Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

dunkle Metallbuchstaben zum Auflöten auf Silber

 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2112
Dabei seit: 10 / 2010
 ·  #1
Halli, hallo, 2012 steht vor der Tür und ich mache mir schon Gedanken für meinen alljährlichen Anhängerentwurf.

Diesmal wurde das Motto dafür durch einen schweren persönlichen menschlichen Verlust vorgegeben:

Es wird ein Gedenk-Thorhammer für den ich Metallbuchstaben aus dunklem - idealerweise an der Oberfläche schwarz seidenmatt glänzendem - auf Silber auflötbaren Material brauche.

Was soll ich dafür nehmen oder - besser noch - wer kann mir solche haltbaren Buchstaben - es handelt sich um ein von mir für diesen Zweck entworfenes grosses "J" und "M" in welcher Preislage anfertigen. Ich brauche nur die Buchstaben - eine genaue Zeichnung stelle ich dann demjenigen, der mir diese Zuarbeit leisten möchte gerne zu.

Untenstehend eine Prinzipskizze - den Anhänger inklusive Auflöten der Buchstaben, sowie der edelsteinbesetzten familienzeremoniell bedeutsamen Bereiche auf dem Hammerkopf lasse ich dann bei der Goldschmiedin meines Vertrauens fertigen.

Vielen Dank für eure Hilfe - dieses Stück wird mir dann sehr helfen.
Anhänge an diesem Beitrag
Gedenkthorhammer für JM erste Prinzipskizze.JPG
Titel: Gedenkthorhammer für JM erste Prinzipskizze.JPG
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
Tipp:
Du kannst Geld damit verdienen, wenn du Produkte aus unserem Shop weiterempfiehlst. Neugierig? - Dann informiere dich jetzt!
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17649
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #2
muß das aufgelötet werden? Dann könnte man normal Silber verwenden, das mattbürsten und schwärzen. Oder schwarz rhodinieren.

Andere Möglichkeit wäre Niello, Email, Colorit oder eine Holzeinlegearbeit.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2112
Dabei seit: 10 / 2010
 ·  #3
mattgebürstetes und schwarz rhodinieres Silber hört sich schon mal sehr gut an - was würde denn sowas nach Kundenzeichnung gefertigt kosten?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17649
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #4
das Rhodinieren müßte allerdings erst NACH dem Auflöten stattfinden, weil sonst die Rhodinierung im Popo ist. Sprich, Deine Goldschmiedin kann die Buchstaben aussägen und auflöten und den Anhänger soweit fertig machen, denn die Galvanik wird dann zum Schluß gemacht vor dem Steine fassen (da sind doch Steine drauf, wenn ich das richtig interpretiert habe, gell? ). In Sachen Galvanik kann vielleicht Zirkonhead mehr sagen, der hat damit mehr zu tun als ich momentan.
Mod-Teamleiter
Avatar
Beiträge: 6728
Dabei seit: 09 / 2007
 ·  #5
Die meisten Steine halten das galvanisieren problemlos aus.
Außer den Säure-empfindlichen Kandidaten ( z.B. Lapis, Türkis, Malachit etc. )
Bei meinem schwarz-Ruthenium kommt noch dazu, dass das Bad auf etwa 70°C erwärmt wird.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2112
Dabei seit: 10 / 2010
 ·  #6
... sp ist es bisweilen, wenn man vielleicht ein bisschen Entwerfen, nicht aber einmal theoretische Fertigungskenntnisse, was das Schmieden betrifft besitzt.

Vielen, vielen Dank für alle Infos - ich kann nun den ganzen Auftrag für meine Goldschmiedin fertig machen.und habe dafür auch - DANK EURER HILFE das nötige Vorwissen dazu.

Ihr habt mir damit wirklich sehr, sehr geholfen...
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17649
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #7
gerne, dafür sind wir ja da. oder nicht :kratz:
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2112
Dabei seit: 10 / 2010
 ·  #8
Aber klar doch - ich bin sehr gerne hier in diesem Forum, auch wenn ich seit längerer Zeit vielleicht zuwenig am Forenalltag aktiv beteiligt bin.

Ich habe noch soviel schöne Steine, die nur darauf warten von mir verarbeitet zu werden...

Also VIELEN VIELEN DANK NOCHMAL :!: :!: :!:
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17649
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #9
:D
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0