Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Ehering verliert Steine

 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17570
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #31
In rot gäbs auch noch Granat.
Ich glaube, dass "Diamanten, Brillanten" sich nur auf das weiße Band bezieht.
Kompletter Austausch des erhöhten Randes schützt natürlich schon vor weiteren Steinverlusten. Der erhöhte Rand schützt ja auch den Rest des Ringes. Wieso jetzt allerdings unbedingt schmutziggraues Weißgold, wenn der Ring gelb ist? Ach so, Erdboden, klar.

@ Ponti: die Halbperlchen werden auch nicht ewig halten.
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 5467
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #32
Zitat geschrieben von Silberfrau

@ Ponti: die Halbperlchen werden auch nicht ewig halten.


Ach Kind (Seufz), was iss schon ewig.
Aber, einfach und günstig zu ersetzen wären sie.
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 10
Dabei seit: 02 / 2021
 ·  #33
Was würde der Austausch des Steinbandes gegen ein massives Goldband kosten und an wen wende ich mich da am besten? :)

Das mit den Perlen kann ich mir auch gut vorstellen, es wäre sicherlich totschick, aber ich hätte auch hierbei ständig Sorge, etwas kaputt zu machen :)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 25879
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #34
die Perlenlösung ist ausreichend kommentiert worden ;-)
Zitat geschrieben von tatze-1

Ist aber, wenn es grüne Brillanten sind, nicht bedenkenlos machbar. Wenn kein Laser oder so verfügbar ist


ja, auch wenn es Turmaline sind, geht löten natürlich nicht
ich dachte daran, ein Inlay/"onlay" zu machen mit z.B. 3 (oder mehr) durchs Gelbgold gehenden Stiften, die von unten her verlasert oder gepunkt werden (Notlösung: geklebt und vernietet)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1301
Dabei seit: 06 / 2018
 ·  #35
Könnte man eventuell die untere Reihe mittig ausfräsen und einen gekordelten Weißgolddraht über die gesamte Länge einlegen? Damit könnte man das Wurzelwerk unter dem Baum symbolisieren.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17570
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #36
Zitat geschrieben von Huti



Das mit den Perlen kann ich mir auch gut vorstellen, es wäre sicherlich totschick, aber ich hätte auch hierbei ständig Sorge, etwas kaputt zu machen :)
Wenn man sich wie gesagt gleich einen Vorrat der passenden Perlen zulegt, ist es kein großer Aufwand, die von Zeit zu Zeit zu ersetzen. Denn die werden eh nur geklebt.
Ob jeder Goldschmied mit der Inlay-Onlay Idee was anfangen kann weiß man nicht.
In welcher Ecke bist du denn zuhause, vielleicht ist ein mitschreibender Goldschmied in deiner Nähe. In den meisten Bundesländern darf man Reparaturen machen, nur nix aus der Vitrine verkaufen.
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 10
Dabei seit: 02 / 2021
 ·  #37
Ich komme aus Niedersachsen, nähe Hannover. Ich kann den Ring aber auch mit der Post schicken.
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 10
Dabei seit: 02 / 2021
 ·  #38
Zitat geschrieben von Louise

Könnte man eventuell die untere Reihe mittig ausfräsen und einen gekordelten Weißgolddraht über die gesamte Länge einlegen? Damit könnte man das Wurzelwerk unter dem Baum symbolisieren.


Das hört sich auch gut an!
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 25879
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #39
mein Gedanke war eher, den Weißgoldstreifen rauh zu strukturieren, aber Kordeldraht geht auch (wobei ich da aus Stabilitätsgründen eher Kordel aus einem Flachdraht statt aus 2 Drähten bevorzugen würde)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18837
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #40
man könnte ja vielleicht auch einen Weißgolddraht einfassen oder tauschieren (kommt in dem Fall fast aufs gleiche raus). Der ist dann fest und kann nicht rausfallen.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17570
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #41
Weißgold eintauschieren? Eher so reinlegen und zu dengeln? An beiden Enden nach unten durch stecken und umbiegen? Auf der Strecke mit ein Paar Haltestiften versehen? Halt mal, auf sonem Weg war Tilo auch schon, nur wollte er das Ganze unten festpukken.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0