Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Jaeger le Coultre Atmos Tischuhr

 
  • 1
  • 2
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #1
Hallo,

ich habe eine Uhr geschenkt bekommen und möchte gerne wissen was sie Wert ist, und wo man sie verkaufen könnte, weil mein Geschmack ist die goldene Uhr jetzt nicht.
Hab da nicht viel Ahnung nur etwas im Internet gesucht.
Es ist eine Jaeger Le Coultre Atmos und hat die Seriennummer 60436, was glaube ich soviel heißt das sie aus den 50er Jahren ist.
Habe sie seit ca. 4 Wochen laufen und musste feststellen, das sie pro Tag so ca. 3 Minuten vor geht....
Denke das mit einer Reinigung oder so wieder hin zu bekommen ist.

MfG

Bernd
Anhänge an diesem Beitrag
DSCF1276.JPG
Titel: DSCF1276.JPG
DSCF1280.JPG
Titel: DSCF1280.JPG
DSCF1278.JPG
Titel: DSCF1278.JPG
DSCF1282.JPG
Titel: DSCF1282.JPG
DSCF1275.JPG
Titel: DSCF1275.JPG
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #2
3 Min Vorgang deutet darauf hin, dass da schonmal jemand rumgemurkst hat. Falsche Pendelfeder (die USA Importe taugen nix) oder sonstwas. Wie z.B. Pendel nicht ausgerichtet.
Deine Zeitschaetzung duerfte eher 10 Jahre+ sein. Also 60er Jahre. Hab aber das Buch gerade nicht greifbar.
Die Uhren gehen deutlich ueber 1000€ weg.

Karlo
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #3
Hallo Karlo,

danke für die schnelle Antwort.
Weiß nicht ob da jemand dran war, ich beobachte das mal weiter.
Wo kann ich denn so eine Uhr verkaufen, ist da ebay die richtige Adresse oder gibts andere Möglichkeiten einen Abnehmer zu finden?
Mit dem Baujahr könntest du ja nochmal schauen, möchte da nichts falsches beim Verkauf schreiben.

Danke im voraus
Gruß
Bernd
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #4
Hallo,

hab jetzt mal einige Zeit die Uhr beobachtet, und festgestellt, das sie ca. 1Minute pro Tag vor geht. Ist sowas einstellbar oder durch reinigung zu beheben?
Kann mir jemand sagen wie alt die Uhr ist?

Gruß
Bernd
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #5
Siehe meine Antwort vom 16.

Karlo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 8090
Dabei seit: 08 / 2006
 ·  #6
Generell kann man zur Atmos folgendes sagen:

Ersatzteile sind für den Nichtkonzi nicht zu bekommen. Und unter der Hand sind sie mehr als schweineteuer.

Ein weiterer Trugschluss: Zitat" ...mit einer Reinigung oder so..."

Bei einer Atmos gibt es keine 'Reinigung oder so'. In diesem Fall ist ein weit überdurchschnittliches Können, gepaart mit einer eben solchen Erfahrung, sowie den entsprechenden Spezial- Kenntnissen gefordert. Diese Dinger sind sauempfindlich, wie alle echten Drehpendeluhren.

So weit ich es im Kopf habe, ist eine derartige 'Reinigung oder so' nicht unter 650 Euro zu haben. Das wollte ich zur Klärung der "Rahmenbedingungen und der Vorstellungen" beisteuern. Ist also nichtso ganz ohne.
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #7
Eine Atmos die 1 min falsch geht, ist vermurkst.
Und da geh ich nicht von 300€ aus.
Das kostet deutlich mehr.
Jaeger nimmt nicht unter 800.
Und ich auch nicht viel weniger, da original Ersatzteile.

Karlo
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #8
Danke für die Infos,
bin absoluter Laie was so eine Uhr angeht!

Muss jetzt mal sehen was ich damit mache, wieder in den Keller legen bringt ja auch nichts, dadurch geht sie auch nicht richtig :-)
800€ reinstecken um sie zu verkaufen sehe ich auch nicht ein......
Kennt jemand "Bastler" die sowas Interessieren würde?

Gruß
Bernd
Moderator
Avatar
Beiträge: 26471
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #9
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #10
Wenn Du angemeldet waerst, haett ich Dir ne Idee schreiben koennen.
Kannst ja mal Kontakt zu mir aufnehmen.

Nachtrag:
Gerade bei ebay gefunden: Revision zum Festpreis 230€
Wie der die restlichen 10 Stunden finanziert weiss wohl niemand.
Ueber Nachverhandlungen? Doch wohl nicht etwa mit Pfusch? tsstss....

DAS WAR KEINE EMPFEHLUNG

Karlo
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #11
hallo bernd,

deine atmos hat eine frühe seriennummer, ist anfang der 70er produziert worden, hier die "classic", das klassische "standardmodell". wird seit den 40er jahren weitgehend unverändert gebaut. eine schöne uhr, wenn man solche uhren mag. die atmos classic geht top gepflegt für ca. 1300.- weg. deine uhr weißt diverse beschädigungen auf, so z.b. an der druckdose und am ziffernblatt. das problem sind in der tat die reparaturen, das geht eigentlich sicher nur über jaeger le coultre und kostet u.u. viel geld. und die von dir beschriebene gangungenaugikeit ist für eine atmose erheblich.

wenn du fragen hast, kannst du mich gerne anrufen: 0172-6508501

lg jan
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #12
Aha, ein Hellseher.
Ich seh keine Druckdose, nur die Verkleidung.

Karlo
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 8090
Dabei seit: 08 / 2006
 ·  #13
Ich habe einem Bekannten davon erzählt, der immer wieder mal derartige Uhren hat. er wäre daran interessiert, die Uhr zu kaufen. Ob er sie machen lassen kann, oder ob er die Einzelteile verwerten wird, müsste ohnehin die Zukunft zeigen. Wenn Du magst, kannst Du mir die Uhr ja anbieten, oder ich stelle den Kontakt her.
Moderator
Avatar
Beiträge: 26471
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #14
Danke Ulrich,
ich schicke sie jetzt Karlo zu, damit er mal nachsieht was da fehlt.

Mein Kunde ist sowieso nicht entschieden ober er die Uhr verkauft oder reparieren lassen und behalten will.

Also bräuchte ich ein Kaufangebot von Deinem Bekannten und einen KVA für die Reparatur von Karlo.

Ich kann ja den KVA auch Deinem Bekannten durchgeben, dann hat er bessere Angebotsmöglichkeiten.
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #15
Hallo Leute,

hat jetzt jemand Interesse an der Uhr, wenn ja einfach eine email an fortunabernd@gmx.de

Gruß
Bernd
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0