Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

trendige Eheringe

 
  • 1
  • 2
Redaktion
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 04 / 2009
 ·  #1
nur mal so aus Interesse gefragt:

Welche Trends bei Eheringen sind denn dieses Jahr bei Euch stark in der Nachfrage?

***

Gibt es auch einen Trend, von dem ihr Eureren Kunden abraten würdet, wenn neben dem "Ehering soll der aktuellen Mode entsprechen" auch Wert auf langfristige Haltbarkeit gelegt wird?

***
für Nicht-Fachleute:
Welche Ring-Trends sprechen Euch derzeitig am meisten an? (egal, ob Ihr das nun kaufen würdet oder nicht). Es geht nur ums Mögen und Gefallen.
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22030
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #2
es gibt ja div. Moden und Trends, von denen ich abrate, weil die Optik neu zu getragen zu deutlich abweicht, oder die Ringe total serviceunfreundlich sind

"bic." Weißgold mit Platin/Palladium
Muster Wellenoptik wie Meeresboden, trägt sich doch ruckzuck ab
tiefe senkrechtwandige (schmale)Rillen: Dreckfänger
333 und in der Steigerung: 333weiß"gold" oder gar bic
bic. gelb weiß, wenn das Weißgold palladiumfrei ist, gelb grau ist ok
naja, von Steinchen rate ich in Kombination mit Mustern oder bic. ab
Steinchen umlaufend ziemlich defektanfällig(wurde bei mir aber noch gar nicht angefragt)

diese Sachen haben wir ja im Trauringratgeber auch schon anklingen lassen
PostRank 8 / 11
Avatar
Beiträge: 295
Dabei seit: 05 / 2011
 ·  #3
Bei mir stark im Kommen sind Mokume Gane Trauringe.

Bin gerade an einem Paar. Allerdings mögen die Schweizer eher dezente Farbvariationen.

Palladium/Silber ist bei mir der renner. Alles bunte ist nicht gefragt.

Gruss Marcus
Moderator
Avatar
Beiträge: 27923
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #4
Bei mir kommen hauptsächlich konservative Wünsche an. Eheringe einfarbig und glatt. Manchmal mit Brillanten.
Anhänge an diesem Beitrag
DSC00036.JPG
Titel: DSC00036.JPG
Information: Alles fängt damit an das eine Legierung aus Feingold, Silber und Kupfer geschmolzen wird.
DSC00038.JPG
Titel: DSC00038.JPG
Information: Das Gold wird zu einer Stange gegossen, eine Eisenform, leicht eingefettet ist hier optimal.
DSC00040.JPG
Titel: DSC00040.JPG
Information: Die Stange aus Gold wurde dünner gewalzt, dannn zu rundem Draht gezogen und zu einer Spirale gewickelt.
DSC00043.JPG
Titel: DSC00043.JPG
Information: Die Spirale aus Golddraht wird aufgesägt
Memoire Brillantring Ösen Butschal.jpg
Titel: Memoire Brillantring Ösen Butschal.jpg
Information: Die Ösen sind seitlich angeschliffen um später flächig zusammen gelötet zu werden und hier werden sie gleichmäßig quer zur Fläche gebogen.
Gipslötung Butschal.jpg
Titel: Gipslötung Butschal.jpg
Information: Die gesägten und gebogenen Ösen werden nach Trocknung der Gipsfassung gelötet.
Memoire Brillantring Rohlingteile Butschal.jpg
Titel: Memoire Brillantring Rohlingteile Butschal.jpg
Information: Die fertigen Teilringe, danach werden sie zusammengelötet und die Diamanten gefasst.
Memoire Brillantring.jpg
Titel: Memoire Brillantring.jpg
Information: Voila der fertige Memoirering
Juillot Ehering.jpg
Titel: Juillot Ehering.jpg
Information: Ok, Ausnahmen bestätigen die Regel, hier wurde eine persönliche Vorlage in Gelbgold ausgelegt.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1254
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #5
bei uns werden die "textbandringe" neuerdings verstärkt zur jugendweihe/ kommunion bestellt oder mit vielen brillanten auf der außenschiene als trauring. wir stellen auch fest, dass langjährige träger/inen ebenfalls immer öffter den nring zu uns schicken, um ihn mit weiteren brillanten zu erweitern.
(da freuen wir uns natürlich sehr über diesen trend :-)
stefan

http://designschmuck-unikatsch…dringe.php
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 8090
Dabei seit: 08 / 2006
 ·  #6
Bei uns ausschließlich Modelle, die von der Industrie nicht geliefert werden. Auffällig ist der Trend zu Silber. Dabei dürfen die Ringe aber ruhig was kosten, am Geld liegt es nicht. Manche wollen einfach Silber. Hab mal Beispiele angehängt, auch Rosé mit Einfärbungen ist interessant.
Anhänge an diesem Beitrag
Schiefertrauring2jpg.jpg
Titel: Schiefertrauring2jpg.jpg
Information: ´Silber mit Brillis
Schiefertrauring.jpg
Titel: Schiefertrauring.jpg
Heinrich2.jpg
Titel: Heinrich2.jpg
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1717
Dabei seit: 04 / 2010
 ·  #7
Zurück zur Einfachheit, das ist bei mir der Trend, ähnlich wie bei Heinrich. Dabei darf der Damenring oft breiter und dicker sein als der Herrenring, damit er zu vorhandenen ausdrucksvollen Schmuckstücken der Frau passt.

Grüße,
Frank
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 8090
Dabei seit: 08 / 2006
 ·  #8
Benutzer
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 06 / 2011
 ·  #9
Hallo liebe Forengemeinde,

zumindest aus unseren Statistiken kann ich entnehmen, dass der Suchbegriff "eheringe bicolor" deutlich gehäuft vorkommt.

Herzliche Grüße!
Redaktion
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 04 / 2009
 ·  #10
Moderator
Avatar
Beiträge: 27923
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #11
Zitat geschrieben von PerlenPassion
Hallo liebe Forengemeinde,

zumindest aus unseren Statistiken kann ich entnehmen, dass der Suchbegriff "eheringe bicolor" deutlich gehäuft vorkommt.

Herzliche Grüße!


Das glaube ich Dir. Eheringe sind die Schmuckstücke bei denen am längsten gesucht wird bis etwas gefunden wird.
Die Lehre meint auch das Eheringkunden besonders wichtig sind weil der Verkäufer in den meist langen Beratungsgesprächen hier Kompetenz, Produktvielfalt demonstrieren kann und persönliche Bindung zu zukünftigen Dauerkunden aufbauen kann.

Für mich sind solche allgemeinen Informationsveranstaltungen eher Zeitfresser.

In einer Kleinstadt mag das noch so sein, jedoch darf man nicht vergessen das Ehepaare, zumindest solche mit Kinderwunsch, in der Regel in den 10 Jahren nach der Hochzeit strukturell verarmen und lukrative Juwelierkunden frühestens 10 Jahre später wieder werden können.

Heute mit Internetinformationsbeschaffung und häufigen Umzügen, zumindest bei denen die karriereorientiert sind, halte ich eine Marketingplanung über so lange Zeiträume für nicht mehr zeitgemäß.
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #12
Je individueller desto besser. Der Ehering sollte zu der einzelnen Person passen,aber gleichzeitig auch die Verbundenheit der Eheleute widerspiegeln. Deshalb müssen beide Ringe auch Gemeinsamkeiten haben, und doch für jede einzelne Person stehen.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 8090
Dabei seit: 08 / 2006
 ·  #13
Hallo Gast! Vollkommen richtig!

Das ist dann auch gleichzeitig der exakte Punkt, der die Unfähigkeit der Industrie definiert, "passende" Trauringe zu machen. Sie kann bestenfalls modebezogene Verkaufsartikel produzieren.!

Warum meldest Du Dich nicht an, hier im Forum? Es kostet noch nicht mal was ;)
Benutzer
Avatar
Beiträge: 5
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #14
So, hallo erst einmal...

Jetzt habe auch ich es endlich geschafft mich endlich anzumelden. Also zum Thema Trauringe haben wir noch immer recht oft Kunden die gern Ringe aus Silber haben möchten. Der Grund dafür ist oft sicher der Preis aber wir raten unseren Kunden davon eigenlich fast immer ab.

Als Online Juwelier ist es schwer Trends zu erkennen weil man in der Regel immer die Ringe am besten verkauft, für die man bei Google am leichtesten gefunden wird.

Einen klaren Trend in Sachen Metall gibt es jedoch seit knapp über einem Jahr - Palladium! Seit Palladium in England die offizielle Punze des Assay Offices bekommen hat was es offiziell zu einem Edelmetall macht, ist die Nachfrage stark angestiegen. Jedoch nicht wie zuerst erwartet zu Lasten unserer Platin-Verkäufe sondern eher als Ersatz für niedrige Weißgold-Legierungen wie /375 oder /333 weil bei Palladium ein regelmässiges Rhodinieren nicht nötig ist.

Zu beachten gibt es bei Palladium vielleicht, dass es nicht so hart ist wie Platin, die Farbe ist jedoch schön weiß. Größenänderungen sind etwas komplizierter weil manchmal eine sichtbare Schnittstelle bleibt (es sei denn man macht es per Laser)...

Ansonsten sind unsere Kunden oft auf der Suche nach etwas ausgefallenem - Ringe mit Edelholz Inlay zum Beispiel oder dem Ring in Fels-Optik...

Ich hoffe das war hilfreich.. :)

Erster Beitrag - done!

Die Erbse
Anhänge an diesem Beitrag
WDN-1018_0.jpg
Titel: WDN-1018_0.jpg
Information: Unser beliebter Rock-Ring..!
Redaktion
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 04 / 2009
 ·  #15
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0