Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Gold- und Silberelektrolyt für Stiftgalvanik

 
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #1
Ich suche nach den Verhältnissen und Chemikalien zum Ansetzen eines Gold- bzw. Silberelektrolyten.
Dabei ist mir eine hohe Glanzwirkung und Kratzbeständigkeit nach dem galvanisieren wichtig.

Im Internett bin ich auf folgende Zusammensetzungen gestoßen
Silberelektrolyt:
Thiosulfat
Silbernitrat

Goldelektrolyt:
Kaliumdicyanoaurat
Cobalt oder Nickel
Zitronensäure

Welche Verhältnisse und Chemikalien haben sich für euch bewährt?
Ich freuen mich auf einen Austausch.

P.S. Ich möchte die Elektrolyten selbst ansetzen und nicht kommerziell erwerben,
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
Tipp:
Du kannst Geld damit verdienen, wenn du Produkte aus unserem Shop weiterempfiehlst. Neugierig? - Dann informiere dich jetzt!
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17928
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #2
Zitat geschrieben von Guestuser

Ich möchte die Elektrolyten selbst ansetzen und nicht kommerziell erwerben,

Warum?
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #3
Da der Versand von Gefahrstoffen, in das von mir bewohnten Landes nicht möglich ist.
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #4
Ich denke, dass ein schnelles Abscheiden von Nutzen für die Stiftgalvanik ist.
Daher sollte die Silber- oder Goldkonzentration entsprechend hoch sein.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0