Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Gibt es eigentlich blaue Granatvarietäten?

 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7537
Dabei seit: 11 / 2012
 ·  #1
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18413
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #2
nä. Und der Artikel scheint ja sogar schon 4 Jahre alt zu sein. Schicke Farbe.
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 101
Dabei seit: 08 / 2020
 ·  #3
Ja, Bekily Madagaskar, Tanzania und Kenya. Vor kurzem gab es in Kenya wieder einen nennenswerten Fund.
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 324
Dabei seit: 10 / 2019
 ·  #4
Zitat

Mal ehrlich, wußtet ihr das?

Nein.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 5316
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #5
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18413
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #6
der hashtag ist negativ besetzt
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17248
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #7
nä aber von lilanen hatte ich gehört.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1932
Dabei seit: 04 / 2010
 ·  #8
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 18413
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #9
Es gibt so viele Steine, die Endkunden nicht kennen bzw. erst durch homeorder-TV kennenlernen
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17248
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #10
Tscha, Fernsehen bildet, ich sags ja.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7537
Dabei seit: 11 / 2012
 ·  #11
Ja, klar, grüner Granat ist bekannt, aber halt wenig der Tsavorit und evtl. noch weniger der Uwarowit bei den Endverbrauchern.

Über Granat allgemein sprach man bisher immer von "den gibt es in allen Farben bloß nicht in blau". So gibt es denn in Foren, Hochzeitsguides, Händlerwebseiten und Goldschmiedewebsieten noch immer diese Aussage.

Da sieht man mal, wie wichtig es ist, auf dem Laufenden zu bleiben und nicht nur sich selbst upzudaten, sondern ggf. auch seine websiten ...

Zum Glück gibt's außer TV ja auch noch unser Forum. ;-)
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 803
Dabei seit: 11 / 2012
 ·  #12
Häufig, wie Fabian schon sagte, im Farbwechselbereich. Hab da leider nur einen.
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 101
Dabei seit: 08 / 2020
 ·  #13
Zitat geschrieben von steinfroilein

Ja, klar, grüner Granat ist bekannt, aber halt wenig der Tsavorit und evtl. noch weniger der Uwarowit bei den Endverbrauchern.


Und das obwohl grade Grossular (Tsavorit) und Uwaworit (Demantoid) mit großem Abstand die teuersten Steine im Granatbereich sind (wirklich gute bläuliche mal außen vor). Hier sind ja 4-5 stellige Summen im Karatpreis durchaus möglich. Leider im europäischen Markt sehr schwach. Asien und USA sind da immer noch ein deutlich interessanterer Absatzmarkt.
PostRank 5 / 11
Avatar
Beiträge: 101
Dabei seit: 08 / 2020
 ·  #14
Korrigiere, ich meinte natürlich Andradit (demantoid)
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0