Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Diffusionsbehandlung Saphir mit Titan

 
  • 1
  • 2
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 348
Dabei seit: 12 / 2018
 ·  #1
Hier ein gutes Beispiel für alle, die im Internet Rohsteine einkaufen.

Hier haben wir einen NATÜRLICHEN und UNBEHANDELTEN Saphir aus Sri-Lanka mit 11,9ct
Sah beim Kauf super auf den Fotos aus. Er hatte wie teils natürliche Steine es haben einen gelben Anteil im Stein.
Also habe ich diesen Kurzer Rücksprache mit dem Verkäufer für 120€ gekauft, wobei er nochmals sagte, das er Natürlich ist und keine Behandlungen stattgefunden haben. Leider gab es diese eine Bruchstelle von der man die ganze Behandlung super sah.
Diese Hauchdünne blaue Haut außen rum.
Was sagt ihr dazu?

Natürlich bestreitet der Verkäufer alles und sagt, dass der Stein komplett unbehandelt ist.
Anhänge an diesem Beitrag
Diffusionsbehandlung Saphir mit Titan
Diffusionsbehandlung Saphir mit Titan
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
Tipp:
Du kannst Geld damit verdienen, wenn du Produkte aus unserem Shop weiterempfiehlst. Neugierig? - Dann informiere dich jetzt!
 
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 348
Dabei seit: 12 / 2018
 ·  #2
Hatte nicht gedacht, dass Rohsteine solchen Behandlungen unterzogen werden, wobei die dadurch auch den Preis des Rohsteines hochtreiben
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 97
Dabei seit: 08 / 2020
 ·  #3
Diffusion ist leider recht häufig. Solche Farbzonen, die direkt an der Außenhaut liegen gibt es auch ohne Diffusion. Schon öfter bei Australiern gesehen. Wobei das hier nicht unbedingt natürlich aussieht.

ABER:
Die Sri Lankanesen wissen was Saphire wert sind. Wenn dir jemand einen sauberen, guten blauen über 11 ct für 120€ anbietet, kannst du dir 100% sicher sein, dass was nicht stimmt. Ganz egal ob aus Madagaskar, Sri Lanka oder sonst wo.

Zum Rohsteinkauf im Internet:
Übersee und nicht renommierter Händler hat immer ein hohes Risiko. Vorallem vermeintliche Schnäppchen sind zumeist eine große Gefahr. Es gibt aber, auch international, eine ganze Reihe seriöser Händler. Aber guter Korund kostet eben. Und dafür ist die Welt zu digital geworden, als dass nicht auch im entlegensten Busch bekannt ist, was gute Steine kosten.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 4851
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #4
Iss das nich sehr kurzhirnig von dem Verkäufer?
Wenn ein Schleifer bei ihm nen Rohstein gekauft hat
und sich dann an's Werk macht.....dann fliegt der
ganze Schwindel doch sofort auf.
Und der Schleifer kauft da nie wieder was.
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 97
Dabei seit: 08 / 2020
 ·  #5
Zitat geschrieben von pontikaki2310

Iss das nich sehr kurzhirnig von dem Verkäufer?


Auf eBay, Facebook und co in bestimmten Ländern eher die Regel als die Ausnahme.
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 760
Dabei seit: 11 / 2012
 ·  #6
Zitat geschrieben von pontikaki2310

Iss das nich sehr kurzhirnig von dem Verkäufer?
Wenn ein Schleifer bei ihm nen Rohstein gekauft hat
und sich dann an's Werk macht.....dann fliegt der
ganze Schwindel doch sofort auf.
Und der Schleifer kauft da nie wieder was.


Das interessiert die nicht. Selbst wenn Du von denen gekauft hast und dich mega beschwert hast, bieten sie dir am nächsten Tag wieder was an. Die sind da komplett stumpf und du kannst nur hoffen, dass sich das zu viel bezahlte mit anderen Steinen raushandeln lässt. Wenn sie dicht machen und per Western Union oder so bezahlt wurde, sitzt du halt auf überteuerten Steinen. Da kann Fabian und ich im kleinen Rahmen wohl ein Lied von singen. Gute Steine sind nie günstig, es ist nur die Frage, an welcher Stelle der Handelskette man sie abgreifen kann. Um so näher am Endkunden, umso teurer werden sie.
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 348
Dabei seit: 12 / 2018
 ·  #7
Der wollte den Stein zurück haben und mit dme zu nem Gemmologen. Wenn dieser sagt, es liegen keine Behandlungen vor, dann zahle ich die Prüfung und bekomme den Stein zurück.

Ich habe ihm eine Rückabwicklung wegen Täuschung über Ebay zugeschickt, diese Nahm er aber anfangs nicht an, bis ich ihm sagte, dass ich selber zum Gemmologen gehen und falls ich recht habe, hört er vom Anwalt.

Auf einmal hat er dann die Rückerstattung akzeptiert
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 348
Dabei seit: 12 / 2018
 ·  #8
Sachen gibt's😅
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17624
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #9
Trau schau wem
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2111
Dabei seit: 10 / 2010
 ·  #10
den hier hatte ich in den 1980 er Jahren auf der Berliner Mineralis gekauft. Um die 15 Karat. Den werde ich demnächst in einem Schmuckstück verbauen lassen - vielleicht mit einem roten Verwandten zusammen, eine ähnlich grosse Tonne.

Der rote Korund wirkt im Kunstlicht viel roter.

Beide siehe unten:
Anhänge an diesem Beitrag
Diffusionsbehandlung Saphir mit Titan
Diffusionsbehandlung Saphir mit Titan
PostRank 8 / 11
Avatar
Beiträge: 293
Dabei seit: 08 / 2015
 ·  #11
ich würde bei dem Stein nicht unbedingt auf Diffusion tippen. Habe solche Steine auch in natura gesehen, wo nur auf den Facettenflächen tiefblaue Farbe war, der Stein in der Tiefe aber nur hellblau. Nach meinen Infos kommt das häufiger bei Geuda Saphiren vor, die erhitzt werden. d.h. Behandlung ist da, aber keine Diffusion, wenn das einer wäre. Aber wie gesagt, habe diese optische Farbverteilung auch schon bei natürlichen Steinen gesehen. Für Schleifer halt fast sinnfrei, da die dunkle Farbe beim Schleifen komplett verschwindet in den meisten Fällen, daher meist nur für Kristallsammler interessant...
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 336
Dabei seit: 04 / 2013
 ·  #12
Eine hervorragende Info Quelle ist die Hyperion-Website von Lotus Gemology.
Ich kenne eigentlich keine andere, öffentlich zugängliche, so umfangreiche Sammlung von Einschlussbildern in Bezug zu möglichen Behandlungen.

http://lotusgemology.com/index…ery?filter[gemtype]=Natural%20Sapphire&filter[origin]=&filter[enhancement]=Heat%20(H)&filter[search]=&layout=gallery&start=0
aero
 
Avatar
 

aero

 ·  #13
hi,
dieser stein ist 100% nicht diffusionsbehandelt und ziemlich sicher ist er sogarvüberhaupt nicht gebrannt.
da gibts keine diskussion :)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17624
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #14
Zitat geschrieben von Guestuser

hi,
dieser stein ist 100% nicht diffusionsbehandelt und ziemlich sicher ist er sogarvüberhaupt nicht gebrannt.
da gibts keine diskussion :)

und das weißt du so 100 %ig genau warum? War das mal dein Stein oder was?
aero
 
Avatar
 

aero

 ·  #15
na weil ich profi bin..

100% unbehandelt! :D
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0