Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Uhr von Cartier

 
Benutzer
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 05 / 2009
 ·  #1
Hallo ihr Lieben,
ich bin neu hier und habe direkt auch mal ne Frage mitgebracht *g*

Aus dem Nachlass meiner Oma tauchte eine Uhr von Cartier auf. Leider weiß keiner welche es ist, wie lange sie sie schon hatte und ob sie überhaupt echt ist. Da sie sowieso ein bisschen "prollig" lebte, sie trug echte Nerzmäntel (*grusel*), nehmen wir an, dass sie durchaus echt sein könnte.

Ich fang am Besten mal mit ein paar Bildern an!

Kann mir jemand etwas zu dem Model sagen oder irgendetwas? Bin über jede Info dankbar. Werde erst am Dienstag zum Juwelier kommen und kann meine Ungeduld nicht im Zaum halten :(
Anhänge an diesem Beitrag
IMG_0538.JPG
Titel: IMG_0538.JPG
Information: Rückseite
IMG_0535.JPG
Titel: IMG_0535.JPG
Information: Vorderseite
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #2
Die duerfte echt sein.
Eine goldplatierte Quartzuhr wird wohl keiner faelschen.
Mach Dir nicht zuviel Hoffnung weil Cartier drauf steht.
Ueber das Modell weiss ich nichts.

Karlo
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 505
Dabei seit: 04 / 2008
 ·  #3
Hallo Saril,
eigentlich wäre das eine klassische Cartier Tank. Aber diese Uhr hatte in dem dünnen Schrägstrich der 7 auf dem Zifferblatt CARTIER stehen. Das ist nur mit der Lupe zu erkennen. Des weiteren ist Cartier ein Französischer Hersteller der auf der Rückseite meist Or et Acier stehen hat, was Gold mit Stahl heisst. Des weiteren hätte diese Uhr einen Saphir auf der Krone und blaue Stahl - Zeiger.
Ich bin mir nicht wirklich sicher, ob deine Uhr echt ist.

Gruß: Werner
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #4
Uups, sowas wird auch gefaelscht?
Und das Qriginal gab es auch in plattiert?
Ich glaube, bei Cartier klink ich mich demnaechst aus.
Da lieg ich ja nur daneben.
Aber ich kenn mich halt nur mit Uhren aus. *g

Karlo
Benutzer
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 05 / 2009
 ·  #5
Wir gehen mittleriweile auch von einer Fälschung aus. Kein blauer Kroneneinsatz, keine blauen Zeiger, einen, auf keinen Bildern von Cartier auffindbaren, Sekundenzeiger, keine Or et Acier-Prägung und bei VII ist bei der römischen 5 kein Cartierschriftzug erkennbar. Ich weiß, man sollte eine Lupe zur Hilfe nehmen, aber ich konnte bei anderen Uhren auch ohne Lupe diesen Schriftzug erkennen und habe gerade keine Lupe im Hause. Die hätte ich vielleicht auch bei Oma mitnehmen müssen. Ich hab mit meinen süßen 22 Jahren keine Lupe im Haus *g*

Ich bedanke mich für die informativen Antworten und werde mich dennoch morgen mal zum Juwelier begeben. Werde danach Bericht erstatten :)
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0