Schmuck bewerten & schätzen
Sie befinden sich im Benutzerbereich unseres Forums.

springendes Reh oder Hirsch ?

 
Molly
Benutzer
Avatar
Beiträge: 3
Dabei seit: 09 / 2011

Molly

 ·  #1
Vielleicht kann mir hier der ein oder andere weiter helfen ....
von meiner Ur-Großmutter habe ich ein Armband geschenkt bekommen , sie selber sagte damals sie hätte es in Italien gekauft und es wäre sehr teuer gewesen ...ich solle es mir gut verwahren ....
Ich kann jedoch keinerlei Bezeichnungen finden , keine 333 oder 585 .
Auf dem Verschluß des Armbandes sieht man ein springendes Reh oder auch Hirsch ? und darunter steht 63449
10/000
Das Armband wiegt 25 Gramm . Ich habe mal versucht den Stempel bzw. die Punze zu fotografieren ...aber leider ist meine Digitalkamera nicht die Beste :roll:
Kann jemand von Euch etwas dazu sagen ? Handelt es sich vielleicht einfach nur um "etwas besseren Modeschmuck" , oder wurde Oma vielleicht damals "übers Ohr gehauen" ?

Danke Euch im Vorraus ... 😉 Molly
Anhänge an diesem Beitrag
DC001266.jpg
Titel: DC001266.jpg
Molly
Benutzer
Avatar
Beiträge: 3
Dabei seit: 09 / 2011

Molly

 ·  #2
ich habe jetzt hier mal ein wenig im Forum weitergestöbert , es gibt hier ein Bild auf dem das gleiche Zeichen zu sehen ist :

http://www.goettgen.de/schmuck-foren/ftopic1304.html

das steht nun irgentetwas von einem Schweizer Juwelier , aber ist es nun wertvoll oder nicht ?
Heinrich Butschal
Moderator
Avatar
Beiträge: 32308
Dabei seit: 07 / 2005

Heinrich Butschal

 ·  #3
Molly
Benutzer
Avatar
Beiträge: 3
Dabei seit: 09 / 2011

Molly

 ·  #4
Ich dachte mir schon fast so etwas :-( die Arme , aber gut wertvoll ist es ja so gesehen für mich auf jeden Fall , da sie es mir geschenkt hat .
Danke für die Antwort :-)
Tilo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 27810
Dabei seit: 09 / 2006

Tilo

 ·  #5
und es gibt auch manchmal eine merkwürdige Definition von "teuer"
ich hatte ne Kundin im Laden, die sich betrogen fühlte, weil ihre überaus massive goldfarbene (und nach Jahren immer noch gut aussehende) Uhr für 50 Euro gar nicht aus massiv Gold besteht

was soll man dazu noch sagen?
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #6
Es handelt sich um Golddoublee 10/1000, dh, heisst das eine Goldauflage darufist die 1 % des Gesamtgewichts entspricht.
Luci
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 837
Dabei seit: 09 / 2006

Luci

 ·  #7
Die Hirsch-/ Rehpunze konnte ich bisher auch noch nicht entschlüsseln. Ich finde sie immer wieder auf Silber- und Doubléschmuck. Das muss mal ein recht großer Hersteller oder Vertrieb gewesen sein.
Stardust
 
Avatar
 

Stardust

 ·  #8
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0