zu der einen oder anderen anfrage hier hätte ich schon etwas zusagen und wenn ich dann etwas dazu schreiben dürfte wäre das sehr schön.


ganz liebe grüße und einen schönen sonntag noch

hexe43 :)
Administrator
Avatar
Beiträge: 4368
Dabei seit: 01 / 2005
 ·  #9
Zitat geschrieben von hexe43

zu der einen oder anderen anfrage hier hätte ich schon etwas zusagen und wenn ich dann etwas dazu schreiben dürfte wäre das sehr schön.

gerne. hab keine scheu!
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 345
Dabei seit: 03 / 2006
 ·  #10
Hallo hexe 43,
dem 50 Jahre toten Elefanten nützt auch keine Erklärung mehr was. Ich weiss, dass noch vor einigen Jahren regelmäßig Trödel-und Antikmärkte von der Polizei nach Elfenbein und verbotenen Pelzen durchforstet wurde. Das hat aber ganz stark nachgelassen. Trotz alledem, für eine solche Kette ist im Verkauf kaum mehr als € 30,- zu erzielen. Elfenbein, wenn es nicht ganz aussergewöhnlich ist, liegt wie Blei.
Beste Grüsse
pitbum
Moderator
Avatar
Beiträge: 30807
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #11
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 345
Dabei seit: 03 / 2006
 ·  #12
Hallo Heinrich,
ich versteh das mit dem ganzen Elfenbeinschmuckhandel hier in Deutschland sowieso nicht richtig. Also man findet auf den Märkten ja Unmengen. Die meisten Sachen sind so zwischen 20 und 100 Jahren alt. Aber das irgenteiner nach Bescheinigungen gefragt hat, ist mir noch nicht passiert. Also weder von Offiziellen, noch von Kunden. Gibts denn da eine Zeitgrenze? Oder wird der Handel mit soundso Jahre altem Elfenbeinschmuck nicht so geahndet wie brandneues Elfenbein? Und was heisst eigentlich CITIES-Erklärung? Wenn man bedenkt was noch vor 20 bis 30 Jahren für Elfenbeinarbeiten gezahlt wurde, ist das heutzutage recht preiswert geworden. Ist das auch eine Konsequenz der Cities-Erklärung?
Grüsse
pitbum
Moderator
Avatar
Beiträge: 30807
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #13
Ich denke der Aufwand der Prüfung bezüglich altem Elfenbein um die CITES Erklärung zu erhalten, schreckt ab und soll auch abschrecken.
Und wenn sich die Behörden auf Märkten nicht darum kümmern, heisst das nicht das bei Internetauktionen das auch so ist.
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 345
Dabei seit: 03 / 2006
 ·  #14
Ah oui, j`ai compris. Danke Heinrich.
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #15
was is eine CITIES-Erklärung?
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0