Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Stiftlänge bei Ohrsteckern. Simple Frage, simple Antwort?

 
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 46
Dabei seit: 07 / 2020
 ·  #1
Hallo zusammen,
da ich bald neue Stifte für Ohrstecker bestellen möchte, habe ich mich einmal umgesehen, was es so alles zu bekommen gibt. Die Meisten scheinen im Durchmesser 0,8mm-1mm zu haben mit einer Länger von 10-14mm.

Meine Frage ist nun, was ist die Standartgröße für simple Ohrstecker? Kommen die meisten mit der Größe 1mm x 10mm zurecht?
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17119
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #2
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 46
Dabei seit: 07 / 2020
 ·  #3
Für was benutzt man denn dann die 1mm x 14mm von z.B. Fischer? Die scheinen mir für simple Stecker doch zu lang.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16239
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #4
Für besonders fleischige Ohrläppchen?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17119
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #5
Es gibt auch Schmuck mit aufgetieften Teilen, da ist ein 10mm-Stift zu kurz. Andersrum gibt es auch Kundinnen, die gerne mal etwas längere Stifte haben wollen. Oder man will einen Perlohrstecker selber machen und steckt den Ohrsteckerstift direkt durch die gebohrte Perlschale und lötet das fest.

Ich habe mal in meiner Lehre 1 Paar Perl-Brillant-Ohrstecker machen müssen, da brauchte ich für die mittlere Fassung auch einen längeren Stift, weil der dann direkt als Ohrsteckerstift verwendet wurde.
Anhänge an diesem Beitrag
Stiftlänge bei Ohrsteckern. Simple Frage, simple Antwort?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16239
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #6
Bei den (kunst-)handwerklichen Ohrringen mache ich die oft auch aus Draht, aber ich gehe von 11mm Länge aus, kürzen geht immer noch. Und meine Standartstärke ist 1mm.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3593
Dabei seit: 11 / 2010
 ·  #7
Meine Standardstecker sind auch 10 mm lang, 1 mm stark. Manchmal nehme ich auch 0,9 Stärke, je nachdem, wo ich grad bestellen muß und Stecker dabei sein müssen. Einer meiner Lieferanten hat leider keine 1 mm starken, die sind 0,9 mm. Zur Not mache ich sie auch selbst und dann 1 mm stark, gerade bei Silber!
Ich hab Beschwerden wegen Durchsteckproblemen der 1 mm starken gaaaaanz selten, ich glaub, bei 2 Kundinnen in 10 Jahren gehabt weil sie jahrelang extrem dünne Stecker trugen und die Ohrlöcher es nicht mehr gewohnt bzw. enger geworden waren.
Von einer weiß ich, daß sie sich mit Kokosöl beholfen hat beim Reinfummeln, natürlich alles vorher desinfiziert, Ohr, Finger und Stecker...und nach einer Weile tragen ging das. (Keine Gewähr von mir für diese Methode - ich schildere nur, wie es eine Kundin nach ihrer Idee erfolgreich gemacht hat)

Die langen mit 14 mm hat Tatze ja schon erklärt, wofür die gut sind.
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 46
Dabei seit: 07 / 2020
 ·  #8
Klasse, vielen Dank für eure ausführlichen Erklärungen.

Dürft ihr hier im Forum auch Tipps geben, wo man diese am günstigsten bekommt? Es geht um eine Menge von 200St.. Gewerbeschein ist vorhanden.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17119
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #9
kosten in Silber doch eh nicht viel. Und manche Fachhändler haben auch Mengenrabatt ab ner gewissen Abnahmemenge
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0